Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger


 

Putin-Perpetual (Willibald Katzenschlager, LLB Österreich)

Der "Putin-Perpetual" (Russlands Staatschef hatte sich durch eine Verfassungsänderung die Chance auf zwei weitere Amtsperioden, also theoretisch bis ins Jahr 2036, ermöglichen lassen) wurde gestern erfolgreich lanciert und das neue Sicherheitsgesetz in Hongkong trug erste Früchte - es kam zu reihenweisen Verhaftungen von Demonstranten. Soweit zur politischen Ecke, die (vorerst?) keinerlei Auswirkungen auf die Märkte mit sich brachte, der Hang Seng Index legte im Fahrwasser der chinesischen Börsen sogar deutlich zu. Allgemein ist von Euphorie trotz weltweit überraschend positiven Konjunkturindikatoren (in der Mehrheit aber umfragebasiert, das ist der Haken daran) aber kaum etwas zu merken. Das ist nur zu verständlich, wenn man bedenkt, dass die Corona-Werte nach wie vor wi...     » Weiterlesen


 

Urs Weber läutet die Opening Bell für Donnerstag mit eigener Glocke #chooseoptimism

2.7.: Urs Weber läutet die Opening Bell für Donnerstag, Long Distance Style (vorher/nachher unter https://photaq.com//page/index/3781 ). Der Generalsekretär der Handelskammer Schweiz / Österreich / Liechtenstein zeigt, was eine Glocke ist ... http://www.hk-schweiz.at mehr Infos unter http://www.openingbell.eu mehr Choose Optimism: https://boerse-social.com/category/choose_optimism https://www.facebook.com/chooseoptimism/ 1.7.: Stephan Sweerts-Sporck läutet die Opening Bell für Mittwoch und das 2. Halbjahr, Long Distance Style (vorher/nachher unter https://photaq.com//page/index/3781 ). Als Head of Investor Relations /Corporate Communication bei Mayr-Melnhof hatte er im 1. Halbjahr einen - im Vergleich - leichten Job: Einziger ATX-Titel im Plus http://mayr-melnhof.com mehr Info...     » Weiterlesen


 

ATX-Trends: Warimpex, Bawag, SBO, Verbund, Zumtobel, Do&Co ...

Gegen den europäischen Trend konnte der heimische Markt leicht zulegen, der ATX schloss mit einem kleinen Plus von 0,3%. Auch in Wien startete der Handel wegen denselben Softwareproblemen wie in Deutschland erst zu Mittag. Es gab kaum relevante Unternehmensnachrichten, die Banken konnten verlorenes Terrain teilweise wieder wettmachen, die Bawag erzielte ein Plus von 1,1%, die Erste Group konnte sich um 0,5% verbessern und für die Raiffeisen gab es einen Anstieg von 1,5%. Gewinner des Tages war der Verbund, für den Versorger ging es 3,0% nach oben. Auch Schoeller-Bleckmann wurde gut nachgefragt, der Ölfeldausrüster durfte sich über eine 2,6% höhere Schlussnotierung freuen. Des Weiteren war Warimpex unter den klaren Gewinnern zu finden, der Immobilienkonzern konnte einen An...     » Weiterlesen


 

BSN Spitout AUT: RBI dreht

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Uniqa -0,83% auf 5,94, davor 3 Tage im Plus (1,87% Zuwachs von 5,88 auf 5,99), EVN -0,53% auf 14,94, davor 3 Tage im Plus (6,22% Zuwachs von 14,14 auf 15,02), Mayr-Melnhof -1,31% auf 135,4, davor 3 Tage im Plus (1,63% Zuwachs von 135 auf 137,2),, RBI +1,45% auf 16,09, davor 3 Tage im Minus (-3,29% Verlust von 16,4 auf 15,86), Petro Welt Technologies -2,26% auf 2,6, davor 3 Tage im Minus (-13,91% Verlust von 3,02 auf 2,6).ATXFolgende Veränderungen im ytd-Ranking: Andritz (1 Platz gutgemacht, von 5 auf 4) ; dazu, Telekom Austria (-1, von 4 auf 5), CA Immo (+1, von 7 auf 6), AT&S (-1, von 6 auf 7), Bawag (+1, von 10 auf 9), voestalpine (-1, von 9 auf 10), RBI (+1, von 13 auf 12), S Immo (-1, von 12 auf 13).1. Mayr-Melnhof ( 13,21%)2. Verbund ( -8,23%)3. Österreich...     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil