Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

RHI verdrängt Erste Bank, MEL überholt SkyEurope (Christian Drastil)

Auf www.wirtschaftsblatt.at gibt es eine Menge Statistik. Beispielsweise http://www.boerse-express.com/best. Hier findet man die meistgelesenen Artikel und Charts.Interessant bei den Charts ist vor allem die Langfristsicht. Wer hat year-to-date die meisten Chartzugriffe? Bei wem ist der Trend aufsteigend, bei wem absteigend? U.a. Auflistung zeigt das beste Dutzend: Neu-Entry gegenüber der Vorwoche ist RHI, begleitend zur aktuellen Stärke an der Börse. Nicht mehr unter den Top12 ist die Erste Bank, die bei den Anlegern aber auch weniger als Trading-Papier platziert wurde.Meinl European Land überholte SkyEurope. Mit Immofinanz ist noch ein zweiter Immo-Titel unter den Top-12.Stay tuned.Die year-to-date-Sicht (die Top12):1. (1) JoWooD2. (2) bwin3. (3) OMV4. (4) RI5. (5) Intercell6. (6) voest 7. ...     » Weiterlesen


 

Armer Alexander Zach (Christian Drastil)

Dass der Chef der Liberalen, Alexander Zach, ein Bündnis mit der SPÖ eingegangen ist, hat die Medien NATÜRLICH interessiert.Allerdings ist man mit der Person Alexander Zach noch nicht ganz vertraut. Im TV-Interview wurde er mit "Alfred Zach" angesprochen und in einer Tageszeitung hiess es im bildbegleitenden Kasten "Zur Person: wehjgr kwehjgrkerhjg wehjgr kwehjgrkerhjg wehjgr kwehjgrkerhjg wehjgr kwehjgrkerhjg". Offenbar ein Blindtext durchgerutscht.     » Weiterlesen


 

Stoxx, Börse Express ... und das Problem mit den IPO-Indizes (Christian Drastil)

Das heutige BE-Cover ( http://www.boerse-express.com/betoday ) ist den neuen Stoxx-IPO-Indizes gewidmet - eine ganz tolle Sache. Auch wir haben ja seit Jahren einen IPO-Index, der die österreichischen Börseneulinge abbildet. Mein Kollege Martin Holzschuh fasst die Entwicklung und die Indexevents stets auf www.be24.at zusammen: http://www.be24.at/blog/autho...Nun ist Stoxx natürlich ein gewaltiges Kaliber und wird auch mit Dingen kommen, die wir - trotz Bemühungen unsererseits und guter Gespräche mit Bankvertretern - nie realisieren konnten: Handelbare Produkte auf den Index.Was wir natürlich immer wollten, ist, dass der Zeichner eines Indexprodukts die Aktien zum IPO-Preis ins Depot bekommt. Zum ersten Börsekurs wollten wir nicht agieren. Denn der Zeichnungsgewinn gehört ja zu den Hauptspässen bzw. -motiv...     » Weiterlesen


 

Hinweis ad Leserdepot (Christian Drastil)

Christoph moser hat eben den "Startartikel" zu seinem "öffentlichen LeserDepot" auf www.be24.at publiziert. Hier der Link: http://www.be24.at/blog/entry... Wichtig: Die Bestellung des Depotfeeds (http://www.boerse-express.com/nl) läuft nun doch nicht - wie gestern angekündigt - über "christoph moser", sondern über "leserdepot moser". Christoph Moser schreibt also zwei feeds: "christoph moser" für alles, was ihm gerade so einfällt, und "leserdepot moser" rein für das leserdepot. wer die leserdepot-news will, muss das bitte noch auf http://www.boerse-express.com/nl einstellen stay tuned     » Weiterlesen


 

Der Hemindex: Die kulinarische Benchmark. (Christian Drastil)

Vor kurzem hab ich dazu aufgerufen, uns doch den einen oder anderen Restaurant-Tipp zu senden. Ist ne ganze Menge zurückgekommen. In Kürze werden wir mit dem Anlegen der Artikel beginnen. Rubrik "Essen/Trinken" vormerken. Das war der Aufruf-BElog: http://www.be24.at/blog/entry...Die Ausbeute war aber noch grösser: So schickte mir 1. ein Kumpel aus der Börsecommunity einen neuen Frühstücks-Index, den Hemindex, den er als Ham&Eggs-Derivat an irgendeinem Adria-Strand gefunden hat. Ich denke, der Hemindex ist ausbaufähig ...Und 2. hat sich auch ein Koch gemeldet, wird uns auf be24.at mit futteranleitungen versorgen.Stay tuned.     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil