Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Alles Gute, Wolford! (Christian Drastil)

Die Wolford-Aktie, die im Jahr 1995 aus dem UIAG-Portfolio direkt an die Wiener Börse gebracht wurde, feiert heute ihren 12. Börsegeburtstag. Ur-Aktionäre des Vorarlberger Modekonzerns können sich wirklich nicht beschweren. Wer beim IPO zu 15,98 Euro (220 Schilling) zugeschlagen hatte, durfte sich bereits ein Jahr später über Höchstkurse von 109 Euro (!) freuen. Freilich wäre es damals gescheit gewesen, zu verkaufen und die freiwerdende Kohle in ein paar Strümpfe (Achtung: misslungenes Wortspiel) zu legen, weil die Aktie in den Folgejahren bis auf 8,50 (!) Euro, das Low im Jahr 2003, abgestürzt war. Das aktuelle Management macht aber wieder vieles richtig. Die Aktie gibts bereits wieder zu 38 Euro.     » Weiterlesen


 

Mein Fast-Hahnenkamm-Race mit Nicola Werdenigg-Spiess (Christian Drastil)

Im Rahmen der Münchner ISPO wird alljährlich der Volvo SportsDesign Award (328 Einreichungen aus 28 Nationen) vergeben. Diesen "Oscar" der Sportindustrie erhielt heuer das österreichische Unternehmen edelwiser, was erstens ein Riesen-Erfolg ist und zweitens mich persönlich sehr freut. edelwiser sind nämlich Nicola Werdenigg-Spiess und Erwin Werdenigg, jahrelange Wegbegleiter des Börse Express und gute persönliche Freunde. Die Skikreationen der beiden kennen Börse Express-Leser vom Business Athlete Award, als Abo-Prämie und im Grunde sowieso.Einen besonderen Termin mit Nicola (sie selbst war 1976 Olympia-Vierte in der Abfahrt, ihr Bruder Uli der erste, der die Grödner Kamelbuckel übersprang) hatte ich vor einigen Jahren, als wir die Hahnenkamm-Abfahrt für eine Radiostation kommentieren sollten. Für mich als...     » Weiterlesen


 

Hohe Nachfrage nach Immo-Charts (Christian Drastil)

Wie berichtet wird das ATX-Komitee am 6. März darüber befinden, ob erstmals Immo-Aktien in den ATX aufgenommen werden sollen. Wir sind hier sehr gespannt. In u.a. Tabelle sehen Sie übrigens unsere boerse-express.com-Statistik der Chart-Requests seit Jahresbeginn ( http://www.boerse-express.com/zwei , ganz unten). Vorne befinden sich mit JoWooD, bwin und Intercell die jahrelangen Leserfavoriten, dahinter mit OMV ein spekulativ spannender ATX5-Wert. Auf den Rängen fünf und sechs kommen mit Immofinanz und Meinl European Land aber bereits die ersten Immo-Titel, auf Rang 11 folgt die Immoeast. Allein diese drei Titel vereinen mehr als 11 Prozent aller Chartzugriffe auf sich. Und da geht es ja seit Jahresbeginn um eine siebenstellige Anzahl. Retail-Publikum gibt es also genug.      » Weiterlesen


 

Die misslungene SkyEurope-Wette und eine OMV-Wette (Christian Drastil)

„Wer gibt uns einen Short auf SkyEurope?“, stellten wir im Freitag-BE in den Raum. Leider gab es dafür im Derivatesektor und am Terminmarkt keine Antwort. Die Aktie gab es bis Montag Mittag um 30 Prozent billiger als noch am Freitag zu Mittag. Man konnte aber als Nicht-Institutioneller nicht darauf spekulieren. Schade. Wir sind der Meinung, dass vorhandene Derivate die Volatilität hier deutlich abschwächen würden. Am Montag haben wir uns bei 4,74 lediglich eine kleine spekulative „Buy-Size“ von 500 Stück gesichert. Nach unten war nichts drin.Wie auch immer: Wenden wir uns einem aktiven Terminmarkt-Titel, der OMV, zu. Die Aktie notierte am Montag Vormittag bei 42,65 Euro, die Volatilitäten sind ansehnlich. Mutige Anleger können daher zu attraktiven Preisen darauf setzen, dass die Aktie z.B. bis 3. Freitag i...     » Weiterlesen


 

Immo-Forderung nach ATX-Aufnahme; der Umkehrschluss (Christian Drastil)

Liebe BE-Leser, Karl Petrikovics, CEO von Immofinanz und Immoeast, fordert im heutigen Börse Express die ATX-Aufnahme per März. Das Komitee wird entscheiden.Was heisst das nun, sollte die Aufnahme erfolgen?Am 4. März erscheint die entscheidende Beobachtungsliste 02/2007, die das ATX-Komitee (je eine Stimme Banken, Institutionelle Anleger, wissenschaftlicher Beirat und Wiener Börse), dann zur Entscheidung heranziehen wird. Umgesetzt wird per März-Verfall. Sollte ein Immo-Titel aufgenommen werden, hiesse das wohl, dass SBO ausscheidet und auch die Aufnahme-Kandidaten A-Tec (Rang 15 beim Umsatz/Rang 24 bei der Kapitalisierung) und Intercell (21/19) wohl warten müssten.Bleibt die Frage, wie das Komitee mit der BA-CA verfahren wird. Aufgrund des avisierten Delistings könnte die Aktie vielleicht schon per März ...     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil