3.03.24

Schwesterday. Meine Schwester Doris feiert heute ihren Geburtstag, zwei Jahre jünger als ich ist sie mit ihren jetzt 54 Jahren. Sie ist aktuell drittbeste Österreicherin im Ironman World Ranking in ihrer Age Group 50-54. Da wird nächstes Jahr mit dem Age Group Sprung noch einmal alles spannender. Im Vorjahr sind die Ironmans in Klagenfurt und Hawaii in ihr Ranking eingeflossen. Ich pack das überhaupt nicht, welch Leistungen sie über Stunden abliefern kann. Und sie ist auch eine, die auf kürzeren Distanzen schnell ist. Aber: Die Familienrekorde bis 10 Kilometer gehören mir, immerhin. Und damit meine ich nur Leistungen, die ich selbst in meiner zweiten Läuferphase ab Mitte 45 erreicht habe, die Sachen von früher gelten nicht, denn sie hat erst sehr spät mit dem ambitionierten Laufen begonnen. Beim Halbmarathon ist Doris knapp vorne, aber da haben wir beide noch Luft, auch beim Marathon, weil sich Doris dann irgendwann gleich auf den Triathlon gestürzt hat. Letztendlich braucht es ohnedies grosse Demut, dass man gesund ist, Fitness ist schon die erste Ableitung. All the best Sister und Deine Ziele wirst Du auch heuer sicher wieder erreichen.

 

Tech-Werte 2018: Absturz der FANG - Themen der Zukunft: Blockchain, 5G, Industrie ...

18 Dec

Heiko Geiger

Eine Story des Jahres 2018 waren die Tech-Werte: Amazon und Apple haben die Marke von 1 Bio. Dollar Market Cap überschritten, die FANG-Werte waren in aller Munde. Doch dann kam der Absturz. Wie ist die Lage? Thomas Rappold: "Gefährlich ist es in der Investmentbranche immer, wenn sich Wortgebilde herauskristallisieren. Das hat in den 90er mit TMT nicht gut getan, in den 70ern mit Nifty 50 und jetzt mit den FANG." Die Zukunft liegt eher in einzelnen Themen: Blockchain, 5G, Industrie 4.0, AI, Cyber Security. Wie hat sich das entwickelt? Im Original hier erschienen: Tech-Werte 2018: Absturz der FANG - Themen der Zukunft: Blockchain, 5G, Industrie 4.0, AI, Cyber Security      » Weiterlesen


 

Gold: Anleger steigen wieder vermehrt auf Gold um (Heiko Geiger)

18 Dec

Heiko Geiger

Die Aktienmärkte stehen unter Druck und die Weltwirtschaft driftet womöglich in die nächste Rezession. Um sich vor dem drohenden Kursverfall bei Aktien zu schützen, steigen Anleger wieder auf Gold um. Rohöl: Mehrheit der Analysten rechnet mit steigenden Preisen Der Ölpreis hat in diesem Jahr kräftige Verluste hinnehmen müssen. Zu Wochenbeginn aber konnte sich die Brent-Notierung dank der von der OPEC+ für Anfang 2019 in Aussicht gestellten Produktionskürzung bei 60 US-Dollar je Barrel stabilisieren. Zudem sank in den USA die Zahl der aktiven Rigs in der letzten Woche auf den niedrigsten Stand seit rund zwei Monaten. Ein geringerer Anstieg der US-Schieferölproduktion macht es laut den Analysten der Commerzbank der OPEC+-Allianz leichter, den Ölm...     » Weiterlesen


 

Tesla: Ein turbulentes Jahr geht zu Ende (Heiko Geiger)

18 Dec

Heiko Geiger

Mit den kommenden Festtagen feiern wir den Abschluss eines wahrlich durchwachsenen Jahres. Während in der ersten Hälfte des Jahres größtenteils starke Bilanzen der Marktteilnehmer vorgezeigt werden konnten, wurde die Weltwirtschaft letztlich durch zahllose globale Krisen abgedämpft. Vor Allem der US-amerikanische Automobilhersteller Tesla hatte 2018 einiges zu beweisen und sorgte Mitte des Jahres am laufenden Band für neue Schlagzeilen. CEO Elon Musk musste sich fast wöchentlich gegenüber Produktionszielen, roten Zahlen und persönlichen Faux-pas rechtfertigen. Zum Abschluss des Jahres konnte Elon Musk die meisten Kritiker dennoch sowohl überzeugen als auch überraschen. Tesla überzeugt mit schwarzen Zahlen Trotz Produktionsproblemen, Rekordver...     » Weiterlesen


 

Telekommunikationsbranche in Deutschland steht in den Startlöchern (Heiko Geiger)

13 Dec

Heiko Geiger

Die Entwicklung der fünften Mobilfunkgeneration „5G“ ist abgeschlossen und damit der Grundstein für aussichtsreiche Geschäftsmodelle gelegt. Die für das Frühjahr 2019 von der Bundesnetzagentur vorgesehene Versteigerung der 5G-Frequenzen stellt dabei einen essentiellen Schritt dar. Die Netzbetreiber spielen in der Realisierung der bahnbrechenden Technik eine entscheidende Rolle. Sie sind es, die einen gewichtigen Teil der notwendigen Investitionssumme für den Infrastrukturbau beitragen, dabei als Distributoren im Gegenzug steigende Umsatzzahlen erwarten dürften. Doch nicht nur Telekommunikationsanbieter wie Telekom oder Vodafone auch Unternehmen aus der deutschen Industrie werden Frequenzen zum Aufbau eigener Netze in ihren Fabriken und Fertigungsstätten...     » Weiterlesen



3.03.24

Vor einem Monat berichtete ich über die vielen tollen Unternehmen (auch mit Börsebezug) in meinem Wohnbezirk Alsergrund. Insgesamt gibt es in 1090 Wien - wie wohl auch in allen anderen Bezirken - viele Themen. Gestern habe ich mit stadtpolitik-Recherchierer Christoph Weißenbäck jetzt bereits den 3. Alsercast Podcast gemacht, Input kommt auch von ÖNB-Direktor Thomas Steiner. Warum wir das machen? Weil Podcasten zur schnellsten Art der Kommunikation geworden ist und es Spass macht. Wirtshaus-Talk on air. Diesmal: Radwege pur samt Gegenverkehr, Lichtentaler Park, beim Julius Tandler Platz steht wichtige Bürgerinfo bevor, Gasthaus Orlik und das Sales bzgl. Mit-Karte-Zahlen und dann gibt es noch einen - glaube ich - wichtigen Hinweis für alle zum Parkpickerl. Am meisten freut mich, dass Christoph meinte, er blogge jetzt weniger, weil Podcasten viel einfacher ist. Und am meisten freut mich natürlich die super Reichweite, die wir damit erzielen können. Ich wiederhole mich: Macht Spass, der Spass. Reinhören: https://open.spotify.com/episode/6fvGLZK2k5Z51Cpi3KCErL .