Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Ann Steele u.a. über den Unwillen nicht-europäischer Investoren, in Europa zu inve...

Ann Steele: GB unterbewertet. Am 14.11.19 hatte ich Gelegenheit, in kleinstem Rahmen mit Ann Steele zu sprechen. Sie verwaltet unter anderem den Threadneedle (Lux) Pan European Equities, zu dem der Zugang limitiert ist: "For professional investors only", aber um die Fonds geht es hier nicht, vielmehr möchte ich ihre Ansichten (GB wird den Brexit überstehen, der Wirtschaft wird es nicht schlecht gehen) und ihre Investmentstrategie vermitteln. Die Gespräche wurden in englischer Sprache geführt. Wo ich unsicher war, ob ich es richtig verstanden habe, habe ich nachgefragt, es sollte also höchstens dort zu Verständnisfehlern gekommen sein, wo ich nicht unsicher war. Ich hoffe aber, dass alles richtig ist, ich habe es nach bestem Wissen und Gewissen mitgeschrieben.Zuallererst sprach...     » Weiterlesen


 

CCC kann sich nicht wehren, es drohen "Wir spielen Arbeit"-Kurse (Günter Luntsch)

Die dunkle Macht (3 und Ende). Andreas Schuster ergänzte: "Der EuGH hat rechtsverbindliche Rechtsansichten. Diese sind verbindlich umzusetzen. Eine Partei hat kein Antragsrecht. Das nationale Gericht hätte einen Vorlageantrag zu stellen." Ein Richter in Oberösterreich ist der Ansicht von CCC und hat die Causa dem EuGH vorgelegt. Jetzt ist klar, dass das unionsrechtswidrig ist. Der VwGH hat keine Rechtssprechungskompetenz, nur Auslegungskompetenz, und die CCC hat keine Rechtsmittel dagegen, sie ist der Judikatur ausgeliefert, kann sich nicht wirklich wehren.Eine Mitarbeiterin meldete sich zu Wort: "Die Schließung unseres Betriebes hat massive Folgen für die 600 Mitarbeiter." Sie sprach davon, dass es für den Betrieb unmöglich gewesen ist, die willkürliche Vorgabe zu ...     » Weiterlesen


 

Goodwill, Badwill und eine einstellige Anzahl junger Leute (Günter Luntsch)

Goodwill und Badwill. Da haben wir gelacht. Börseneulingen die Frage zu stellen, was besser ist, ein „Goodwill“ oder ein „Badwill“, das ist eine der wenigen Freuden, die wir uns in diesem Business gönnen. So wie die Maurer sterben vor Lachen, wenn sie den Lehrbuben um die Gewichte für die Wasserwaage schicken. Durch diese Feuertaufe muss jeder Lehrling durch, dann gehört er dazu. Eh selten genug, dass wir Zuwachs bekommen, aber es sieht gut aus, Gespräche auf der Messe haben einige junge Leute für Aktien begeistern können. Da reden wir aber über eine einstellige Anzahl. Bleiben wir bescheiden.Manche Leute mögen Positionen in der Bilanz nicht, die man nicht sehen und nicht angreifen kann. Dr. Knap hat sich geoutet, kein Freund von „F...     » Weiterlesen


 

Gewinn-Messe, Tag 2: Glückräder, Wohlfühlstände, Joey Kelly (Günter Luntsch)

GEWINN-Messe – 2. Tag. Grundsätzlich war auf der Messe am Freitag gefühlsmäßig um einiges weniger los als am Donnerstag. Das kann viele Gründe haben. Am naheliegendsten ist für mich, dass die Spannung für viele Anleger schon unerträglich war, sie wollten am ersten Tag dabei sein. Das zweite betrifft die Jäger und Sammler: Oft gibt es am ersten Tag kleine Geschenke, am zweiten Tag sind keine mehr da. Dafür konnte der Anleger auf der Messe wirklich ein VIP sein, fast überall wurde er sofort bedient, und die Aussteller haben gute Leute auf die Messe geschickt. Man fand Zeit zum Reden, man fand Beratung. Und die Unsitte, dass der letzte Betreuer am letzten Messetag schon um 13 Uhr den Stand verlässt, kam auch nicht vor. Sogar zwei Stunden vor S...     » Weiterlesen


 

Gewinn-Messe, Teil 1: Paparazzi, Jäger, Sammler, Wienerlieder, DSGVO und ich werde...

Das bietet die GEWINN-Messe heuer. Ich kann mich der Fülle an Content nicht mehr erwehren, der auf Veröffentlichung wartet, und wieder muss ich (aus Aktualitätsgründen, die Messe läuft ja nur noch bis heute) eine Erzählung vorreihen. Ich dachte ja nicht, dass es Highlights geben würde, die Messe ist ja seit einigen Jahren vergleichsweise klein geworden. Die Älteren unter uns haben noch die alten Zeiten vor Augen, wo die GEWINN-Messe in der alten Location erinnerlich riesige vier Hallen umfasste. Laut Georg Wailand gestern auf der Abendveranstaltung wird die GEWINN-Messe heuer in zwei Tagen von 6000 Menschen besucht. Somit sind eh praktisch alle Anleger Österreichs zugegen. Es soll nur ein kleiner Überblick werden, was mir erwähnenswert erscheint. Viell...     » Weiterlesen


Günter Luntsch

#gabb Autor, siehe http://boerse-social.com/...

>>