Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Strabag-HV: Networking. Russland, Diversität und Josef Meinrad (Günter Luntsch)

Präsentation Strabag-HV und Networking.Networking nenne ich es, wenn ich net worke oder net viel worke, statt dessen die Zeit für die Pflege von Beziehungen nutze. So geschehen anlässlich der Strabag-HV, wo ich mich nach der Präsentation ein bisserl verplaudert habe, weil ich Anlegerkollegen getroffen habe, die man das ganze Jahr nicht sieht. Aber auf die Strabag-HV kommen sie, die treuen Seelen, wie ich warten sie darauf, dass wir den IPO-Kurs wieder sehen, vorher kriegt uns der Haselsteiner net los. Aber der kommt eh nicht mehr auf Hauptversammlungen, offiziell ist er ja weder im Vorstand noch im Aufsichtsrat, er muss sich die "Clochards" (so Haselsteiner einmal), also die Kleinaktionäre seines Konzerns, nicht mehr ansehen.Gusenbauerals AR-Chef dagegen hatkeinerlei Probleme mit d...     » Weiterlesen


 

Ökostrom-HV 1: Generationenwechsel und die Börsegeschichte (Günter Luntsch)

Ökostrom-HV 1: Generationenwechsel. Wer je eine Ökostrom-HV besucht hat, weiss, dass diese nicht mit normalen Maßstäben zu messen ist. Ökostrom-Aktionäre waren immer ein ganz besonderes Aktionärsvolk, praktisch ein anderer Kulturkreis. Sie wollten keine Dividende, sie wollten einfach nur die Welt verbessern. Der ganze Saal war voller Alm-Öhis und Rübezahls, also Männern mit langem Bart, Holzhackerhemd und Lederhose. Ganz so, wie man sich einen Ökoidealisten der ersten Stunde vorstellt. Das ist nicht überzeichnet, das war bis zuletzt wirklich so. Nach vielen turbulenten Hauptversammlungen und kritischen Zeiten ist die Gesellschaft gesundet und hatte mit dem "Simon", der Kooperation mit Hofer und dem Gewinn vieler Kunden bei der VKI-Ausschreibung e...     » Weiterlesen


 

Porr-HV: Ortner, Ordner, Apple (Günter Luntsch)

Porr-HV Teil 1.Das ausgehändigte "Informationsblatt Aktionärsdaten" sorgt für Stirnrunzeln. Insbesondere, dass Porr Ausweiskopien, Unterschriftenprobe, Foto jedes einzelnen Aktionärs speichern will, laut Informationsblatt, und das bis zu 30 Jahre, kann ich nicht nachvollziehen. Es wird sich wohl eh nur um sogenannten "Datenmüll" handeln, man sammelt und sammelt halt, und 99,99% werden nie wieder angeschaut, aber gefallen tut mir das trotzdem nicht. Es werden sich noch weniger Aktionäre zu Hauptversammlungen anmelden, wenn sie auch hier noch so viele Daten abgeben müssen, wir sind doch eh schon unzählige Male in Dateien erfasst. "Die Aktionäre sind keiner ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung - einschließlich Profiling - beruhenden Ent...     » Weiterlesen


 

Tiefes Wissen über Porr-Auslandsmärkte by "Sky Du Mont" (Günter Luntsch)

Vortrag über Porr-Auslandsmärkte.Bevor ich über die stellenweise amüsante Porr-HV berichte, möchte ich quasi als Vorwort noch über den interessanten Vortrag von Thomas Stiegler, Geschäftsführer der Porr Bau GmbH, am 8.5.18 im Wirtschaftsmuseum berichten, er gab einen lebhaften Einblick in das Geschäft vor allem in Katar. Auf mich wirkte er in Auftreten, Sprache, Kleidung und Ausdruckwie Sky du Mont. Es war angenehm, mit ihm zu reden, er hatte auf alle Fragen gute Antworten. Er habe für Porr in 10 Ländern gelebt und gearbeitet, er sei 2016/17 aus Katar zuückgekehrt. Insgesamt 25 Jahre sei er in der Bauindustrie. Wir erfuhren, dass wir nicht zu den Größten gehören wollen, sondern zu den Erfolgreichsten. Mit dem großen öste...     » Weiterlesen


 

UIAG-HV: Man kann freier agieren, soweit ich das verstanden habe (Günter Luntsch)

UIAG-HV:Ruhig trotz Entfalls der Dividende.Ein wunderschöner Frühlingsnachmittag, die Vögel zwitscherten, draußen herrschte reges Treiben, Natur und einige undefinierbare Geräusche, am 30.5.18 während der HV der UIAG in der Neuen Börse Wallnerstraße. Dr. Knünz hat eine sympathische Stimme, aber bei zeitweise offenem Fenster hatte er keine Chance, seine Message 100%ig rüberzubringen, die Aktionäre waren abgelenkt. Auch von einem der lediglich drei Aktionäre, die sich zu Wort gemeldet hatten, war fast nichts zu verstehen. Vielleicht hätte ein gutes Mikro geholfen. Mit Mikro kann dieser Aktionär schon ziemlich wortgewaltig sein.Angemeldet waren 66 Aktionäre mit 4,000.315 Aktien, davon Knünz Invest Beteiligungs GmbH mit 2,208.550...     » Weiterlesen


Günter Luntsch

#gabb Autor, siehe http://boerse-social.com/...

>>