Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

BSN Spitout AUT: OMV neue Nr. 1 im ytd-Ranking nach Umsatz

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: SBO +0,75% auf 33,8, davor 3 Tage im Minus (-7,19% Verlust von 36,15 auf 33,55), CA Immo +0,86% auf 35,2, davor 3 Tage im Minus (-1,27% Verlust von 35,35 auf 34,9), Semperit +1,38% auf 25,65, davor 3 Tage im Minus (-3,44% Verlust von 26,2 auf 25,3). Folgende Titel hatten ihr bestes Ergebnis ytd beim Geld-Umsatz: startup300 (bester), UBM (bester), voestalpine (bester), ATX Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: voestalpine (6 Plätze gutgemacht, von 12 auf 6) ; dazu, VIG (-6, von 9 auf 15), Verbund (-5, von 6 auf 11), S Immo (+3, von 10 auf 7), Uniqa (-3, von 7 auf 10), Erste Group (+2, von 11 auf 9), Bawag (+2, von 14 auf 12), RBI (+2, von 16 auf 14), Immofinanz (+2, von 18 auf 16), AT&S (-2, ...     » Weiterlesen


 

Flughafen Wien neuer PIR-Partner und im Depot (Depot Kommentar)

So liegt unser wikifolio Stockpicking Öster­reich DE000LS9BHW2: -0.57% vs. last #gabb, +2.53% ytd, +57.80% seit Start 2013, das wikifolio ist die Fortsetzung der Real Money Aktivitäten, die am 4.4.2002 mit 10.000 Euro starteten und 2013 ins wikifolio übertragen wurden. Aktueller Stand: 103.630 Euro, ein Plus von 936,3 Prozent nach Spesen. Das wikifolio ist auch grösster Bestandteil des Depots bei bankdirekt.at, das für 2021 mit 50.000 Euro dotiert ist und Basisinvestments mit Sondersituationen und Hedge-Transaktionen mixt. Der aktuelle Stand ist 51.161 Euro. Hier wurde heute ein Investmentfonds eines neuen PIR-Partners geordert. Mehr dazu morgen. Bezeichnung Kaufkurs Aktueller Kurs seit Kauf Kurswert ISIN Wert vom Differenz Menge Lang & Schwar...     » Weiterlesen


 

DWOW: Smackdown, 15.1., das Mikrofon von Adam Pearce hat die Karriere beendet

Keine schlechte Folge. Das Highlight war die Vertragsunterzeichnung von Roman Reigns vs. Adam Pearce für den Rumble. Als Pearce nach den Unterschriften den Vertrag nahm und schmunzelte, dachte ich, dass Reigns vor lauter überheblichen Blicken ein Match gegen Brock Lesnar unterschrieben hätte. Leider nein. Aber es wird eines gegen Kevin Owens. Ein guter Mann, aber das hat man schon oft gesehen. Lesnar wäre schon wegen Heyman besser gewesen. Und bei der Nennung von Owens hat das Mikrofon von Adam Pearce seine Karriere beendet ... Dass hingegen Shinsuke Nakamura wieder aufgewertet wird, gefällt mir. Bin gespannt, wohin das mit Cesaro geht. Dass die nervige Bailey jetzt noch ein Talkformat bekommen hat, war das Lowlight. About: DWOW (Drastils World of Wrestling) ist eine Kreation...     » Weiterlesen


 

Börsegeschichte 18.1.: Meilensteine für KTM und Andritz (BörseGeschichte)

18.01.1999 : KTM kommt in den ATX, Lenzing, BBAG (österr. Braubeteiligung) scheiden aus dem ATX aus 18.01.2001: Flop 3: Telekom Austria: -16.88% - [Flop 1: -19.49% (19.08.2004), Flop 2: -17.35% (27.10.2008)] 18.01.2010: Andritz ersetzt Raiffeisen im ATX five Bisher gab es an einem 18. Januar 21 Handelstage im ATX, einiges ist auch auf Samstag Sonntag gefallen. Die ATX-Durchschnittsperformance am 18.01. beträgt 0,06% . Der beste 18.01. fand im Jahr 2019 mit 2,42% statt, der schlechteste 18.01. im Jahr 2000 mit -2,41% . Im Vorjahr war am 18.01. kein Handel . (Der Input von Börse Geschichte für den http: www.boerse-social.com gabb vom 18.01.)      » Weiterlesen


 

Abseits der Börse #9: Emmanuel Tjeknavorian und sein Streicherensemble bei mir im ...

Der Laptop am Tisch, dann konzertzuhaus.at streaming-konzert emmanuel-tjeknavorian angewählt, das Audiosignal auf die grossen Boxen gejagt und schon waren Emmanuel Tjeknavorian und sein Streicherensemble im Wohnzimmer. Am Programm stand Ludwig van Beethoven mit "Große Fuge B-Dur op. 133". Fein. Schöne Lyrics: "Roll over Beethoven .. and tell Tchaikovsky the news" (Chuck Berry) Anregungen gerne an christian@boerse-social.com . Mehr Abseits: boerse-social.com search @title%20abseits Siehe auch Inseits: boerse-social.com search @title%20inseits http: www.twitter.com drastil www.instagram.com sportgeschichte.at      » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil