Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger


 

Anmelden: Roadshow mit bet-at-home, bwin, Post, Strabag (Christian Drastil)

Liebe BE-Community,Der nächste Roadshow-Termin ist bereits fixiert, es wird dabei nach dem Immo-Special nun zu einem Euro 2008-Gipfel kommen. Bei der "Roadshow#6" von Börse Express und Aktienforum präsentieren sich am 10.6. - bet-at-home.com - bwin - Post - Strabag Also: Zwei Buchmacher, ein nationaler Euro 2008-Sponsor und ein Profiteur der Euro 2012 in Polen und der Ukraine. Beginn ist diesmal bereits um 17:30 Uhr, nach den Präsentationen erfolgt via Beamer die Zusammenfassung der 1. Spielhälfte von Spanien vs. Russland, beim Buffet wird dann anschliessend die 2. Spielhälfte live übertragen. Location ist der Reitersaal der OeKB, Einlass um 17:15 Uhr. (1010 Wien, Strauchgasse 3) Verbindliche Anmeldungen bitte ausschliesslich unter http://www.boerse-express.com/roadshow Stay tuned     » Weiterlesen



 

Bravo, Erste Bank (Christian Drastil)

Dass die "nicht durchdachte" Vermögenszuwachssteuer dem Börse Express ein Dorn im Auge ist, dürfte mittlerweile bekannt sein. Siehe auch http://www.boerse-express.com/v-steuer .Umso beeindruckender finden wir die klar definierte Ablehnung der Erste Bank/Sparkassen-Gruppe. Das bisher stärkste Gewicht gegen diese Steuer. http://www.boerse-express.com/pages/6602...     » Weiterlesen


 

BE@Xing: Bereits 300 Mitglieder (Christian Drastil)

Der BE hat vor einem Monat auf der Xing-Plattform eine eigene Gruppe gestartet. Bereits 300 Leute sind bisher dieser Gruppe beigetreten.@ alle Xing-Mitglieder auf www.boerse-express.com: Treten Sie doch unter https://www.xing.com/net/boerse... unserer Gruppe "WIENER BÖRSE Express - BankenNet" bei. Wird nach und nach erweitert und soll ein starkes österreichisches Wertpapiernetzwerk werden.Also: https://www.xing.com/net/boerse...     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil