Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Warum Wienerberger im BE-Depot landete (Christian Drastil)

Wir setzen mit dem BE-Depot unsere "Herbst-Strategie", die grossen ATX-Werte bei Schwäche mit ordentlicher Gewichtung ins Depot zu nehmen, fort. Heute haben wir uns für einen Kauf der Wienerberger-Aktie entschieden. Wie am Vormittag per Orderflow an die Abonnenten mitgeteilt, wandern 150 Stück zu 42,99 Euro ins Depot - damit ist Wienerberger aktuell - in etwa gleichauf mit voestalpine - die grösste Position im Depot. Wir glauben, dass es spätestens nach der KE wieder deutlich nach oben gehen wird. Damit haben wir unseren Cash-Anteil fast zur Gänze investiert. Das Depot liegt ytd bei ca. 21 Prozent Plus.     » Weiterlesen


 

Gedanken zum Auftakt des BAA 2007 (Christian Drastil)

Unser Business Athlete Award - http://www.boerse-express.com/baa - wird nun also bereits zum 6. Mal vergeben.Ich sehe sowohl aus privater als auch aus beruflicher Sicht grosse Zusammenhänge zwischen Sport und Wirtschaft. Als-Ex-Tennisspieler ist man halt für den positiven Wettbewerb, der im täglichen Job stattfindet, gar nicht so schlecht vorbereitet. Man ist Single-Player, aber auch Team-Player. Und als Betreiber von Börse Express sehe ich, dass gerade jene Leute, die tagtäglich Aktienkursen oder Wirtschaftsereignissen nachjagen, sehr gerne auch auf unsere Sportthemen klicken. In kurzen Worten: Die Durchführung des Awards ist für mich das persönliche Business-Highlight im Jahr 2007. Ich freue mich auch auf die erstmalige Vergabe der Bundesländerpreise und bin schon gespannt, auf welche Sieger sich die Jur...     » Weiterlesen


 

Wer folgt Schröcksnadel, Lauda, Assinger, Teufelberger und Heidegger nach? (Christ...

Wir suchen wieder den Business Athlete des Jahres. schauen Sie unter http://www.boerse-express.com/baa rein.Aus rund 130 Nominees wird ab sofort der "Business Athlete 2007" gewählt. Die Ehrung erfolgt am 26. 11. bei der "Business Athlete Gala" im Wiener NH Hotel. Wer folgt ÖSV-Chef Peter Schröcksnadel, Airliner Niki Lauda, Multitalent Armin Assinger, Sportwetten-Anbieter Norbert Teufelberger und den - im US-Business erfolgreichen - Unternehmer Klaus Heidegger als "Business Athlete des Jahres" nach? Dieser Frage wird im Rahmen des "Business Athlete Award 2007" nachgegangen. Bereits zum 6. Mal gilt es, Spitzensportler, die jetzt in der Wirtschaft erfolgreich sind, auszuloten und auszuzeichnen. Wichtig: Es ist unerheblich, wie erfolgreich man als Sportler war oder ist, man muss lediglich Mitglied einer Bundes...     » Weiterlesen


 

Neue Positionslimits für Intercell (Christian Drastil)

Unten ist eine Veröffentlichung der Wiener Börse angehängt, die eine Ausweitung der Positionslimits für Terminmarkthändler bei Intercell zum Inhalt hat. Einziger Grund für die Erhöhung der Limits ist, dass es nun auch mehr Aktien gibt; 4,8 Mio. Stück"Die Geschäftsleitung des Börseunternehmens Wiener Börse AG hat am 25. September 2007 die mit Beschluss der Geschäftsleitung des Börseunternehmens Wiener Börse AG vom 17. Juli 2007 (Veröffentlichung Nr. 1173 vom 17. Juli 2007) gemäß § 6 Abs. 2 der Optionsbedingungen festgesetzten Positionslimite für Kaufoptionen (Calls) und Verkaufsoptionen (Puts) auf Aktien der Intercell AG für a) Eigenhändler/Kunden mit 27.313 Kontrakten b) Market Maker mit 81.939 Kontrakten neu festgesetzt"      » Weiterlesen



Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil