Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Netflix: Der Jäger wird zum Gejagten (Christian-Hendrik Knappe)

Vor wenigen Wochen feierte Netflix das fünfjährige Jubiläum seines Deutschland-Starts. Das hielt die Konkurrenz nicht davon ab, dem Branchenprimus im Bereich Online-Streaming den Kampf anzusagen.Netflix ist angetreten, um die Art und Weise zu verändern, wie Menschen Fernsehen. Dem Video-on-Demand-Anbieter ist dies bis zu einem gewissen Grad auch gelungen. Film- und Serienfans schauen ihre Lieblingsinhalte inzwischen wann sie wollen und auf welchem Endgerät sie wollen. Doch ausgerechnet dieser Branchenpionier muss sich einer ganz neuen Konkurrenzsituation stellen. Im Bereich Online-Streaming ist Netflix der Platzhirsch, während Amazon, Apple, Disney & Co mit ihren Streaming-Diensten zu den Herausforderern zählen.Dabei muss sich Netflix selbst fragen, ob die Preispoliti...     » Weiterlesen


 

Continental wechselt in den Angriffsmodus (Christian-Hendrik Knappe)

Mit einem neuen Spar-und Restrukturierungsprogramm versucht Continental Aufbruchstimmung zu verbreiten. Angesichts der enormen Herausforderungen für die Autobauer und die Zulieferindustrie ist dies alles andere als einfach.Die Automobilindustrie muss hohe Investitionen stemmen, um bei der Entwicklung neuer Technologien nicht abgehängt zu werden. Das Auftreiben des benötigten Geldes für diese Investitionen gestaltet sich umso schwieriger, da die Branche mit selbstverschuldeten Problemen wie der Dieselaffäre und einer Schwäche am Automarkt zu kämpfen hat. Besonders schmerzhaft ist der Umstand, dass der Geldbeutel bei den chinesischen Autokäufern nicht mehr so locker wie in der Vergangenheit sitzt. Entsprechend schwierige Zeiten sind auch für die Branchenzulieferer...     » Weiterlesen


 

adidas-Aktie: Neue Rekordstände im Visier (Christian-Hendrik Knappe)

Die adidas-Aktie hat ihre kurzfristige Schwächeperiode überwunden. Das Papier peilt neue Rekordstände an. Allerdings könnte dem größten europäischen Sportartikelhersteller auch einiges an Gegenwind entgegenwehen.Nachdem die adidas-Aktie Anfang August bei knapp 297 Euro einen neuen Höchststand erreicht hatte, nahm sich der DAX-Wert eine kleine Auszeit. Während Marktteilnehmer die Marktunsicherheiten für Gewinnmitnahmen nutzten, freuten sich andere Investoren über eine günstige Einstiegsgelegenheit. Auch deshalb hat sich die adidas-Aktie in den vergangenen Wochen aufgemacht, die zeitweise unterbrochene Rekordjagd fortzusetzen. Dabei dürfte endlich auch die Marke von 300 Euro in den Fokus geraten. Zudem könnten Anleger damit die Enttä...     » Weiterlesen


 

Dialog Semiconductor freut sich über mehr Freiheit (Christian-Hendrik Knappe)

Bekanntermaßen mögen Börsianer Unsicherheiten ganz und gar nicht. Als vor einiger Zeit spekuliert wurde, ob Apple Chips im Bereich Strommanagement, die der iPhone-Konzern bisher von Dialog Semiconductor bezogen hatte, in Eigenregie produzieren würde, brachte dies die Aktie des schwäbisch-britischen Konzerns stark unter Druck. Doch inzwischen wirkt Dialog Semiconductor wie befreit.Dialog-Semiconductor gehört in diesem Jahr sowohl im MDAX als auch im Technologieindex TecDAX zu den Top-Performern, obwohl es Halbleiterwerte angesichts des chinesisch-amerikanischen Handelsstreits und vor allem des Drucks der US-Regierung auf den chinesischen Handyhersteller und Netzwerkausrüster Huawei sowie der allgemeinen Konjunkturabkühlung alles andere als leicht hatten. Gerade in di...     » Weiterlesen


 

EUR/GBP am Scheideweg – Brexit-Unsicherheit hält an (Christian-Hendrik Knappe)

Das jahrelange Brexit-Chaos sorgt nicht nur für konjunkturelle Verunsicherung in Großbritannien, sondern auch für eine steile Abwertung beim britischen Pfund. Nach Jahren, in denen das Pfund immer schwächer wurde, stellt sich jetzt wieder die Frage, ob sich die aktuelle Kurserholung der britischen Währung fortsetzt oder ob es sich dabei nur um ein kurzes Strohfeuer handelt.Was erwartet Besucher aus dem Euroland, die einen Urlaub im Vereinigten Königreich planen? Oder mit welchen Kosten müssen Eltern rechnen, deren Kinder bspw. eine Sprachreise oder ein Schuljahr in einem der renommierten britischen Internate planen? Am 24. September kostete ein Euro etwa 0,88 Pfund.Vor 4 Jahren, im Juli 2015, als die Brexit-Debatte noch in ihren Kinderschuhen steckte, sah das noch ganz a...     » Weiterlesen


Christian-Hendrik Knappe

Deutsche Bank, X-markets, Produkt-Spezialist https://www.xmarkets.db.com/...

>> https://www.xmarkets.db.com/DE