Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

PIR-News: Erste Group, Fabasoft, Zumtobel, Marinomed, Palfinger, Valneva, Wienerbe...

Die Erste Group hat das Corona-Jahr 2020 mit einem Betriebsergebnis von 2,9 Mrd. Euro (-1,3 Prozent im Jahresvergleich) abgeschlossen. Für drohende Kreditausfälle nach der Pandemie wurden knapp 1,3 Mrd. Euro an Risikovorsorgen gebildet. Das Nettoergebnis sank dadurch um 46,7 Prozent auf 783 Mio. Euro . Kundenkredite stiegen hingegen um 3,6 Prozen auf 166,1 Mrd Euro, Kundeneinlagen um 9,9 Prozent auf 191,1 Mrd. Euro. Die harte Kernkapitalquote (CET1, final) stieg von 13,7 Prozent auf 14,2 Prozent. Erste Group CFO Stefan Dörfler: „Wir haben in all unseren Märkten in einem außergewöhnlich herausfordernden Jahr gut gewirtschaftet. Unsere Betriebsergebnisse sind stabil geblieben und wir sind ausgezeichnet kapitalisiert. Unsere Aktionäre sollen Anteil an diesem Erg...     » Weiterlesen


 

Christoph Boschan übergibt uns das Original-Tickerband der Wiener Börse ...

Börsechef Christoph Boschan postete auf LinkedIn : "15 years of service are enough! Yesterday we took down the old ticker tape that greeted everyone at the entrance with the market condition. Those were truly eventful times. For non-exchange traders it may be difficult to understand, but technical things from exchange buildings have a great emotional significance for exchange traders (my private office at home is full of all kinds of devotional objects from the trading platforms for which I have worked). And so I am particularly pleased that our old ticker tape is in good hands with Christian Drastil ! #stockexchange #memorabilia" (Der Input von Christian Drastil für den http: www.boerse-social.com gabb vom 26.02.)      » Weiterlesen


 

Börsegeschichte 26.2.: Addiko Bank (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

Die Addiko Bank notiert erstmals seit einem Jahr zweistellig. Bisher gab es an einem 26. Februar 22 Handelstage im ATX TR, einiges ist auch auf Samstag Sonntag gefallen. Die ATX TR-Durchschnittsperformance am 26.02. beträgt 0,14% . Der beste 26.02. fand im Jahr 2009 mit 2,20% statt, der schlechteste 26.02. im Jahr 2013 mit -1,75% . Im Vorjahr lag der ATX TR am 26.02. so: -0,35% . (Der Input von Börse Geschichte für den http: www.boerse-social.com gabb vom 26.02.)      » Weiterlesen


 

ATX TR zu Mittag deutlich im Minus, relativ gut halten sich Immofinanz und S Immo

Heute im http: www.boerse-social.com gabb . Um 11:35 liegt der ATX TR mit -1.54 Prozent im Minus bei 5946 Punkten (Ultimo 2020: 5466). Topperformer der PIR-Group sind Immofinanz mit -0.06% auf 16.59 Euro, dahinter Zumtobel mit -0.33% auf 6.03 Euro und S Immo mit -0.40% auf 17.55 Euro. Zum Vergleich der DAX: 13847 (-0.23%, Ultimo 2020: 13719). - Korrektur zum Februar-Ultimo - Christoph Boschan übergibt uns das Original-Tickerband der Wiener Börse - PIR-News: Erste Group, Fabasoft, Zumtobel, Marinomed, Palfinger, Valneva, Wienerberger, FACC. Post, Flughafen, Pierer Mobility - Kurze: EVN, Wolftank-Adisa - Unser Robot sagt: Marinomed, Addiko Bank, Frequentis und weitere Aktien auffällig - Ort des Tages: Kelag-Kärntner Elektrizitäts-AG Headquarter - Börsegeschichte 26....     » Weiterlesen


 

Lisi Schrenk und Andreas Vojta mit der Bell für Freitag #chooseoptimism

26.2.: Lisi Schrenk und Andreas Vojta mit der Bell für Freitag. Die Speedskaterin und der Läufer läuten mit ihren persönlichen Karriere-Highlights sportgeschichte.at sportgeschichten ein 25.2.: Toni Innauer mit der Opening Bell für Donnerstag. Österreichs vielleicht legendärster Schispringer aller Zeiten läutet die Schisprung-Bewerbe bei der Nordischen WM ein. Heute geht es mit den Damen los http: www.sportgeschichte.at 24.2.: Heidi Haberl-Glantschnig läutet die Opening Bell für Mittwoch. Beim Business Athlete Award 2020 landete die 30fache österreichische Meisterin im Rudern auf Platz drei - Gratulation http: sportgeschichte.at static baa_2020_presse.pdf http: runplugged.com baa 23.2.: Peter Bosek läutet die Openi...     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil