Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Wohin geht Polytec?

Polytec geht in die Schule. Polytec-CFO Peter Haidenek war imgemeinsamen Einsatz mit IR-Chef Paul Rettenbacher in der HAK Traun. Thema: Natürlich Financial Literacy. Moderiert hat Ulrike Rubasch von OÖNachrichten. 150 Schüler/innen horchten den Worten von Haidenek, der nicht nur die aktuelle Situation in der Autoindustrie erklärte, sondern die Schüler motivierte, sich mit der Finanzwelt zu beschäftigen, die spannender ist, als man vielleicht anfangs glaubt. Auch er brachte einen Lebenstipp: Wichtig war ihm zu vermitteln, mutig zu sein und mit positiver Einstellung ins Leben zu schreiten. Natürlich sind gute Noten und eine abgeschlossene Ausbildung der Türöffner, doch authentisch zu sein und in allem eine Chance zu sehen und diese zu nützen, sei genau so wic...     » Weiterlesen


 

Die Verbund-Aktie und die Sache mit der Korrelation

Als Statistik-Freak schau ich mir gerne zb auch die Korrelation an, diese kann vieles messen, in dieser Ansicht und auf Zeitfenster 3 Monate den Zusammenhang zwischen den Aktien und dem ATX. Der Korrelationskoeffizient wird gemessen auf einer Skala von -1 (entgegengesetzter Verlauf) bis +1 (synchroner Verlauf). Bei einem Korrelationskoeffizienten von 0 besteht kein Zusammenhang der Preisverläufe. Eine negative Korrelation gibt es derzeit kaum und natürlich sind die Schwergewichte, deren Veränderungen auch die Indexveränderungen prägen, da vorne. Ich habe diese Schwergewichte hier "fett gemacht", 4 aus dem ATX-Five sind auf 1-4, der Verbund reisst auf Rang 17 aus. Unser Inhaber des Wanderpokals für den MA200 hat seit Jahren ein Eigenleben, was ja auch nicht schlecht ist, siehe ...     » Weiterlesen


 

Christoph Boschan nimmt einen Preis entgegen

In dieser Woche hatte ich Börse-Chef Christoph Boschan besucht und ihm eine Urkunde vorbeigebracht. Hintergrund: 172 Nominees hatten wir beim Novomatic Smeil Alps 19: Erneut fast ausschließlich privat betriebene Seiten und kaum Corporates. Warum das so ist? Nun, weil sich die Zeiten geändert haben und viele Manager lieber gleich auf Social Media Plattformen aktiv sind, das kostet nichts und die Reichweite ist genial, LinkedIn ist dabei die klar wichtigste Plattform geworden. Wir hängten daher ein subjektive Wahl „außerhalb der Blogs“ auf LinkedIn auf, wertschätzen aber auch vier weitere Aktivitäten. Einen dieser Sonderpreise hat eben Christoph Boschan bekommen. Der Börse-Chef geht weite Wege und ist national wie international omnipräsent, auffä...     » Weiterlesen


 

Im Newsteil: Erste Group, CA Immo, Semperit, Porr, Addiko, dazu Research zu Verbun...

Die Erste Group hat beim Kapitalmarkttag erstmalig einen Ausblick für 2020 gegeben, welcher einen ROTE > 10% vorsieht. Die zweistellige Eigenkapitalverzinsung zum sechsten Mal in Folge würde die Ertragsstärke der Bank unterstreichen, betont die Bank. Dazu erweitert die Erste Group den Ausblick um mittelfristige Ziele für 2024. So soll es zu einem Anstieg des Provisionsüberschusses auf 2,4 Mrd Euro und Verbesserung der Kosten-Ertrags-Relation auf etwa 55% kommen, wie die Erste Group mitteilt. Bernhard Spalt, designierter Vorsitzender des Vorstands, hob strategische Wachstumsfelder, insbesondere Prosperity Advice, hervor.Erste Group ( Akt. Indikation: 32,59 /32,69, 0,03%)CA Immo hat Zahlen für die ersten neun Monate präsentiert. Der nachhaltige Ertrag (FFO I) konn...     » Weiterlesen


 

ATX-Trends: Addiko, UBM, Semperit, OMV, CA Immo, Flughafen Wien ...

Wieder zunehmende Spannungen im US-chinesischen Handelskonflikt haben Europas wichtigste Aktienmärkte zur Wochenmitte ins Minus befördert, das sich aber durchaus in Grenzen hielt. Auf dem in der Zwischenzeit erreichten hohen Niveau sind die Börsen anfälliger für Rückgänge, um so mehr, wenn wie im Moment positive Impulse ausbleiben. Der Eurostoxx 50 schloss 0,3% tiefer, der französische CAC 40 sank ebenfalls um 0,3%, der Dax in Deutschland erlitt ein Minus von 0,5% und der Markt in London musste 0,8% abgeben.Bei den Einzelwerten dominierten zum Teil die vorgelegten Ergebnisse, die britische Baumarktkette Kingfisher hatte die Erwartungen im dritten Quartal deutlich verfehlt und musste einen Kursabrutsch von 7,1% hinnehmen. Der Versicherer Aviva konnte mit den strategis...     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil