Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Surprise: Welche Titel die Erste in den neuen Research-Zertifikaten top-gewichtet ...

Andritz 17,5 Prozent, AT&S 15,0%, EVN 7,5%, Intercell 17,5%, Mayr-Melnhof 10,0%, S&T 2,5%, Verbund 15,0%, Wiener Städtische 15,0%.Das sind einerseits die acht Buys des Erste Bank-Research, andererseits die Gewichtungen dieser acht Austro-Titel in den neuen Research-Zertifikaten der Bank, die mit heute starten. Auffällig dabei ist vor allem die hohe Gewichtung der beiden Nicht-ATX-Titel Intercell und AT&S, was vor allem für das Alpha-Zertifikat von Bedeutung ist. Bei den Banken sind weder Erste Bank (nicht erlaubt) noch Raiffeisen Intl. (jetzt nur noch Accumulate) vertreten. Als einziger Finanzwert ist daher Wr. Städtische mit 15% inkludiert. Bei S&T ist das Kursziel fast erreicht, daher wohl nur 2,5 Prozent Gewicht. Mit Andritz ist ein konjunktursensitiver Wert als Co-Heavyweight zu Intercell vertreten, di...     » Weiterlesen


 

Die AUA-Transaktion und ein A-Tec-Hättiwari (Christian Drastil)

Liebe Leser!Lange hats gedauert und es sind - aus Liquiditätsgründen - auch nur 1000 Stück statt der ursprünglich avisierten 2000 Stück geworden. Aber nun steht unsere AUA-Order für das Börse Express-Musterdepot: Wir ordern in der „freien Zeichnung“ (ohne Bezugsrechte) 1000 Stück zu 7,85 Euro. Mal sehen, wie die Zuteilung laufen wird. Weiters wird es natürlich spannend, wie schnell eingebucht wird. Die Refundierungsgeschichte sehen wir easy. Das wird schon klappen. Wichtiger ist zunächst, ob man überhaupt Stücke bekommt. Um für die AUA genug Liquidität (wir wollen das Konto nicht überziehen) zu haben, mussten wir 50 OMV verkaufen. Und abschliessend ein Hättiwari: Hätte es diese seltsam-interessante AUA-KE nicht gegeben, hätten wir bei A-Tec gezeichnet. Aber so: No Cash.Stay tuned     » Weiterlesen


 

10 Direktlinks zum Bookmarken (1) (Christian Drastil)

Liebe Leser, in unseren Statistiken merken wir, dass es offenbar verschiedenste Einsprungspunkte in unsere Site gibt.Hier eine kleine Auswahl an Direktlinks, Teil 1http://www.boerse-express.com/newsflow : Alle News chronologisch gereihthttp://www.be24.at/blog/stats : Die "Best of"-Site der BElogshttp://www.boerse-express.com/analysen : Die grosse Analystensite incl. gläserner Musterdepotshttp://www.boerse-express.com/venture : News zum Risikokapitalgeschäft bzw. zu IPOshttp://www.boerse-express.com/kalender : Was tut sich?http://www.boerse-express.com/betoday : Die jeweils jüngste BE-Ausgabe in der Schnellansichthttp://www.boerse-express.com/immobilien... : Suchen Sie Wohnraum?http://www.boerse-express.com/rechner : Ihr Lohnrechnerhttp://www.be24.at/blog/tag/p... : Listen mit Lieblingssongshttp://www.boers...     » Weiterlesen


 

Die Kandidaten werden uns nicht ausgehen ... (Christian Drastil)

Liebe Leser!Im Grunde gibt es für mich in meinem Job als Website-Betreiber nur zwei „echte Live-Märkte“: Die Börse und den Sport. Über den Finanzmarkt berichten wir auf http://www.boerse-express.com täglich, den Sport bekommt man nebenbei über diverse Ticker live mit. Doch Wirtschaft und Sport passen nicht nur in dieser Hinsicht zusammen; denn auch, wenn es darum geht, erfolgreich zu sein, braucht es da wie dort ähnliche Tugenden. Daher klopften wir im Sommer 2002 mit der Idee, einen kombinierten Sport/Wirtschaftspreis zu schaffen, bei Sporthilfe-Chef Toni Schutti an. Dieser zeigte sich spontan begeistert. Der „Business Athlete Award“ war ins Leben gerufen. Bereits in unserer ersten Brainstorming-Runde (Schutti, Michael Kuhn, meine Wenigkeit) wurde ersichtlich, dass dies eine „sentimentale“ Geschichte wer...     » Weiterlesen


 

Von Head und Romed (Christian Drastil)

Der Liechtensteiner Haudegen Marco Büchel hat gestern in Lake Louise die österreichischen Abfahrtsasse ziemlich alt aussehen lassen. Er und der beste Österreicher Hans Grugger (starkes Comeback nach schwerer Verletzung) freuten sich bei den TV-Interviews diebisch über die Head-Wundergeräte unter den Schischuhen.Das ist natürlich beste Gratiswerbung für die börsenotierte Company, deren neuer Superstar Bode M. nach einem Totalflop im Slalom diesmal schwacher 29. wurde. Wenn das ein Aufwärtstrend ist, geht sich vielleicht bis zum Saisonende noch was aus.Now to something completely different: Kennen Sie Romed Baumann?(Noch) nicht? Der 20-jährige kommt aus Hochfilzen und ist trotzdem nicht Biathlet geworden. Der 20-jährige war mal Junioren-Weltmeister in der Abfahrt. Der 20-jährige kam beim Auftakt-Slalom trotz...     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil