Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Tanzcontest, Beethoven-Style, Lauffreunde treffen, Form testen, Motivation stärken...

Classic Run der VCM Winterlaufserie mit zahlreichen Hobbyläufern und österreichischen Topathleten Der Classic Run schickte die Teilnehmer mit dem Radetzky-Marsch in den Ohren auf die Rennstrecke. Zu diesem Zeitpunkt standen die Sieger schon fest – allerdings nicht jene des Laufbewerbs, sondern des Walzer-Contests. Der fand vor dem Startschuss statt, als mehrere Tanzpaare auf der Prater Hauptallee im Wiener Walzer gegeneinander antraten. Der Gewinn: Tickets für die Staatsoper, wo am Samstag vor dem Vienna City Marathon ein Ensemble der Wiener Philharmoniker Stücke von Beethoven spielt. Hier findest du alle Ergebnisse vom Lauf. Theuer und Rudd als erste im Ziel Während der Radetzky-Marsch lief, starteten Timon Theuer und Isabella Rudd (beide DSG Wien) ihre Siegläufe. Sie l...     » Weiterlesen


 

Dubai Marathon setzt erste Richtmarken (Vienna City Marathon)

Worknesh Degefa läuft unter 2:20 Stunden, Debütant Olika Adugna überrascht in einem Rekord-Männerrennen Die Äthiopierin Worknesh Degefa sorgte beim Dubai Marathon am Freitag, 24. Jänner für die hochkarätigste Leistung des Tages: Sie gewann mit einer Jahresweltbestzeit von 2:19:38 und setzte damit im Olympiajahr ein erstes, hochkarätiges Maß. Während sie bei ihrem zweiten Dubai-Triumph nach ihrem Debüt-Sieg 2017 mit deutlichem Vorsprung gewann, gab es bei den Männern einen spektakulären, knappen Zieleinlauf. Dabei triumphierte überraschend der äthiopische Debütant Olika Adugna in der Jahresweltbestzeit von 2:06:15 Stunden. Die ersten vier Läufer trennten lediglich drei Sekunden. Und es gab eine in der Geschichte des M...     » Weiterlesen


 

Victoria Schenk im Interview - "Auch im Winter, bei jedem Wetter" (Vienna City Mar...

Victoria Schenk im Interview: Die Marathonläuferin aus dem VCM Team Austria will die 159-Minuten-Challenge schaffen. Das Jahr 2019 hat den Marathonlauf in neue Dimensionen gebracht – von den Resultaten österreichischer Topathleten im VCM Team Austria bis zum historischen 1:59-Marathon von Eliud Kipchoge in Wien. Beim Vienna City Marathon am 19. April 2020 soll diese Laufbegeisterung den nächsten Höhepunkt finden. Österreichs Top-Marathonläufer sind stark wie nie und voll fokussiert auf dieses Rennen. Es geht um Staatsmeisterschaftsmedaillen, persönliche Bestleistungen, Rekordversuche und die Olympiaqualifikation. Neu im VCM Team Austria ist die Niederösterreicherin Victoria Schenk, die von Harald Fritz trainiert wird. Sie hat im Vorjahr mit dem Staatsmeistertit...     » Weiterlesen


 

Classic Run im Beethoven-Style (Vienna City Marathon)

VCM Winterlaufserie am 26. Jänner bringt Schwung und Motivation in deine Vorbereitung zum Vienna City Marathon Am Sonntag, 26. Jänner steigt der zweite Event der VCM Winterlaufserie im Wiener Prater, und zwar als „Classic Run“. Der Vorbereitungslauf für den Vienna City Marathon steht diesmal im Zeichen des Komponisten Ludwig van Beethoven. Der Klassik-Visionär feiert im Jahr 2020 den 250. Geburtstag. „Freude schöner Götterfunken“ – you know it, wir spielen diese Klänge jedes Jahr beim Start des Vienna City Marathon. Es gibt Eintrittskarten zum Beethoven-Konzert am Samstag, 18. April (Tag vor dem VCM) zu gewinnen! Bei einem Walzer-Contest vor dem Start werden die Gewinner ermittelt. Startnummern, Zielband und Siegerpokale sind im Musiknoten-De...     » Weiterlesen


 

26:24 Minuten: Rhonex Kipruto läuft 10-km-Weltrekord in Valencia (Vienna City Mara...

Schweizer Julien Wanders bricht Europarekord. Drei Frauen unter 30 Minuten Rhonex Kipruto ist mit einem sensationellen Rennen in das Olympiajahr 2020 gestartet: Der 20-jährige Kenianer stürmte am Sonntag, 12. Jänner in Valencia über 10 km zu einem Weltrekord von 26:24 Minuten. Damit verbesserte der Youngster die Zeit von Joshua Cheptegei um 14 Sekunden. Der Läufer aus Uganda war erst vor gut einem Monat ebenfalls in Valencia 26:38 gelaufen. Mit deutlichem Abstand folgten Benard Kimeli (Kenia/27:12) und Julien Wanders. Der Schweizer stellte mit 27:13 einen Europarekord auf und verbesserte seinen eigenen kontinentalen Rekord um zwölf Sekunden. Die Kenianer Jacob Kirop (27:30) und Shadrack Koech (27:32) belegten die Plätze vier und fünf. Auf Rang 18 stellte der aus Erit...     » Weiterlesen


Vienna City Marathon

News von/über Österreichs grössten Laufevent.

>> http://www.vienna-marathon.com