Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Wer will einen be24-Button wie diesen hier? (Christian Drastil)

Dieser Beitrag richtet sich an die BElogger und an alle, die es noch werden wollen. In Kürze feiern wir ja mit www.be24.at unseren ersten Geburtstag. In einem Interview mit Pressetext Austria hatte ich zum Start gesagt, dass ich mir für das erste Jahr 100 BElogger zum Ziel setze, aktuell sind es 273 Autoren, never ever hätte ich mit einem derartigen Zustrom gerechnet. be24.at ist erfreulicherweise wirklich gross geworden. Natürlich beobachten wir für be24.at auch genau, was sich international auf dem Web 2.0-Sektor tut. Und da sind uns in den vergangenen Monaten verstärkt so kleine Buttons aufgefallen, die einheitlich auf diverse Feeds linken. Das bieten wir nun auch den BEloggern für ihre eigene Website sein. Unser Testpilot ist Wertpapierveranlagungsspezialist Markus Fröhlich, der seinen be24.at-Button b...     » Weiterlesen


 

Ad Strabag, Immoeast, Teak, Meinl & Co. (Christian Drastil)

Auch wenn Immoeast (natürlich) dazu keinen Kommentar abgeben konnte, gehen wir aufgrund unserer Infos davon aus, dass die Immoeast ab kommender Woche ihr Kapital erhöhen wird. Hat da jemand blitzschnell auf ein - durch die Strabag-Entwicklung bedingtes - Window of Opportunity reagiert? Mitnichten. Gesetz den Fall, dass alles so kommt, wie wir gehört haben, ist es gerade Karl Petrikovics zuzutrauen, sich mitten in die vermutete Zeichnungsfrist der Strabag reinzusetzen (zu dieser hörte man ja darüberhinaus das Gerücht, dass sie nicht allzu lang sein würde). Mutig, selbstbewusst. Eine Terminvorverlegung wäre gar nicht so schnell gegangen. Das gilt auch für die IPO-Kandidaten, die vielleicht „ready to go“ sind, aber trotzdem nicht einfach rasch vorverlegen können. Der Teufel steckt hier wie so oft im Detail, i...     » Weiterlesen


 

Andritz hat noch bis nächsten Mittwoch Zeit, die Marke von 200 Euro zu erreichen ....

... denn am Donnerstag wird gesplittet. Die neuen rechnerischen Preise liegen dann bei um die 50."Graz, April 26, 2007. The split of Andritz shares in a ratio of 1:4 will be carried out on the Vienna Stock Exchange on May 3, 2007, at the beginning of trade. The resolution of the Annual General Meeting of Shareholders of Andritz AG held on March 29, 2007, relating to the split of the shares, has been registered in the Companies Register. The number of shares is thereby quadrupled, from 13,000,000 to 52,000,000 no par value shares. Also on May 3, 2007, at the beginning of trade, the price of the Andritz share will be converted by the Vienna Stock Exchange to one fourth of the previous day's quotation."     » Weiterlesen



 

BE-Depot ad Meinl Airports, s Immo und CA Immo (Christian Drastil)

Liebe Leser! Wie gestern angekündigt, gab es heute die brokerjet-Zuteilung für Meinl Airports, wir haben 30 Prozent unserer georderten Size erhalten, sind damit zufrieden. Es ist gut möglich, dass wir am Sekundärmarkt (Start am Montag) aufstocken werden. Kommt natürlich auf den Preis an. Definitiv nicht werden wir hier die Zeichnungsgewinne mitnehmen, es sei denn, es wird irrational. Bei s Immo hatten wir gestern/heute einen kleinen Trade gemacht, bei tiefen 12er-Kursen werden wir hier auch künftig immer wieder zuschlagen. Da wir nun die Meinl-Size kennen, wird CA Immo nun kurzfristig zum Top-Gewicht im BE-Depot werden. Wir haben ja zusätzlich 100 Stück aus der KE gezeichnet. Preismeeting findet heute nach Marktschluss statt. Ab morgen sollte Platz nach oben für die Aktie sein.Die laufende BE-Depotkommunik...     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil