Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Börsegeschichte(n) 7. Juli: RZB baut um, BA-CA-Ärger, Tagesrätsel Namensänderung (...

7.7. 2010: Die Aktionäre der RZB haben am Mittwoch einstimmig die Abspaltung und Fusion mit ihrer Konzerntochter Raiffeisen International beschlossen. Konkret sollen wichtige Geschäftsfelder der RZB vor allem das Geschäft mit österreichischen und internationalen Firmenkunden mit der Raiffeisen International verschmolzen werden. Die Raiffeisen International soll durch die Verschmelzung eine Bankkonzession erhalten und in Raiffeisen Bank International AG umbenannt werden. Die Raiffeisen Bank International würde weiterhin an der Wiener Börse gelistet bleiben.  7.7. 2009: An vier Standorten der Bank Austria (Oberwart, St. Pölten, Wien und der Bank Austria-Zentrale) finden seit dem Vormittag umfangreiche Hausdurchsuchungen statt, berichtet "Format". Im Fokus der Ermittlungen stehen die Devisenoptionsgeschäfte d...     » Weiterlesen


 

Espresso-Thema, 6.7.: (Everything I Do) I Do It For You (Christian Drastil)

Guten Morgen, liebe Leser! Titelerklärung: Der unsägliche Bryan Adams-Song als Hinweis darauf, dass die Broker die KESt-Aufsummierung "Gewinn/Verlust" gerne für die Kunden machen werden.Die US-Börsen verabschiedeten sich am Dienstag mit unterschiedlichen Vorzeichen in den Feierabend. In Wien ist indes die Beobachungsliste 06 publiziert worden: Würde diese Liste gelten, so wären Intercell und Semperit aus dem ATX gefallen, beide aufgrund des Kapitalisierungskriteriums. Die Plätze würden Mayr-Melnhof und Flughafen Wien einnehmen. Allerdings: Nach der Kapitalerhöhung ist die Lenzing-Aktie nun schon viel näher gekommen. Fix scheint nur, dass Intercell ab September-Verfall nicht mehr im ATX ist. Und: Maria Fekter meinte in den Antworten auf meine KESt-Fragen, dass sie nichts dagegen hätte, wenn der Gewinn/Verlu...     » Weiterlesen


 

Börsegeschichte(n) 6. Juli: 3x Börsegang, 3x "alles andere als berühmt" (Christian...

6.7. 2007: Das IPO der neugegründeten Meinl International Power (MIP) steht kurz bevor. Auf einer Pressekonferenz werden Meinl Bank-Chef Julius Meinl V und die MIP-Chairmen Hans Haider und Karl-Heinz Grasser  über die "Strategie der auf Investments im Energiesektor spezialisierten Gesellschaft" informieren. 6.7.2007: Der Landesinfrastrukturkonzern Energie AG Oberösterreich (EAG) ist auf dem Weg zur Börse. Alle Landtagsparteien mit Ausnahme der SPÖ haben in der Nacht auf Freitag für eine Teilprivatisierung durch einen Börsegang gestimmt. Der Beschluss erfolgte erst nach einer Marathon-Sitzung von Donnerstag 10.00 bis gegen Freitag 0.30 Uhr, war aber nicht überraschend, denn die Parteien waren in den Wochen vor der Abstimmung entsprechend in Stellung gegangen. Anm: Geworden ist es nix.6.7.2005: Ein Listing f...     » Weiterlesen


 

WP-KESt: Broker würden Gewinn/Verlust-Ausgleich anbieten (Christian Drastil)

Liebe Leser! Maria Fekter meinte in den Antworten auf meine KESt-Fragen, dass sie nichts dagegen hätte, wenn der Gewinn/Verlustausgleich im Zuge der KESt-Ermittlung von den Banken als Serviceleistung für Kunden übernommen werden könnte. Nun, das löst bereits heute einiges an Aktivität aus. Wie der BE erfahren hat, meldeten sich bereits etliche Privatanlegern bei ihren Brokern, ob sie das machen würden. Nun, nach einem kurzen Abchecken mit einigen österreichischen Brokern kann ich sagen: “Sehr gerne” werden die Broker dazu bereit sein, sie würden ein“KESt-Konto” für die Kunden mitführen. Es sieht ganz so aus, als könnte ein grosser Wettbewerbsnachteil wegfallen. Ich gehe davon aus, dass das jeder Austro-Broker anbieten wird. Offizielle Statements werden wir einholen.Q&A mit Maria Fekter: http://www.be24.at/...     » Weiterlesen


 

ATX-Beobachtungsliste 06/2011: Intercell so gut wie raus - Mayr, Flughafen, Lenzin...

Die ATX-Beobachtungsliste 06/2011 ist da. Diese umfasst die Gesamtbörseumsätze 07/2010 bis 06/2011. Die nächste reguläre Umstellung ist auf Basis der 08/2011-Liste, 9/12 sind bereits festgeschrieben. Die Monate Juli und August 2011 werden noch die Monate Juli und August 2010 ersetzen.Das Bild ist spannender als bei den jüngsten Umstellungen.Vorab: Würde diese Liste gelten, so wären Intercell und Semperit aus dem ATX gefallen, beide aufgrund des Kapitalisierungskriteriums. Die Plätze würden Mayr-Melnhof und Flughafen Wien einnehmen. Allerdings: Nach der Kapitalerhöhung ist die Lenzing-Aktie nun schon viel näher gekommen. Fix scheint nur, dass Intercell ab September-Verfall nicht mehr im ATX ist. ABOUT.Die ATX-Beobachtungsliste ist als Reihung aller Aktientitel nach den Auswahlkriterien Liquidität (Börse-G...     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil