Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

BYD will sich nicht durch Förderkürzungen aufhalten lassen (Christian-Hendrik Knappe)

Der chinesische Elektroauto- und Batterieproduzent BYD kann sich immer weniger auf staatliche Subventionen verlassen. Dies kann aber auch von Vorteil sein, wenn auf diese Weise Innovationen angeregt werden. Zumal das Unternehmen immer noch auf dem größten Automarkt der Welt und einem wachsenden Markt für Elektrofahrzeuge zu Hause ist.Wenn es um das Thema Elektrofahrzeuge geht, nimmt der kalifornische Branchenpionier Tesla hierzulande in den Diskussionen sehr viel Raum ein. Bei Autofahrern, aber auch bei Anlegern. Kein Wunder. Das Unternehmen ist trotz deutlich niedrigerer Verkaufszahlen an der Börse inzwischen mehr wert als einige gestandene Automobilkonzerne. Neben Tesla sorgt seit geraumer Zeit auch BYD für Gesprächsstoff. Unter anderem, weil der US-Starinvestor Warren Buff...     » Weiterlesen


 

Osram: Die Lichter bleiben an! (Christian-Hendrik Knappe)

Osram hat in diesem Jahr innerhalb kurzer Zeit sehr viel Anlegervertrauen verloren. Die ehemalige Siemens -Tochter sprach gleich zwei Gewinnwarnungen aus. Dabei wurde Osram Opfer allgemeiner Marktentwicklungen. Das Unternehmen selbst blickt angesichts einige erfreulicher Entwicklungen positiv in die Zukunft.Die erste Gewinnwarnung gab es im Frühjahr. Am 24. April hieß es von Unternehmensseite, dass eine verhaltene Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 und die anhaltende Schwäche des US-Dollar, das Management veranlasst hätten, die Ziele für das laufende Geschäftsjahr zu senken. Der Zielwert für das Umsatzwachstum wurde von 5,5 bis 7,5 Prozent auf 3 bis 5 Prozent gesenkt. Zudem wurde ein bereinigtes EBITDA in Höhe von 640 Mio. Eur...     » Weiterlesen


 

Apple wird herausgefordert (Christian-Hendrik Knappe)

Apple und der E-Commerce-Riese Amazon liefern sich derzeit einen spannenden Kampf um das Erreichen eines wichtigen Meilensteins. Beide US-Technologiekonzerne befinden sich mit ihren Marktkapitalisierungen in der Nähe der US-Dollar-Billionengrenze. Apple schien lange Zeit als der Sieger dieses Rennens festzustehen. Doch nun wird es noch einmal richtig spannend.Der iPhone-Konzern ist seit vielen Jahren das wertvollste börsennotierte Unternehmen der Welt und ist dementsprechend an dem großen Ziel deutlich näher dran. Allerdings hat der Kurs der Amazon-Aktie jüngst einen steileren Anstieg hingelegt, so dass die Gefahr für Apple besteht, kurz vor dem Ziel noch abgefangen zu werden. Auch wenn das Erreichen der Billionengrenze für sich genommen keine große Bedeutung hat u...     » Weiterlesen


 

ProSiebenSat.1 macht endlich ernst (Christian-Hendrik Knappe)

Nach den Schwächen im deutschen TV-Werbegeschäft und dem DAX -Abstieg schaltet man bei ProSiebenSat.1 wieder in den Angriffsmodus. Dazu plant der Konzern eine Internet-Streaming-Offensive. Kann ProSiebenSat.1 den Rückstand auf Netflix & Co. auf diese Weise aufholen?Der US-Video-on-Demand-Anbieter Netflix hat die Medienlandschaft in den vergangenen Jahren ordentlich durcheinandergewirbelt. Längst ist auch Amazon in das Geschäft mit Internet-Streamingdiensten eingestiegen. Das traditionelle werbefinanzierte Fernsehen wird mehr als nur herausgefordert. Immer häufiger schauen sich Serien- und Filmfans Sendungen zu ihrer Wunschzeit über das Internet an, statt an feste Sendezeiten gebunden zu sein. Werbepausen müssen sie sich ebenfalls nicht mehr antun. Dafür entr...     » Weiterlesen


 

Nintendo ist das Salz in der Suppe (Christian-Hendrik Knappe)

Seit Jahren tobt zwischen den Videospielekonsolenherstellern Microsoft (Xbox One), Sony (Play Station) und Nintendo (Switch) ein erbitterter Kampf um die Gunst der Gamer-Gemeinde. Dem japanischen Traditionskonzern Nintendo kam dabei immer eine sehr spezielle Rolle zu. Auch heute noch.Nintendo sorgt seit vielen Jahren mit innovativen Spielekonzepten für Begeisterung. Allerdings wechselten sich Erfolge und Misserfolge zuletzt regelmäßig ab. Die Nintendo-Spiele wurden in der Vergangenheit häufig als zu kindisch abgetan, was es schwieriger machte diese an zahlungskräftige Erwachsene zu verkaufen. Zudem gehen die Japaner gerne einen Sonderweg, was es unabhängigen Spieleentwicklern nicht immer leicht gemacht hat, passende Spiele für die Nintendo-Konsolen zu entwickeln. So war ...     » Weiterlesen


Christian-Hendrik Knappe

Deutsche Bank, X-markets, Produkt-Spezialist https://www.xmarkets.db.com/...

>> https://www.xmarkets.db.com/DE