26.05.24

Die kenianische Leichtathletin Beatrice Chebet hat den Weltrekord über 10.000 Meter gebrochen. Im Vorfeld des Diamond-League-Meetings in Eugene/Oregon siegte die Langstrecken-Spezialistin in 28:54,14 Minuten. Ja, sie ist eine Langstrecken-Spezialistin, aber da wissen wir ja, dass da fast schon das Tempo von den schnellen Zehnern auch über Halbmarathon oder fast schon Marathon gelaufen wird. Harald Fritz, langjähriger Betreuer von zb Lemawork Ketema, sagte mir einmal bei einem Plauderlauf, dass die AfrikanerInnen und Afriker einfach nicht viel länger als zwei Stunden laufen wollen, daher laufen sie auch so schnell. Klingt einleuchtend und erklärt, warum der Kontingent bei den Ultraläufen nicht vorne dabei ist. Offenbar zu fad und dauert zu langen. Und ja: Der Zehner ist meine absolute Lieblingsstrecke, meine Bestzeit aus 1988 bei einem Lauf im Ölhafen Lobau, damals lief ich viel zum Spass mit 800m-Mann Martin Gerhart (Bestzeit unter 1:50), liegt bei 37:20. Und wie bereits vor ein paar Tagen erwähnt, ich bin sehr stolz, 30 Jahre später mit 39:56 nochmals diese Grenze geknackt zu haben.

 

Essen+Trinken: 1 Fonds + 3 Aktien | DSW Concept Food | Kraft Heinz | Coca-Cola | N...

Nestlé, PepsiCo, General Mills & Co: Nahrungsmittel- und Getränke-Hersteller stehen für Preismacht, Cashflows und Dividenden. Umso erstaunlicher, dass es weiterhin keinen ETF gibt, der diesen „ESSENtiellen“ Sektor global investierbar macht. Der Beitrag Essen+Trinken: 1 Fonds + 3 Aktien | DSW Concept Food | Kraft Heinz | Coca-Cola | Nomad vs. FRoSTA erschien zuerst auf DividendenAdel .      » Weiterlesen


 

Aktien fürs Leben: Mein neuer Podcast mit Horst von Buttlar (Christian W. Röhl)

Aktien fürs Leben! Mit Capital-Chefredakteur Horst von Buttlar spreche ich künftig jede Woche über das, was in der Welt passiert – und wie wir als Investoren uns darauf einstellen können. „Aktien fürs Leben“ heißt der neue Vermögens-Podcast , angelehnt an die jährliche Capital-Story über etablierte Unternehmen mit starken Cashflows und stabiler Dividendenhistorie. Die stehen im Fokus der halben Stunde, in der wir künftig große Themen wie Geopolitik, Inflation, Zinsen, Nachhaltigkeit, Energiewende einordnen und auf einzelne Börsenfirmen herunterbrechen wollen. Keine Trading-Tipps, keine Aktien-Analysen, keine Fonds-Vergleiche… sondern einfach ein paar hoffentlich sinnstiftende Gedanken für eine Welt, in der polit...     » Weiterlesen


 

Indexmonitor 2021: Nur Sicherheit bringt Verluste im Börsenjahr der Superlative (C...

Willkommen in 2022 – nachdem im vergangenen Jahr an der Börse alles lief, außer vermeintlich sicheren Staatsanleihen. Gold ebenfalls mau, trotz Inflation. Dagegen der MSCI World mit dem besten Jahr seit 1999, Mega-Plattformen und starkem Dollar sei Dank! Meine traditionellen Info-Graphiken zu den wichtigsten Asset-Klassen, Aktien-Indices, Sektoren und Faktoren – das Big Picture nicht nur für ETF-Investoren. Der Beitrag Indexmonitor 2021: Nur Sicherheit bringt Verluste im Börsenjahr der Superlative erschien zuerst auf DividendenAdel .      » Weiterlesen


 

Jahresausklang 2021: Dankbarkeit, Videos und eine Podcast-Visite mit Klöckner und ...

Am Ende des Jahres mal innehalten und Bilanz ziehen. Und dabei bleibt vor allem ein Gefühl: Dankbarkeit. Nein, nicht wegen der Entwicklung an den Börsen. Klar ist das ein durchaus erhebendes Gefühl, wenn man auf die Vermögensübersicht schaut und die Zahl unterm Strich eine neue Dimension erreicht. Aber Aktienkurse sind immer nur eine Momentaufnahme. In zwölf Monaten sind die Unternehmen in meinem Portfolio wahrscheinlich immer noch dieselben. Doch je nachdem, was in der Welt so los ist, werden sie an der Börse vielleicht 30% höher oder niedriger bepreist. Deshalb von mir weder Performance-Statistik noch Rendite-Ziele. Sondern nur die Gewissheit: Bei geführten Unternehmen, die mit ihren Produkten und Services menschliche Bedürfnisse wie Essen, Trinken, Ge...     » Weiterlesen


 

Inflation: Rationale Strategien statt Glaskugel-Panik (Christian W. Röhl)

Zum Jahresende nochmal Aufklärungsarbeit rund um das Thema Inflation. In einem dreistündigen Vortrag zeige ich auf, wie ich mein Vermögen vor Inflation schütze – aber eben nicht mit Glaskugel-Panik, sondern streng rational. Denn Geldentwertung ist keine kurzfristige Herausforderung, sondern eines der Basis-Szenarien, die wir als Anleger auf dem Schirm haben müssen. Der Beitrag Inflation: Rationale Strategien statt Glaskugel-Panik erschien zuerst auf DividendenAdel .      » Weiterlesen


26.05.24

Ich bin mit dem deutschen Börsenradio nun seit 2015 verschränkt, damals machten wir gemeinsam die CD (also nicht ein Wortspiel mit meinen Initialen "Audio-CD", sondern echt eine Compact Disc) in diversen Sondereditionen zum 25er des ATX Anfang 2016, launige Interviews und Erinnerungen mit Zeitzeugen. Als dann der neue Börsechef Christoph Boschan nach Wien gekommen ist, konnte ich die Kooperation mit den Vorstandsinterviews einfädeln, meine Kollegen Peter Heinrich und Sebastian Leben (er ist schwer erkrankt, stand mehr als nur an der Kippe, war aber stark und ist jetzt wieder im Kapitlalmarkt tätig, er hatte offen über sein aggressives Glioblastom gesprochen) waren fortan als Interviewer für Vorstandsinterviews aus Österreich am Tag der Zahlen zuständig. Ich war da zunächst nur der Einfädler, dann kam aber selbst die Lust zu podcasten und wir arbeiten vielfältig zusammen. Mittlerweile agiert Peter Heinrich mit Andreas Gross aus den Studios A und B aus Deutschland und ich nenne meine beiden Setups Studio C (für Podcastgäste) und Studio D (für Marktberichte). Die Deutschen machen Vorstandsinterviews und Schlussberichte, ich mache Live-Einstiege intraday und Werdegang-Podcasts. Passt gut!