Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

ATX-Trends: Immofinanz, Do&Co, Zumtobel, Erste Group, Valneva ...

Sorgen um einen ungeregelten EU-Ausstieg Großbritanniens und die Weltkonjunktur haben am Dienstag die europäischen Börsen belastet. Der EuroStoxx 50 musste am Ende 0,3% abgeben, der Pariser Index verlor knapp 0,5% und auch in Deutschland kam es zu einer Abgabe von 0,4%. Lediglich in London konnte sich der Markt mit einem Minus von 0,2% vergleichsweise stabil halten, das weiter schwächelnde Pfund federte hier die Verluste etwas ab. Angesichts der Tatsache, dass Boris Johnson gestern durch den Fraktionswechsel eines Abgeordneten die Mehrheit im Unterhaus verloren hat, mehren sich die Spekulationen wonach bald Neuwahlen stattfinden könnten. Bei der nachbörslichen Abstimmung, die die Weichen für eine Verabschiedung eines Gesetzes gegen einen No-Deal Brexit stellen sollte, st...     » Weiterlesen


 

ATX-Trends: Immofinanz, Verbund, Andritz, UBM, voestalpine, Amag, Bawag ...

Sorgen um einen ungeregelten EU-Ausstieg Großbritanniens und die Weltkonjunktur haben am Dienstag die europäischen Börsen belastet. Der EuroStoxx 50 musste am Ende 0,3% abgeben, der Pariser Index verlor knapp 0,5% und auch in Deutschland kam es zu einer Abgabe von 0,4%. Lediglich in London konnte sich der Markt mit einem Minus von 0,2% vergleichsweise stabil halten, das weiter schwächelnde Pfund federte hier die Verluste etwas ab. Angesichts der Tatsache, dass Boris Johnson gestern durch den Fraktionswechsel eines Abgeordneten die Mehrheit im Unterhaus verloren hat, mehren sich die Spekulationen wonach bald Neuwahlen stattfinden könnten. Bei der nachbörslichen Abstimmung, die die Weichen für eine Verabschiedung eines Gesetzes gegen einen No-Deal Brexit stellen sollte, st...     » Weiterlesen


 

ATX-Trends: Andritz, Bawag, Flughafen, Frequentis, Lenzing

Die wichtigsten europäischen Börsen haben am Montag am ersten Handelstag im September moderat zugelegt. Der EuroStoxx 50 gewann 0,2%, der Markt in Paris konnte sich im gleichem Ausmaß verbessern, in Deutschland stand ein Plus von 0,1% zu Buche, lediglich die Börse in London konnte sich deutlich mehr steigern, gestützt durch das nachgebende Pfund gab es hier einen Anstieg von 1,0%. Aus den USA kamen wegen des Feiertags Labor Day zu Wochenbeginn keine Impulse. Die mit dem Monatswechsel in Kraft getretenen gegenseitigen Strafzölle zwischen den USA und China waren lange bekannt und galten daher am Markt nicht mehr als Belastung. Im Blick standen besser als erwartete Stimmungsdaten aus der Eurozone, wo sich die Stimmung in der Industrie im August auf niedrigem Niveau etwas aufhell...     » Weiterlesen


 

ATX-Trends: Bawag, FACC, Immofinanz, Lenzing, S Immo, Verbund, voestalpine ...

Erneutepolitische Unruhe in Italien hat die Erholung der europäischen Aktienmärkte am Freitagnachmittag ausgebremst. Zuvor hatte der wieder aufgekeimte vorsichtige Optimismus in Sachen Handelskrieg noch deutlicher gestützt. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 büßte im späten Handel einen Teil seiner Gewinne ein, rettete aber immer noch ein Plus von 0,45 Prozent auf 3426,76 Punkte über die Ziellinie. Das bedeutet auf Wochensicht einen Anstieg um knapp 2,8 Prozent. In Paris rückte der Cac-40-Index am Freitag um 0,56 Prozent auf 5480,48 Punkte vor und in London stieg der FTSE 100 um 0,32 Prozent auf 7207,18 Zähler.Trotz der Erholung der letzten Tage fällt die Bilanz für den Monat August negativ aus, nachdem die Ankündigung neuer US-Zölle auf c...     » Weiterlesen


 

ATX-Trends: Immofinanz, Marinomed, Strabag, Porr ...

Die freundliche Nachrichtenlage am Donnerstag hat viele Marktteilnehmer an den europäischen Börsen überrascht und trieb die Aktienkurse. Der DAX eroberte sogar die 11.800er Marke zurück. Im späten Handel verbuchten die Kursen einen kurzen Rücksetzer. Die Europäische Zentralbank sollte nicht unbegrenzt Mittel einsetzen, um Wachstum zu erzeugen, hatte die künftige EZB-Präsidentin Christine Lagarde gesagt. EZB-Ratsmitglied Klaas Knot sah indes keine Notwendigkeit, den Ankauf von Staatsanleihen wieder aufzunehmen. Allerdings erholte sich der Markt schnell wieder, denn Lagarde sagte auch, dass die EZB noch Lockerungsspielräume besitze.Gesucht waren vor allem konjunkturnahe Aktien aus dem Chemie- und Stahlbereich. So wurde im US-chinesischen Handelsstreit wieder ...     » Weiterlesen


Mario Tunkowitsch

Research Wiener Privatbank

>> https://www.wienerprivatbank.com