Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Ich habe das Ziel, diese 2:30-Stunden-Marke zu knacken (Vienna City Marathon)

„Ich werde natürlich versuchen, das Limit für Tokio zu laufen.“ Eva Wutti hat bereits im Vorjahr über die Olympischen Spiele 2020 in Tokio gesprochen. Die Athletin der SU Tri Styria war 2019 die schnellste österreichische Marathonläuferin und wird beim Vienna City Marathon 2020 teilnehmen. Weitere Stories über das VCM Team Austria 28.02.2020: Interview Timon Theuer 25.02.2020: Staatsmeisterschaften & Vorbereitungen 21.02.2020: RAK Halbmarathon mit Ketema & Herzog 16.02.2020: Barcelona Halbmarathon: Theuer 62:34, Steinhammer 63:37 06.02.3020: Zehn Wochen vor dem VCM 26.01.2020: VCM Winterlaufserie mit Theuer, Listabarth und Robin 22.01.2020: Interview Victoria Schenk 09.01.2020: VCM Training Run mit Steinhammer & Herzog 18.12.2019: VCM Team Austria vor d...     » Weiterlesen


 

Den Haag Halbmarathon: 42.000 Teilnehmer heute in den Niederlanden (Vienna City Ma...

Los Angeles Marathon und Frankfurt Halbmarathon mit Rekordteilnehmerfeld, Eliterennen mit Topresultaten in Japan Der Halbmarathon in Den Haag ist einer der größten Frühjahrsläufe Europas. Rahmenwettbewerbe über kürzere Laufstrecken hinzugerechnet, registrierten die Veranstalter in den Niederlanden rund 42.000 Anmeldungen, an die 10.000 Finisher gab es allein im hochkarätig besetzten 21,1-km-Rennen. Die Veranstaltung ging mit einigen Vorkehrungsmaßnahmen und Verhaltenshinweisen zu Covid-19 in vollem Umfang über die Bühne. In einem knappen Zieleinlauf triumphierte der Äthiopier Dawit Wolde in 59:58 Minuten. Im Sekundenabstand folgten die Kenianer Kelvin Kiptum (59:59) und Bernard Kimani (60:00) auf den Plätzen zwei und drei. Die schnellste Frau ka...     » Weiterlesen


 

Covid-19: We want to run (Vienna City Marathon)

Liebe Läuferinnen und Läufer! Liebe Freundinnen und Freunde des Vienna City Marathon! Der Vienna City Marathon (VCM) am 18. und 19. April 2020 wird sicher stattfinden, wenn nicht die maßgeblichen Behörden eine gegenteilige Entscheidung treffen. „Covid-19 berührt zwar auch die Organisation des VCM. Wir arbeiten aber in jeder Hinsicht an der Vorbereitung. Dabei beachten wir verantwortungsbewusst die Empfehlungen des österreichischen Gesundheitsministeriums und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Abhaltung von Großveranstaltungen“, erklärt Wolfgang Konrad, Veranstalter des Vienna City Marathon. Wir haben großen Respekt vor den Marathonveranstaltern in Rom (geplanter Termin war der 29. März) und Paris (5. April), die aufgrund der jeweils na...     » Weiterlesen


 

Gipfeltreffen der Rekordläufer: Tadesse Abraham und Arne Gabius beim VCM (Vienna C...

Die Marathon-Rekordhalter aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Polen starten beim Vienna City Marathon. Beim Vienna City Marathon (VCM) am 19. April kommt es zu einem außergewöhnlichen Zusammentreffen europäischer Marathonstars. Tadesse Abraham aus der Schweiz, Arne Gabius aus Deutschland, Henryk Szost aus Polen und Österreichs Lemawork Ketema – vier Marathon-Rekordhalter ihres Landes starten in einem Rennen. Mit Tadesse Abraham, dem Zweitplatzierten des Vienna City Marathon 2019, ist ein absoluter Siegkandidat darunter. Dazu geht im Rahmen des VCM ein in dieser Konstellation wohl einzigartiges Meisterschaftsrennen in Szene. Es werden gleichzeitig die nationalen Marathonmeisterschaften von Österreich, Ungarn und der Slowakei ausgetragen. Damit ist für viel ...     » Weiterlesen


 

Tokio Marathon mit Weltklasseleistungen: Lonah Salpeter siegt in 2:17:45 (Vienna C...

Internationale Laufnews: Bekele gewinnt London Halbmarathon, US-Olympia-Trials mit Überraschungen Der Tokio Marathon produzierte am Sonntag, 1. März mehrere absolute Topleistungen. Im Frauenrennen triumphierte Lonah Salpeter mit einer Weltklassezeit: Die aus Kenia stammende und für Israel startende Läuferin steigerte sich auf 2:17:45 Stunden, wurde damit zur sechstschnellsten Läuferin aller Zeiten und stellte sowohl einen Streckenrekord als auch eine Jahresweltbestzeit auf. Hinter ihr folgte die Äthiopierin Birhane Dibaba, die mit 2:18:35 ebenfalls eine Topzeit erreichte. Rang drei belegte Sutume Asefa Kebede (Äthiopien), die nach 2:20:30 im Ziel war. Lonah Salpeter war im vergangenen Jahr zum ersten Mal unter 2:20 Stunden gelaufen (2:19:46). Die 31-Jährige, die seit...     » Weiterlesen


Vienna City Marathon

News von/über Österreichs grössten Laufevent.

>> http://www.vienna-marathon.com