Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

ATX-Trends: Palfinger, Kapsch TrafficCom, A1 Telekom Austria, Wienerberger, Valnev...

Trotz der Hoffnung auf eine Einigung im Brexit-Streit ging es für die europäischen Börsen gestern nur mühsam nach oben, der EuroStoxx 50 konnte sich kaum verbessern und schloss nahezu unverändert mit einem leichten Plus. Als Bremsklotz erwies sich der Umstand, dass das erhoffte Abkommen zwischen den USA und China im Handelsstreit wieder auf wackeligeren Füßen steht. Für den französischen Index ging es 0,1% nach oben, in Deutschland gab es immerhin ein Plus von 0,3%, in London schloss der Footsie hingegen mit einem Abschlag von 0,6%, hier erwies sich wieder das steigende Pfund als Belastung für die exportorientierten Unternehmen. Im Brexit-Wirrwarr scheint es, dass doch noch in letzter Minute eine Einigung gefunden werden kann, es bleibt aber nach wie vor d...     » Weiterlesen


 

ATX-Trends: Palfinger, Kapsch TrafficCom, A1 Telekom Austria, Wienerberger, Valnev...

Die Aussicht auf ein Brexit-Abkommen hat den EuroStoxx 50 nach der Konsolidierung zu Wochenbeginn wieder angetrieben, der Leitindex der Eurozone zog am Dienstag um 1,2% an und erreichte damit wieder das Niveau von Februar 2018, der französische CAC 40 stieg um 1,0%, in Deutschland konnte die Börse 1,2% zulegen, lediglich in London schloss der Markt nahezu unverändert, hier wog das erstarkende und dadurch den Export erschwerende Pfund stärker als der neu aufgekommene Optimismus. Bei den Verhandlungen zu einem Brexit-Abkommen stehen die Europäischen Union und Großbritannien laut Medienberichetn, die auf Informationen von Insidern beruhen, kurz vor einer Einigung, es gibt angeblich neue Vorschläge, die darauf abzielen, die zuletzt von Großbritannien ins Spiel gebracht...     » Weiterlesen


 

ATX-Trends: Kapsch TrafficCom, FACC, Rosenbauer, Addiko, Valneva, Warimpex ...

Europas Börsen haben nach dem starken Wochenausklang wieder einen Gang zurückgeschaltet. Noch am Freitag hatten positive Signale im US-chinesischen Handelsstreit und beim Thema Brexit für deutliche Kursgewinne gesorgt, doch kamen zum Wochenstart nach ernüchternden Meldungen aus China wieder neue Zweifel an schnellen Fortschritten auf. Laut Medienberichten wollen die Chinesen vor der endgültigen Unterzeichnung der sogenannten „Phase Eins“ doch noch weitere Gespräche führen. Das liess den EuroStoxx 50 um 0,4% absinken, wobei er sich aber von den Tiefstständen des Tages doch deutlich erholen konnte. Der französische CAC 40 verlor ebenfalls 0,4%, der DAX konnte sich mit einem Abschlag von 0,2% etwas besser halten, in London kam es zu einem Minus von 0,5%...     » Weiterlesen


 

ATX-Trends: Addiko, Amag, Andritz, Bawag, voestalpine, FACC ...

Weitergegangen ist die Erholungsrally an den europäischen Börsen zum Wochenausklang, die anhaltende Hoffnung auf Lösungen im chinesisch-amerikanischen Handelskonflikt und in dem Hin und Her bezüglich des Brexits bescherte am Freitag deutliche Zuwächse, der EuroStoxx 500 konnte um stolze 2,2% zulegen was auf Wochensicht ein Plus von 3,2% bedeutete, die Pariser Börse beendete den Tag mit einem Aufschlag von 1,7%, in London gab es im Vergleich dazu ein lediglich bescheidenes Plus von 0,8%. Am besten performte aber die die Börse in Deutschland, der DAX erreichte einen Zuwachs von 2,9% was ein Plus für die Woche von 4,2% bedeutete.US-Präsident Donald Trump hatte sich bereits am Donnerstag positiv über den Verlauf der Gespräche geäußert, und auch ...     » Weiterlesen


 

ATX-Trends: Addiko, Erste Group, Strabag, voestalpine, Amag, Telekom Austria ...

An Europas Börsen ist es am Donnerstag weiter bergauf gegangen. Ähnlich wie an der Wall Street demonstrierten auch die hiesigen Anleger mit Blick auf die angelaufenen Handelsgespräche zwischen den USA und China Optimismus. Zudem sind der britische Regierungschef Boris Johnson und sein irischer Kollege Leo Vardakar nach eigener Aussage einer Lösung der irischen Grenzfrage im Zusammenhang mit dem Brexit näher gekommen. So konnte der EuroStoxx 50 ein Plus von 0,9% erzielen, der CAC 40 in Paris legte gar 1,3% zu, für den DAX gab es einen Zuwachs von 0,6%, lediglich der Footsie in London fiel im Vergleich dazu etwas ab und erzielte einen Aufschlag von 0,3%, hier bremste das deutlich erstarkte Pfund auf Grund der positiven Nachrichten bezüglich des Brexits.Im europäischen ...     » Weiterlesen


Mario Tunkowitsch

Research Wiener Privatbank

>> https://www.wienerprivatbank.com