Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Die Aktien-Favoriten von Alois Wögerbauer: Strabag, Lenzing, VIG (mit Bedingung) u...

In dieser Woche haben wir Ihnen täglich die Einschätzungen zum 2. Halbjahr einiger österreichischer Fondsmanager vorgestellt. Den Abschluss macht3 Banken-Generali Investment-Geschäftsführer Alois Wögerbauer:Was waren ihre Top-Titel im 1. Halbjahr und wie sind sie gelaufen?Gut funktioniert hat die Übergewichtung der Immo-Titel CA Immo, Immofinanz und S Immo. Auch mit den Spezialwetten wie KTM oder RHI Magnesita bin ich sehr zufrieden. Leider einmal mehr enttäuscht hat VIG .Wohin geht ihrer Meinung nach der ATX in der zweiten Jahreshälfte?In der Innensicht mach ich mir wenig Sorgen. Die Konjunkturlage ist gut, Österreich wächst 2018 knapp 3 Prozent, Osteuropa läuft gut - und auch Westeuropa ist ok, auch wenn sich zuletzt die Stimmungsindikatoren ein...     » Weiterlesen


 

Die Aktien-Favoriten von Roland Neuwirth: AT&S, Uniqa, Mayr-Melnhof und SBO (Chri...

Wir haben wieder einige Fondsmanager um ihren Rückblick und Ausblick hinsichtlich Einzel-Titel und ATX gebeten. Unsere Serie zu den Einschätzungen von heimischen Fondsmanagern geht mit Roland Neuwirth von Salus Alphaweiter: Seine Top-Werte im 1. Halbjahr waren Verbund , Erste Group und SBO . Für das 2. Halbjahr setzt er auf AT&S, Uniqa , Mayr-Melnhof und SBO. Als Underperformer betrachtet er Kapsch, Lenzing und Zumtobel . Den ATX sieht Neuwirth zu Jahresende tiefer, nämlich bei nur 3100 Punkten.Aus dem täglichen Börsenbrief #gabbKostenloses Testabo unterhttps://boerse-social.com/gabb     » Weiterlesen


 

Die Aktien-Favoriten von Lukas Stipkovich: Immofinanz, Polytec und voestalpine (C...

Wir haben wieder einige Fondsmanager um ihren Rückblick und Ausblick hinsichtlich Einzel-Titel und ATX gebeten. Diesmal gibt es den Rück- und Ausblick von Lukas Stipkovich vomSigma Alfa European Opportunities Fonds:Unsere Top Titel im H1 waren:1) Österreichische Post, sehr gut gelaufen, +9,8% Total Return im 1. Halbjahr (inkl Dividende) im Vergleich zu -5% im ATX .2) Immofinanz : leichtes Minus von -1,7%, aber deutlich besser als ATX3) voestalpine: sehr schlechte Entwicklung mit einem Minus von 20,7%, hat wie viele zyklische Unternehmen gelitten.Da wir reine „Stockpickers" sind haben wir grundsätzlich keine Meinung zum Gesamtmarkt. Generell lässt sich aber feststellen, dass wir uns derzeit beim ATX auf einem sehr stark überverkauften Niveau befinden und wir eine Erholung...     » Weiterlesen


 

Die Aktien-Favoriten von Wolfgang Matejka: Palfinger, Flughafen, Strabag, Telekom,...

Wir haben wieder einige Fondsmanager um ihren Rückblick und Ausblick hinsichtlich Einzel-Titel und ATX gebeten. In unserer aktuellen Reihe ge­währt uns diesmal Mozart One-Fondsmanager Wolfgang Matejka Einblick in seine Favoriten-Liste für das 2. Halbjahr:Was waren ihre Top-Titel im 1. Halbjahr und wie sind sie gelaufen?Wolfgang Matejka: Da gab es einige: Strabag , Telekom, Polytec , AT&S, RBI oder Immofinanz und CA Immo. Nicht alle sind gut gelaufen. Die fundamentalen Kriterien waren teilweise durch große strategische Verkäufe im Markt überla­gert, sind aber nach wie vor stark.Wohin geht der ATX ihrer Meinung nach in der zweiten Jahreshälfte?Von Konjunktur und aktueller Bewertung ausgehend kann er nur nach oben gehen. Einziger Gegenfaktor ist die Politik. Und die ist mittlerweile an ...     » Weiterlesen


 

Die Aktien-Favoriten von Isabella de Krassny: Strabag, Polytec, S Immo, CA Immo (C...

Wir haben wieder einige Fondsmanager um ihren Rückblick und Ausblick hinsichtlich Einzel-Titel und ATX gebeten. Den Start macht Isabella de Krass­ny, Geschäftsführerin der Donau Invest. Sie erklärt: „Für das 1.Halbjahr war ich überge­wichtet bei Valneva , die sich außerordentlich gut entwickelt hat und den ATX deutlich outperformed hat. Auch Lenzing hat sich tapfer geschlagen. Seit eini­ger Zeit wird das Börsenumfeld deutlich schwieriger. Ich habe mich mit einer ho­hen Cash Quote auf die sichere Seite gestellt. Für viel zu billig halte ich Strabag , sie notiert knapp über dem buchmässigen Eigenkapital, hat eine Dividenden­rendite von über 4 Prozent und einen Cashpolster von fast 3 Mrd. Euro.Auch Polytec gefällt mir ...     » Weiterlesen


Christine Petzwinkler

Redaktion Börse Social Magazine.

>> http://boerse-social.com