Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Bawag nach Zahlen zurück über 40 #gabb

Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief:http://www.boerse-social.com/gabb. Unterhttp://www.boerse-social.com/radarbekommt man die jeweils tagesaktuelle Radar-Liste (z.B. der Auszug unten oder mehr) bei jedem Aufruf mit aktuellen Indikationen.Auf dem Radar:BayerDie Bayer-Aktie gab am Montag zehn Prozent nach.Bayers US-Tochter Monsanto war im Rechtsstreit mit einem Krebspatienten in den USA wegen verschwiegener Risiken seiner Unkrautvernichter zu Zahlungen in dreistelliger Millionenhöhe verurteilt worden. Mit 77,80 Prozent Buys jene Aktie unter den Top 10 der meistgehandelten Titel in der 7-Tages-Sicht bei wikifolio.com mit dem grössten Kauf-Anteil. Am Montag auf neuem Jahrestief geschlossen (83,73). Year-to-date ist die Aktie nun um -19,49 Prozent im Minus.aktuelle Indikation:83.75 / ...     » Weiterlesen


 

Gold: Von wegen „sicherer Hafen“ (Heiko Geiger)

14 Aug

Heiko Geiger

Der Goldpreis setzte zu Wochenbeginn seine jüngste Talfahrt fort und ist erstmals seit Anfang 2017 wieder unter die Marke von 1.200 US-Dollar je Feinunze gerutscht. Der starke US-Dollar konterkariert jegliche Erholungsavancen des gelben Metalls.Rohöl: Ein Preis über 80 Dollar wäre unangenehmDie Sanktionen der USA gegen den Iran sind am Dienstag vergangener Woche in Kraft getreten. „Wer mit Iran Geschäfte macht, wird keine Geschäfte mit den Vereinigten Staaten machen“, erklärte US-Präsident Donald Trump dazu über Twitter. Eine zweite Stufe der Sanktionen, die sich explizit gegen die Ölbranche richtet, soll am 5. November dieses Jahres folgen. Iran ist ein wichtiger Ölproduzent - 3,8 Mio. Barrel Öl fördert das Land jeden Tag.Hei&szl...     » Weiterlesen


 

Immofinanz, FACC, AT&S, Andritz, OMV, Palfinger, S Immo - die Top Picks des europä...

Wir haben Christoph Schultes, den Gewinner der europäischenOverall Top Stock Picking- und Real Estate Top Stock Picking-Kategorie bei den diesjährigen Thomson Reuters Analyst Awards zu seinen Einschätzungen für das restlichen Jahr und seinen heimischen Top-Picks befragt. Seine Ansicht: „Der ATX notiert fundamental gesehen leicht unter seinem langfristigen Durchschnitts-KGV. Die Risikoprämie liegt über dem langjährigen Durchschnitt, so dass wir insgesamt eine leichte Unterbewertung feststellen. Unterstützt wir unser (vorsichtiger) Optimismus auch von steigenden Unternehmensgewinnen, positiven Gewinnrevisionen und dem noch immer allgemein günstigen Umfeld.Technisch gesehen zeigt sich der ATX nach dem Kursrückgang im Juni (inklusive der Ausbildung eines ...     » Weiterlesen


 

Überhitzung auf dem Immobilienmarkt? (Lukas Schretzmayer-Sustala)

Überhitzung auf dem Immobilienmarkt?Im Standard ist vonÜberhitzungstendenzen bei Wohnimmobilienzu lesen: „In Österreich werden so viele Wohneinheiten errichtet wie nie zuvor. Manche Experten warnen schon, dass es langsam zu viel sein könnte.“ Zahlreiche Zahlen werden für einen „nie zuvor erlebten Bauboom“ ins Feld geführt. Die Sache ist bloß: „Überhitzung“ (Überangebot) und „Anspannung“ (Nachfrage > Angebot) existieren in Österreich wohl zeitgleich, nicht nur wegen regionalen, sondern auch wegen Unterschieden in den einzelnen Wohnsegmenten.Aus dem "5 vor 9 Newsletter", zitiert im http://www.boerse-social.com/gabb.     » Weiterlesen


 

greenpower2018.at mit der Opening Bell für Dienstag

14.8.: W.E.B-Vorstände Frank Dumeier und Michael Trcka mit der Opening Bell für Dienstag. Noch bis Mitte September können die Greenpower-Bonds von W.E.B gezeichnet werden http://www.greenpower2018.at https://www.facebook.com/groups/GeldanlageNetwork #goboersewien13.8.: Tiemon Kiesenhofer läutet die Opening Bell für Montag. Der Konzernsprecher der börsenotierten Rosenbauer kommunizierte in der Vorwoche solide Halbjahreszahlen http://www.rosenbauer.com https://www.facebook.com/groups/GeldanlageNetwork #goboersewien10.8.: Peter Weibel läutet die Opening Bell für Freitag. Sein Medienkünstler-Werk umfasst u.a. Konzeptkunst, Performance, Experimentalfilm, Videokunst, Computerkunst und Musik ("Hotel Morphila Orchester")9.8.: Martin Hüfner läutet die Opening ...     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil