Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

ATX-Trends: Bawag, CA Immo, Verbund, OMV, Polytec ...

Enttäuschende Konjunkturdaten liessen die Anleger an Europas wichtigsten Aktienmärkten zum Wochenschluss vorsichtig werden. Die Unternehmensstimmung in der Eurozone hatte sich im März stärker als erwartet eingetrübt. Der vom Marktforschungsinstitut Markit erhobene Einkaufsmanagerindex fiel auf den niedrigsten Stand seit dem Frühjahr 2013. Auch die Daten aus den UA konnten keine Unterstützung bieten, hier fielen die Zinsen für die zehnjährigen Staatsanleihen nach langer Zeit wieder unter die Dreimonatsraten. So mussten alle bedeutenden Indices in Europa mit Einbussen ins Wochenende gehen. Auch in der Sektorenübersicht gab es fast nur Verlierer, Schlusslicht waren die Automobilerzeuger und die Chemiewerte mit Abgaben von jeweils 2,2%.Klares Schlusslicht im Eu...     » Weiterlesen


 

Auf die Plätze, St. Veit, los… (Werner Schrittwieser)

Der St. Veiter Straßenlauf findet heuer am 30. März 2019 bereits zum 39. Mal statt und wird vom Team des ULC Transfer St. Veit rund um Oliver Pressler veranstaltet. Der flache und schnelle Rundkurs bietet sich beispielsweise perfekt für eine erste Formüberprüfung in Richtung Frühjahrs(halb)marathon an. Angeboten werden dabei die Hauptbewerbe über 5 Kilometer (4 Runden) sowie 10 Kilometer (8 Runden), welche beide zeitgleich um 15.15 Uhr starten.Auftakt in die neue SaisonIch war in den letzen Jahren bereits mehrmals dabei, denn es handelt sich um eine kleine, aber feine und sehr familiäre Veranstaltung. Für mich war es zudem aufgrund des Termins Ende März/Anfang April immer ein guter Zeitpunkt für den Auftakt in die Wettkampfsaison. Beim St. Veiter Stra...     » Weiterlesen


 

Von 4 auf 6 (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Von 4 auf 6 Kilometer erhöht, dafür weniger Tempo. Es war ein guter Lauf, denn die Vielzahl an Beschwerden, die mein Körper mir normalerweise zuletzt gesendet hat, sind ausgeblieben. Aktivität: Lauf Dauer: 00:39:52 Distanz: 6 001 Pace: 06:38 km/h: 9.05 Schuhe: Nike App: Runplugged Uhr: Apple Watch Runkit rechnet: Christian ist im März bisher 10,151 km gelaufen, im Schnitt täglich 0,422 km, ein Minus von 68,95 Prozent gegenüber dem Februar, als Christian 1,362 km Tagesschnitt hatte. Christians Top-Monat bisher: Juli 2017 mit 10,433 km täglich. >> Zum Runkit Profil von Christian Drastil Weitere Einträge bzw. selbst gratis anmelden, Aktivitäten verwalten und bloggen!     » Weiterlesen


 

Erster Lauf nach mehreren Wochen (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

Nach mehreren Wochen Pause wieder ein erster Versuch, ich wollte eine Augartenrunde laufen und wieder heim. Das waren dann 4,15km. Mal sehen, wie das alles weitergeht. Aktivität: Lauf Dauer: 00:21:26 Distanz: 4 150 Pace: 05:09 km/h: 11.65 Schuhe: Saucony App: Runplugged Uhr: Apple Watch Runkit rechnet: Christian ist im März bisher 4,150 km gelaufen, im Schnitt täglich 0,180 km, ein Minus von 86,76 Prozent gegenüber dem Februar, als Christian 1,362 km Tagesschnitt hatte. Christians Top-Monat bisher: Juli 2017 mit 10,433 km täglich. >> Zum Runkit Profil von Christian Drastil Weitere Einträge bzw. selbst gratis anmelden, Aktivitäten verwalten und bloggen!     » Weiterlesen


 

VCM feiert 1500 Kilometer und "35. Geburtstag" (Vienna City Marathon)

Am 7. April wird der 1500. Marathonkilometer seit Gründung der Veranstaltung gelaufen. Am kommenden Montag, den 25. März feiert der Vienna City Marathon so etwas wie seinen 35. Geburtstag. An diesem Tag im Jahr 1984 fand unter dem Namen „1. Wiener Frühlingsmarathon“ die Premiere für einen modernen Stadtmarathon in Österreich statt. Reiht man alle bisher gelaufenen 35 Marathons der Veranstaltung aneinander, ergibt das die Distanz von 1.476,83 Kilometern. Somit wird beim bevorstehenden Vienna City Marathon am 7. April der 1500. Kilometer seit der Gründung absolviert. Bei Kilometer 23,2 in der Liechtensteinstraße ist es soweit. Dort feiert in zwei Wochen jene Läufergruppe, die bisher bei allen VCM-Auflagen über die Marathondistanz im Ziel waren, ihr pe...     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil