Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

ATX-Beobachtungsliste 06/2012: Zumtobel wackelt stark, Amag und Kapsch mit Chancen...

Die ATX-Beobachtungsliste 06 2012 ist da. Diese umfasst die Gesamtbörseumsätze 07 2011 bis 06 2012. Sie hat schon recht hohe Bedeutung, da im September auf Basis der August-Liste wieder regulär umgestellt wird. Zwei Monate werden noch ersetzt, aber 10 Monate (5 6) picken bereits. Was auffällt: - Zumtobel ist nach wie vor aus den Top25 bei der Market Cap, wäre damit aus dem ATX. Zumtobel liegt auf Rang 27, aber der Abstand auf Rang 25 ist schon recht gross. Von den Umsätzen her ginge es sich locker aus. Man muss aus heutiger Sicht davon ausgehen, dass Zumtobel den ATX verlassen muss. Wer würde nachrücken? Aus heutiger Sicht die Amag, denn die hat auch das ATX-Mitglied EVN überholt. Allerdings könnte Amag von Semperit aus den Market Cap Top25 geboxt werden. In diesem Szenario könnte wiederum Kapsch der l...     » Weiterlesen



 

Espresso-Themen, 4.7.: Wichtiger ATX-Tag, weil wohl dünner Handel (Christian Drastil)

Guten Morgen, liebe Leser! Die US-Leitindizes konnten am Dienstag angesichts positiver Konjunkturdaten und einer dünnen Nachrichtenlage deutliche Aufschläge verzeichnen. Feiertagsbedingt gab es heute nur einen verkürzten Handel. Heute wird an der Wall Street wegen des Unabhängigkeitstages nicht gehandelt. Der Dow Jones gewann 0,6 Prozent auf 12.943,82 Zähler. In Wien ist aufgefallen, - dass der ATX nunmehr bereits 5 Tage im Plus ist. Von den grossen Werten ist das auch zB Andritz, VIG und Wienerberger gelungen - dass es bei den Directors Dealings im Q2 eine Belebung gegeben hat:  http: www.boerse-express.com directorsd... ATXPrime-Volumen 3.7.. 126 Mio. die Top 3 waren: - Erste Group 19,622,448 - voestalpine 15,658,943 - Andritz 14,725,020 http: www.boerse-express.com cat graphs... Charts ...     » Weiterlesen



 

brokerjet/KESt: "Steuergutschrift-Zugriff" möglich (Christian Drastil)

Liebe Leser! Gestern Vormittag vor dem Cafe BE mit den Analysten ( http: www.boerse-express.com diashow sl... ) war brokerjet-Vorstand Wolfgang Siegl-Cachedenier in meinem Agenturbüro zu Besuch. Er erzählte mir, dass noch im Vorjahr rund 20 bis 25 Prozent „seiner“ Kundenumsätze an der Wiener Börse stattgefunden hätten. Das habe sich im bisherigen Verlauf 2012 halbiert. Die KESt habe besonders dem Wien-Volumen geschadet. Bei einigen Kunden sei sogar schon ein Liquiditätsengpass im Zusammenhang mit der Steuergutschrift ein Thema geworden. Dieser entstehe, da die Gewinne im Rahmen der Kursgewinnsteuer sofort besteuert werden, Verluste aber erst Ende des Jahres gegengerechnet werden können. brokerjet stellt daher jenes Geld, das die Kunden erst 2013 erhalten würden, schon jetzt für Tradingaktivitäten zur V...     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil