Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

ATX-Trends: Bawag, Verbund, Warimpex, Uniqa, CA Immo ...

Die europäischen Börsen haben sich am Mittwoch wieder von ihrem Vortagsrücksetzer erholt. Beherrschendes Thema blieb der Coronavirus und seine Folgen, nun aber mit neuer Hoffnung. Anleger setzten dabei wieder auf die Maßnahmen zur Stützung der chinesischen Wirtschaft, unter anderem mit billigem Notenbankgeld und staatlicher Hilfsbereitschaft für chinesische Fluglinien. Der europäische Leitindex EuroStoxx 50 stieg am Ende um 0,8% und bewegte sich damit wieder auf dem höchsten Niveau seit zwölf Jahren, für den französischen CAC 40 ging es um 0,9% nach oben, der deutsche Dax konnte ein Plus von 0,8% erzielen und der englische FTSE 100 schloss mit einer 1,0% höheren Notierung.Aus Branchensicht notierten europaweit alle Sektoren im Plus. Spitzenreiter...     » Weiterlesen


 

ATX-Trends: Verbund, OMV, SBO, voestalpine, Kapsch TrafficCom ...

Die europäischen Börsen haben am Dienstag nach der leichten Erholung zu Wochenbeginn wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Belastend wirkten sich vor allem die anhaltenden Sorgen wegen der Folgen der Ausbreitung des Coronavirus und eine damit verbundene Umsatzwarnung des Computerkonzerns Apple aus. Der europäische Leitindex EuroStoxx 50 fiel am Ende um 0,4% nach unten, für den französischen Leitindex CAC 40 ging es um 0,5% nach Süden, der deutsche Dax endete 0,8% schwächer und der Markt in London musste eine Einbusse von 0,7% hinnehmen.Apple hatte am Vorabend gewarnt, wegen des Coronavirus in China seine erst wenige Wochen alte Umsatzprognose für das laufende Quartal zu verfehlen. Aus Branchensicht litten europaweit Technologiewerte mit einem Minus von letztl...     » Weiterlesen


 

ATX-Trends: KapschTrafficCom, Bawag, EVN, Immofinanz, Verbund, Agrana ...

Die Anleger an den europäischen Börsen haben sich am Montag vorsichtig aus der Deckung gewagt. Die Bereitschaft der chinesischen Zentralbank, gegen die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Krise mit offenen Geldschleusen vorzugehen, war international förderlich für die Aktienmärkte, der Schwung blieb aber relativ klein, auch blieben wegen des US-Feiertages zusätzliche Impulse aus. Der EuroStoxx 50 schloss 0,3% befestigt nahe seines spät erreichten Tageshochs, der CAC 40 in Paris konnte ebenso viel zulegen, in Deutschland endete der Dax mit gleichfalls mit einem Plus von 0,3%, genauso wie der Londoner FTSE 100.Anleger favorisierten angesichts der konjunkturbelebenden Maßnahmen in China wie neues Zentralbankgeld zu einem niedrigeren Zinssatz und gesenkten Steuern d...     » Weiterlesen


 

ATX-Trends: Bawag, Kapsch TrafficCom, Mayr-Melnhof, Palfinger, Strabag, Verbund, U...

Angesichts der anhaltenden Sorgen rund um das neuartige Coronavirus haben die europäischen Börsen am Freitag leicht nachgegeben. Der Leitindex EuroStoxx 50 fiel um 0,2%, auf Wochensicht gesehen verblieb aber ein Plus von 1,1%. Für den französischen CAC 40 ging es um 0,4% nach unten, der Dax endete mehr oder weniger unverändert und der FTSE 100 in London musste 0,6% abgeben. Ein Ende der Covid-19-Epidemie ist weiter nicht absehbar. Die Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus in China stiegen mit einer neuen Zählweise am Freitag wieder stark, landesweit sind derzeit in der offiziellen Statistik knapp 64.000 Infektionen erfasst, knapp 1.400 Menschen starben, Experten zufolge liegen aber die Dunkelziffern noch höher. In dem unsicheren Umfeld waren aus Sektorensicht die als...     » Weiterlesen


 

ATX-Trends: Kapsch TrafficCom, Frequentis, Agrana, Bawag, Rosenbauer, Zumtobel ...

An den europäischen Börsen ist gestern wieder etwas Ernüchterung eingekehrt, als Grund wurde das sprunghafte Ansteigen neuer Epidemiefälle genannt, wenngleich dieses zu einem guten Teil einer geänderten Erfassungsweise zuzuschreiben war. Der EuroStoxx 50 endete nach dem Zwölfjahreshoch vom Mittwoch mit einem leichten Minus von 0,2%, der französische CAC 40 schloss ebenso viel schwächer, der deutsche DAX beendete den Handel nahezu unverändert, in London kam es zu den deutlichsten Abgaben und der FTSE 100 ging rund 1,0% schwächer aus dem Handel.Aus Sektorensicht waren die Versorger nach einer Hochstufung des Segments durch Morgan Stanley mit einem Plus von 0,5% gefragt, zyklische Sektoren wie etwa die Automobilaktien dagegen fielen wieder zurück. Der fra...     » Weiterlesen


Mario Tunkowitsch

Research Wiener Privatbank

>> https://www.wienerprivatbank.com