Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

FISV: Wirecard-Konkurrent mit +30% in 6 Monaten, jetzt Pullback-Chance (Achim Mautz)

13 Dez

Achim Mautz

Finanzdienstleister Fiserv mit sehr solidem WachstumSymbol: FISV ISIN: US81369Y4070Trendbetrachtung auf Basis 6 MonateRückblick:Rund 30 Prozent Kursanstieg deuten darauf hin, dass es bei dem Finanzdienstleister wirklich rundläuft. Die Aktie befindet sich momentan nahezu am Ende einer Bullenflagge nahe dem 20er-EMA.Chart vom 12.12.2019 Kurs: 115,18 USD Meinung: Meine Expertenmeinung zu FISV:Das Unternehmen mit Sitz in Brookfield, Wisconsin überzeugt aus fundamentaler Sicht mit nahezu stetig wachsenden Umsatz – und Gewinnzahlen. Es bietet Dienstleistungen im Zahlungsverkehr sowie Software für Banken, Versicherungen – und die Retail-Branche an. Das Geschäftsmoedll hat Ähnlichkeiten zu Wirecard. Angesichts des andauernden Erfolgs geht es für Anleger vorwiegend dar...     » Weiterlesen


 

Sanochemia: Wir wurden verlässlich enttäuscht oder meine Zeit als Aktionär (Günter...

Meine Zeit mit Sanochemia. Es ist äußerst unangenehm, wenn man geistig schon einen Schlussstrich unter das Jahr 2019 gezogen hat, sich an einem netten kleinen Gewinn freut, und plötzlich haut die Insolvenz eines Restpostens im Depot alles zusammen. Ich weiss, es heißt nicht "Verluste laufen lassen, Gewinne begrenzen!", ich will das auch vermeiden, aber manchmal passiert auch mir so etwas, denn nach oben klettern ist immer mühsam, nach unten geht es viel geschwinder. Ein Trost an alle, denen das Ertragen von Verlusten leichter fällt, wenn sie dabei nicht alleine sind: Ich bin auch dabei! Und sonst ist fast keiner dabei, denn: Über Verluste schweigt der Gemeine Privatanleger, für Verluste schämt man sich.Dieser Restposten war gar nicht so klein, sehe ich, der Ve...     » Weiterlesen


 

Andritz unter den "16 Aktien für 2020", Masterplan für Wolford und US-Investor red...

Als einziges österreichisches Unternehmen befindet sich Andritz auf der Baader Bank-Liste der "16 stocks for 2020". Die Analysten sehen das Kursziel bei 46,0 Euro. Die weiteren 15 Aktien für 2020 sind: Zur Rose Group, Bayer, Sixt SE, Wirecard, Datwyler, Vifor Pharma, Nestlé, Sulzer, Deutsche Post DHL, Clariant, Zalando, CEWE, All for One Group, BKW AG und Aroundtown.Andritz ( Akt. Indikation: 38,46 /38,56, 1,93%)Der US-Investor Brandes Investment mit Sitz in San Diego hat bei der Addiko Bank reduziert und hält per 10. Dezember 3,99 Prozent der Stimmrechte. Davor waren es 4,97 Prozent, wie aus einer Veröffentlichung der Addiko Bank hervorgeht.Addiko Bank ( Akt. Indikation: 14,30 /14,50, 0,28%)Die an der Wiener Börse notierte Wolford hat den Verlust im Halbjahr ausgeb...     » Weiterlesen


 

UBM-Cover, voestalpine verdrängt, Wirecard-Straddle (Christian Drastil)

Mit heute sind es noch 9 Handelstage und es ist nun fix, dass die UBM den Wanderpokal für die 14-Tage-Gewinnserie über Silvester hinaus behalten darf. Da kann jetzt auch mathematisch niemand mehr übertreffen. By the Way: UBM-CEO Thomas Winkler ziert auch das Cover unseres neuen Magazines, das nächste Woche in der Post ist.UBM ( Akt. Indikation: 45,70 /46,10, -0,22%)Der Markt ist diese Woche nach diversen positiven Trump-Sagern gut gelaufen, ich habe mich aber mit dem wikifolio gestern Nachmittag und heute Vormittag kürzer gemacht, siehe folgende Übersicht.[pic3]RHI Magnesita ( Akt. Indikation: 45,86 /46,30, 5,21%)Bawag ( Akt. Indikation: 39,60 /39,76, 0,81%)voestalpine ( Akt. Indikation: 25,52 /25,59, 2,22%)Erste Group ( Akt. Indikation: 33,07 /33,10, 0,81%)Stichwort voestalpi...     » Weiterlesen


 

XLY: Breakout-Trade mit Amazon, Home Depot & Mc Donalds (Achim Mautz)

13 Dez

Achim Mautz

Sektor-ETF auf Consumer Discretionaries mit bullenstarkem Long SetupSymbol: XLY ISIN: US81369Y4070Trendbetrachtung auf Basis 6 MonateRückblick:2,5 Prozent Zuwachs sind vergleichsweise mager und zeigen, dass der Sektor einen gewissen Nachholbedarf hat. Momentan notiert der Sektor-ETF am Ende einer Bullenflagge nahe dem 20er-EMA.Chart vom 11.12.2019 Kurs: 121,99 USD Meinung: Meine Expertenmeinung zu XLY:Consumer Discretionaries sind Konsumgüter, die nicht zwingend lebensnotwendig sind, das Leben aber angenehmer gestalten. Entsprechend sind die Schwergewichte Amazon (AMZN), Home Depot (HD), Mc Donalds (MCD), Nike (NKE), Starbucks (SBUX) alles us-amerikanische Unternehmen, die sich darum kümmern wie wir unsere Freizeit verbringen. Mittelfristig sehen wir eine spitz zulaufende Keilformation, aus ...     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil