Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Virtuelle Porr-HV 28.5.2020: Intensives Update, in Österreich wieder von 20 auf 99...

Virtuelle Porr-HV 28.5.2020. CEO Karl-Heinz Strauss sprach Probleme in den Projektmärkten Norwegen und England an, wobei man sich aus England klar zurückziehe, in Norwegen habe man das gesamte Management ausgewechselt und mache weiter. Der Heimmarkt Österreich sei nach wie vor unser größter Markt, wir seien Marktführer in Österreich, und wir seien nahezu in jedem Tal in Österreich vertreten. Mit 20.3.2020 sei man in Österreich auf 20% heruntergefahren, mittlerweile arbeite man wieder zu 99%. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter stehe im Vordergrund. Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeitern, dass sie in dieser schweren Zeit gearbeitet haben, während alle anderen daheimgeblieben sind. Sie seien teils von Anrainern beschimpft worden (Anm: das Volk war geteilt ...     » Weiterlesen


 

Virtuelle Uniqa-HV 25.5.2020: Empfangsprobleme, Faires, 60.000 Do&Co-Euro, AR-Kost...

Virtuelle Uniqa-HV 25.5.2020. Nach längeren Empfangsproblemen, die laut ARV Rothensteiner "nicht an unserer Technik zu liegen scheinen", und der Bekanntgabe des rechtzeitig eingelangten Nachweises der Aktionärseigenschaft über insgesamt 233,438.148 Aktien wurde die HV aufgrund technischer Probleme um 10:16 h offiziell unterbrochen und nach Beseitigung dieser technischen Probleme um 10:23 h fortgesetzt, besser gesagt: Rothensteiner wiederholte das bereits Gesagte. Es gab danach zumindest bei mir keine Probleme mehr, ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass dieser äußerst holprige Beginn den einen oder anderen Zuseher das Handtuch werfen hat lassen. Eine kurze Umfrage im Bekanntenkreis vor einigen Tagen ergab, dass kaum einer der mir bekannten Präsenzaktionäre sich auch...     » Weiterlesen


 

Ecoduna am Ende (Günter Luntsch)

Ecoduna am Ende. Nachdem diverse Branchen wegen "Koste es, was es wolle!" in Goldgräberstimmung sind und sogar die Bestatter ein Stück vom Riesenkuchen wollen, der gerade über Kurzarbeitförderung und sonstige Kanäle auf die Wirtschaft (wohlgemerkt: es gibt genug, die darben. Kommt immer darauf an, welchen Zugang zum Nursch man hat) verteilt wird, kursiert im Netz der Schmäh "Die nächsten werden die Insolvenzverwalter sein, die um Förderungen ansuchen!". Noch ist es nicht soweit. Noch geht es den Insolvenzverwaltern unbestritten gut. Wem nicht, der kann sich gerne bei mir ausweinen, ich bringe ihm das nötige Verständnis entgegen. Nachdem 2019 mit der Insolvenz von Sanochemia geendet hat, die mich schwerer getroffen hat, ist nun auch Ecoduna dran, an der eini...     » Weiterlesen


 

Virtuelle a.o. Zumtobel-HV: Warum? (Günter Luntsch)

Virtuelle a.o. Zumtobel-HV 18.5.2020. Die Übertragungsqualität war in Ordnung, aber wirklich bewerten kann ich diese HV nicht. Es erschließt sich mir nicht, warum man eine teure a.o. HV nur für das Auswechseln von zwei Personen im Aufsichtsrat einberuft. Wobei das offenbar gar nicht dringend war, denn es wurde sowohl über die beiden scheidenden AR-Mitglieder als auch über die beiden neuen AR-Mitglieder nur Gutes gesprochen. Physisch hätte ich mich sicher nicht nach Vorarlberg begeben, und es war gut, dass die HV nur virtuell stattfand, der An- und Rückfahrtsweg wäre wohl für kaum einen Aktionär in einem akzeptablen Verhältnis zur Dauer der HV selbst gestanden, genauso wie der Informationswert und auch die Gaudi auf dieser HV offenbar zu kurz kame...     » Weiterlesen


 

Virtuelle Frequentis-HV: Das war gut (Günter Luntsch)

Virtuelle Frequentis-HV 14.5.2020. Einen Einser für die virtuelle HV der Frequentis darf es nicht geben, denke ich mir, so virtuelle HVs dürfen einfach nicht einreißen, zumal ich die Dringlichkeit der HV nicht sehen konnte, wenn die Dividende eh nur mit Vorbehalt beschlossen wurde und im günstigen Fall im November fließen soll. Die HV eines Wiener Unternehmens besuche ich normalerweise selbst, für mich sehe ich hier keinen Vorteil, im Gegensatz zur HV eines Linzer Unternehmens. Für ein "Gut" reicht es allemal, denke ich, für ein gutes "Gut", denn für ein "Sehr gut" reicht auch keine perfekte Qualität der Übertragung, keine doppelte Absicherung durch zwei Anbieter, kein Angebot zur Teilnahme per Telefon, immerhin ist es ja doch nur eine virtuelle HV u...     » Weiterlesen


Günter Luntsch

#gabb Autor, siehe http://boerse-social.com/...

>>