Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Netflix, der Streaming-Gigant zeigt nach den Quartalszahlen Stärke! (Achim Mautz)

24 Jän

Achim Mautz

Breakout Trading-StrategieSymbol: NFLXISIN:US64110L1061Rückblick: 2018 ging es für Netflix vom Allzeithoch bei 423 USD bis auf 231 USD in Richtung Süden. Die am Dienstag Abend veröffentlichten Quartalszahlen des Unternehmens ,sorgten zunächst nicht für eine Kurs-Euporie, obwohl der Umsatz im vierten Quartal im Vergleich zum Vorjahresquartal um 31 Prozent auf 5,5 Milliarden Dollar gestiegen ist. Der Streaming-Pionier hat mit 167 Millionen bezahlten Abos so viele Kunden wie nie zuvor. Am Donnerstag machte Netflix nun mit einer Power-Candle auf sich aufmerksam.Meinung: Die Aktie notiert über den exponentiell gleitenden Durschnitten EMA 50 und EMA 20. Der Ausbruch über 345,55 USD könnte kurz bevor stehen. Wenn die Aktie noch 1-2 Tage seitlich korrigieren würde,...     » Weiterlesen


 

Henry Schein; der Medizinkonzern steht kurz vor dem Breakout! (Achim Mautz)

23 Jän

Achim Mautz

Breakout Trading-StrategieSymbol: HSICISIN: US8064071025Rückblick: Henry Schein Inc. ist einer der größten Spezialversender von medizinischen Produkten. Vertrieben werden dentale und medizinische Verbrauchsmaterialien, Medikamente, Impfstoffe, Geräte und Einrichtung sowie Software-Lösungen. Außerdem ist das Unternehmen in der Veterinärmedizin tätig und bietet auch in diesem Bereich Produkte für die Praxisausstattung, Medikamente und Futtermitteln an. Zu den Kunden zählen Zahnarztpraxen, Ärzte, Krankenhäuser, Universitäten, Labore, institutionelle Einrichtungen, Regierungsbehörden oder Tierärzte. 2019 hatte die Aktie mit der Bodenbildung zu kämpfen, nun hellt sich das Bild aber zunehmend auf.Meinung: Die Aktie notiert übe...     » Weiterlesen


 

Baidu – wie tief kann es noch gehen? (Achim Mautz)

23 Jän

Achim Mautz

Pullback Trading-StrategieSymbol: BIDU ISIN: US0567521085Rückblick: Baidu, Inc. ist ein chinesisches Unternehmen im Bereich der Informationstechnologie, welches die Suchmaschine gleichen Namens betreibt. Ähnlich wie bei Google können Nutzer nach Informationen, Karten, Bildern etc. suchen und diese anzeigen. Die Aktie befand sich in einem Abwärtstrend seit den letzten Jahren, konnte sich jedoch in diesem Jahr etwas erholen. Seit Oktober sind keine neuen tieferen Tiefs mehr in Sicht und seit Oktober haben wir einen Breakout über den 113.00 USD Bereich gesehen, der von höheren Hochs und höheren Tiefs gefolgt wurde. Dies ist ein klarer Aufwärtstrend im mittelfristigen Bereich und macht neugierig auf Long-Setups. Der kurzfristige Trend ist hingegen noch abwärtsgerich...     » Weiterlesen


 

Chevron (CVX): Ist bei dem Ölriesen die Luft raus? (Achim Mautz)

22 Jän

Achim Mautz

Preisfrage: Wohin geht der Ölmarkt? Short Setup bei der Chevron-Aktie! Rücksetzer eventuell für Leerverkauf nutzen.Symbol: CVX ISIN: US1667641005Trendbetrachtung auf Basis 6 MonateRückblick: Minus 8,3 Prozent in den vergangenen sechs Monaten setzen die seit dem Alllzeithoch von vor zwei Jahren andauernde Talfahrt fort. Sie sind ein deutliches Zeichen für die Flaute am Ölmarkt. Jetzt gab es noch einmal ein Gap nach unten.Chart vom 21.01.2020 Kurs: 113,31 USDMeine Expertenmeinung zu CVXMeinung: Chevron ist als weltweit operierender Ölkonzern vom Auf und Ab des Ölpreises direkt betroffen. Insbesondere am US-Markt hat die Fracking-Industrie hier Überkapazitäten entstehen lassen. Die OPEC-Staaten, allen voran Saudi-Arabien, haben deutliche Kostenvorteile bei der...     » Weiterlesen


 

Ross Stores; die Aktie des Bekleidungs-Konzerns macht einen Pullback im Aufwärtstr...

22 Jän

Achim Mautz

EMA 20 Pullback – TradingstrategieSymbol: ROSTISIN: US7782961038Rückblick: Ross Stores betreibt eine Kette von Bekleidungsläden in den USA. Bekannt unter dem Namen “Dress for Less” besitzt das Unternehmen über 1.450 Ladenlokale. Die Aktie befindet sich im Aufwärtstrend und läuft von Hoch zu Hoch.Meinung: Die Aktie von Ross Stores notiert über dem exponentiell gleitenden Durschnitt EMA 50. Gerade erfolgte ein Pullback zurück zum EMA 20. Wenn wir nun im Bereich des EMA 20 einen Bounce nach oben bekommen würden, hätten wir eine attraktive Chance in die Aktie einzusteigen.Sollte der EMA 20 auf Tagesschlusskurs-Basis unterschritten werden, ist mit einem weiteren Abverkauf zu rechnen. In diesem Fall wäre das Setup hinfällig.Chart vom 21.01....     » Weiterlesen


Achim Mautz

ratgeberGELD.at

>> http://ratgeberGELD.at