Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

ATX-Trends: Immofinanz, KapschTrafficCom, OMV, Porr, Strabag, ... (Wiener Privatbank)

Europas Aktienmärkte haben nach der Vortagsrally wieder einen Gang zurückgeschaltet. Die wichtigsten Indizes gerieten am Freitag mehr oder weniger deutlich unter Druck. Nachdem die Kurse am Donnerstag noch unter anderem von dem Kursrutsch des Euro profitiert hatten, rief nun die Eskalation des Handelsstreits zwischen den USA und der Europäischen Union sowie China Sorgenfalten bei den Anlegern hervor. Schlusslicht bei den einzelnen Sektoren waren wieder die Banken, der Sektor Index büßte weitere 1,9% ein. Unter den Einzelwerten stach Rolls Royce hervor, positive Analystenkommentare nach den tags zuvor verkündigten Stellenkürzungen liessen den Wert weitere 7,6% nach oben schnellen. Dagegen büßten die Papiere von Hennes & Mauritz 4,3% ein. Die schwedische Tex...     » Weiterlesen



 

Das war eher nix (Andreas Vojta via Facebook)

18 Jun

Andreas Vojta

Das war eher nix...Tolles Wetter und tolles Eventam Samstag beimSoundtrack Tübingen, meine 13:52 und Platz 9 üder die 5000m warn dann aber alles andere als meisterlich!Manchmal wollen die Beine nicht so wie geplant, Training ist gut, also wird weitergemacht p>Diskussion und Inspiration zur Sportschreiberei auf Sportsblogged     » Weiterlesen


 

Antwerpen oder wenn Triathlon wieder Triathlon ist  (Tanja Stroschneider via Faceb...

Ich habe gesternum 2 Plätze meine ersten Olympiapunkte verpasst und dennoch bin ich sehr happy mit dem Weltcup in Antwerpen.Mit einer deutlichen Verbesserung beim Schwimmen und für mich sehr guten Schwimmsplit kam ich in eine gute und große Gruppe aufs Rad. Mit meiner Schwimmzeit hätte ich 2h vorher beim Herrenrennen sogar mehr Herren hinter mir gelassen, als ich Damen hinter mir lassen konnte. Zum Vergleich: die schnellste Schwimmzeit bei den Damen war 8:38, bei den Männern 9:01. Auf diesem internationalen Level muss man beim Schwimmen wirklich was drauf haben und alles geben, um eine gute Gruppe zu erwischen, speziell bei den Damen wie man sieht...Am Rad war es aufgrund der Strecke, die zu ca 75% aus Kopfsteinpflaster bestand, wie erwartet hart. Ich kam aber gut mit, konnte auch...     » Weiterlesen


 

Test-Lauf für den LCC-Team Run (Josef Chladek via Runplugged Runkit)

Am Donnerstag jaTeam-/Firmenlauf des LCC-Wien - und obwohl wir noch einen Platz in der zweiten Staffel freihaben (Christian läuft in der Runplugged happy feet runners mit Christian Krupbauer und Manuela Dienstl) - habe ich zuletzt amFreitag und heue probiert, ein paar schnellere Kilometer einzubauen. Geht soweit, aber ich hatte zweimal Temperatur-Glück, nicht zu heiß, nicht zu schwül - dann geht das so halbwegs.Na mal schauen, ob ich dann am Donnerstag am Start bin... Aktivität: Lauf Dauer: 00:35:21 Distanz: 7 120 Pace: 04:57 km/h: 12.12 Schuhe: Nike App: keine Uhr: Garmin Runkit rechnet: Josef ist im Juni bisher 7,120 km gelaufen, im Schnitt täglich 0,418 km, ein Plus von 29,00 Prozent gegenüber dem Mai, als Josef 0,325 km Tagesschnitt hatte. Josefs Top-Monat bisher: ...     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil