Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger


 

Telekom überholt die OMV (Christian Drastil)

Bei den Open Interests am Wiener Terminmarkt hat sich gestern einiges verändert. Nicht mehr die OMV, sondern die Telekom Austria (6580 offene Kontrakte) ist nun jener Titel, bei dem es das grösste Open Interest bei Calls gibt.Bei den Puts führt nach wie vor überlegen die RHI.Hier muss natürlich gewichtet werden, dass es sich um Daten handelt, die kurz nach Marktschluss gezogen werden. Die Vergleichswerte von Freitag waren also eventuell vor Ausübungen und Verfalls-Ausbuchungen.     » Weiterlesen



 

Boursorama krallt sich Onvista: Nachrechnen macht schwindlig (Christian Drastil)

Die Konsolidierung in "unserer" Branche (im 1. HJ beteiligte sich Springer an wallstreet online und dem Zertifikatejournal) hat nun den vorläufigen Höhepunkt erreicht. Die französische Boursorama kauft 77,4 Prozent der deutschen Nr. 1 Onvista zu einer Bewertung von 138 Mio. Euro. Von der börsenotierten Onvista kennt man Cashbestände, EGTs, Umsätze, Userzahlen und ist natürlich geneigt, das auf die Firma, für die man selbst tätig ist - den Börse Express - umzulegen.Fazit: Selbst wenn man Abschläge einrechnet, wird einem schwindlig ...     » Weiterlesen


 

Börse Express Real-Money-Depot: ATXFive-Stärke lässt Depot kurzfristig alt aussehe...

In Summe haben wir in dieser Woche mit dem Depot vs. Benchmark verloren, was aber bei extremer ATXFive-Stärke auch kaum zu verhindern ist. Da rücken viele „alternative“ Austro-Titel, die wir im Depot haben, in den Hintergrund. Der Depotgesamtwert per 21.9. (Schlusskurse) liegt bei 102.187,79 (Vorwoche 102.239,42 Euro), der Start erfolgte am 4.4.2002 mit 10.000 Euro. Das Depot wird täglich im Börse Express veröffentlicht, die Orders gibts per Mail. Das Plus seit Start beträgt ca. 92.000 Euro, allein heuer wurden rund 18.000 Euro Wertzuwachs erzielt. Ytd sind wir nun 21,02 Prozent im Plus, die Benchmark liegt bei ca. +3,54 Prozent. http://www.boerse-express.com/abo Unsere grosse Einsteigernummer gibt es unter http://www.boerse-express.com/kleine1 ist am 2.9. in Auflage 383.000 Stück der Kleinen Zeitung beige...     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil