Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Auweiacard: Fünf ganz allgemeine Lehren aus dem Wirecard-Debakel (Christian W. Röhl)

Obwohl ich die Aktie nicht habe und nie hatte: Wirecard macht mich richtig sauer. Denn was dort passiert, ist für alle, die sich in den letzten Jahren für die Aktienkultur in Deutschland eingesetzt haben, ein Schlag in die Magengrube. Ein Totalschaden für den Finanzplatz Deutschland, wie Kathrin Jones im Handelsblatt feststellt . Nach dem Rücktritt des Firmengründers Markus Braun darf jetzt der (erst am Donnerstag zum Vorstand bestellte) Compliance-Experte James Freis klären: Hat Auweiacard selbst betrogen – oder war man schlichtweg so verbimmelt, dass irgendwelche Treuhänder und Third Parties 1,9 Mrd. Euro abzocken konnten? Kriminelle Energie oder grenzenlose Dummheit? Für einen DAX-Konzern ist beides ein Desaster, von dem hoffentlich nicht allzu viele L...     » Weiterlesen



 

Warum Deutsche Wohnen (und nicht Delivery Hero) Lufthansa im DAX ersetzt (Christia...

Nun also Deutsche Wohnen statt Lufthansa im DAX. Schade, dass Delivery Hero den Sprung (noch) nicht geschafft hat. Global erfolgreiche Plattform-Firma „out of Berlin“ im altehrwürdigen Leitindex – das wäre ein cooles Signal gewesen. Mit €17,2 Mrd. Marktkapitalisierung sind die Lieferhelden nämlich sogar ein bisschen gewichtiger als der Immobilienkonzern. Aber der DAX wird ja nicht nach Marktkapitalisierung aufgestellt, sondern nach „Free Float Value“ (Börsenwert der Streubesitz-Aktien) und Handelsumsatz. Und „weiche“ Kriterien wie Branchenstreuung, Index-Kontinuität oder repräsentative Abbildung der Wirtschaft spielen auch keine Rolle (mehr). Dabei würde ein bisschen gesunder Menschenverstand der DAX-Familie vielleicht gan...     » Weiterlesen


 

Alle Jahre wieder: Sell in May and go away..? (Christian W. Röhl)

Sell in May and go away: Nach dieser alten Börsenregel könnte der DAX schon bei 35.000 Punkten stehen! Was (angeblich) hinter dem Phänomen der Saisonalität steckt und warum auch den Sommer über Aktien halte – jetzt in meiner neuen CAPinside-Kolumne, wieder mit einigen exklusiven Info-Graphiken! Ein paar Tage fehlen zwar noch, aber bislang sieht es so aus, als würde der Mai seinem Ruf als Wonnemonat auch an der Börse gerecht. Also jetzt getreu der alten Börsenregel Aktien verkaufen? Der Blick zurück zeigt: Saisonalität ist nicht immer die beste Strategie. Obwohl die Weltwirtschaft gerade den dramatischsten Einbruch der Nachkriegszeit erlebt, haben die großen Aktienindices weiter zugelegt. Kein Wunder, dass manche Investoren allmählich H&...     » Weiterlesen



Christian W. Röhl
DividendenAdel ist der unabhängige Wegweiser für alle, die lieber Aktien von profitablen Unternehmen halten statt ihr Geld in windige Finanzprodukte zu stecken.
Nach der aus unserem Manager Magazin-Bestseller bekannten Methodik des „Magischen Vierecks“ analysieren wir fortlaufend die Ausschüttungsqualität von mehr als 2.500 deutschen und internationalen Börsenfirmen – für institutionelle Kunden, vor allem aber für unser eigenes Vermögen.
Hier im Blog geben wir Einblicke in unseren Investment-Alltag: Studien, Strategien, Statements – garniert mit Dividenden-Ideen aus aller Welt.
 

>> http://blog.dividendenadel.de