Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Fingroup: Wenn die geplanten Ergebnisse wie erwartet eintreffen, ist die Aktie rec...

06 Mär

Günter Luntsch

Aus dem Börsenbrief.http://www.boerse-social.com/gabbRoadshow #75:Über dieFinGroup AG, die neue Aktie an der Wiener Börse. Vorstand Alexander Coenen stellte seine AG auf der Roadshow am 28. Februar vor. Sie erbringt Dienstleistungen rund um Börsegänge, sowas brauchen wir, denn der Kurszettel in Wien wird immer kleiner, da ist es schön, wenn neue Titel den Weg nach Wien finden. Die Präsentation richtet sich nicht so sehr an den Privatanleger, sondern an mittelständische Firmen, die an die Börse gehen wollen. Von Unternehmensanalyse über Börsegang bis zu Fundraising wird alles aus einer Hand geboten, auch über die Veröffentlichungspflichten wird informiert. Das Allerwichtigste sind dieKontaktesowohl zuinstitutionellen als auch zu privaten Inves...     » Weiterlesen


 

European Lithium auf dem Radar #gabb (Günter Luntsch)

05 Mär

Günter Luntsch

Aus dem Börsenbrief.http://www.boerse-social.com/gabbRoadshow #75: Über European Lithium Ltd. Ein schwieriger Einstieg für mich, der ichvon Lithium bis dato wenig wusste. Absolut sehenswert ist die Slide Show, dieEuropean Lithiumim Festsaal der BV Alsergrund präsentierte, und die man unterhttp://www.photaq.com/page/index/3425abrufen kann. Ich als Lithium-Neuling muss alles ein zweites Mal lesen, das war meine erste Lithium-Veranstaltung. Die Präsentation gibt einen guten Überblick, um bei Lithium mitreden zu können, denke ich. Hab mich bis dato nicht wirklich für Aktien aus dem Bergbaubereich interessiert, alle Projekte waren so weit weg. AberEuropean Lithium schürft tatsächlich in Kärnten, und da war ich schon mal. Dass sie mit Förderungen durch ...     » Weiterlesen


 

Sanochemia über deutsche Börsenbriefe, Dividenden und Eisenstadt #gabb (Günter Lun...

01 Mär

Günter Luntsch

Aus dem Börsenbrief.http://www.boerse-social.com/gabbRoadshow #75: Über die Sanochemia-Präsentation.Auf der Boerse Social Roadshow #75 am 28.2.2018 präsentierte Dr. Klaus Gerdes, Vorstand für Marketing & Sales und Investor Relations bei Sanochemia Pharmazeutika AG den interessierten Anlegern und Medienvertretern sein Unternehmen. Dr. Gerdes stand im Anschluss an die Präsentation noch für Fragen zur Verfügung, was viele Anleger bzw. Medienvertreter nutzten, es herrschte ein ziemliches Griss um ihn.Wir langjährigen Aktionäre kennen die Sanochemia als eher beschauliches Unternehmen, wo es keine großen Überraschungen gibt, nicht positiv, nicht negativ, das Geschäft ist solide und läuft halt, wie man es von einem bodenständigen Unte...     » Weiterlesen


 

Buwog-Info-Event betreffend Übernahmeangebot: Hedgefonds, Steuerfragen, Treue und ...

Aus dem Börsenbrief.http://www.boerse-social.com/gabbBuwog-Informationsveranstaltung betreffend Übernahmeangebot.Eiskalt. Trotzdem fanden sich am 27.2.2018 viele Aktionäre im neuen Novotel am Hauptbahnhof ein, wo Vorstandsvorsitzender Daniel Riedl über das Übernahmeangebot der Vonovia für die Buwog berichten wollte. Riedl sprach über die Erstnotiz am 28.4.2014 bei 13 Euro, und dass es gelungen sei, den Abschlag zum NAV zu beseitigen, der Total Return (Aktienperformance plus Dividende) liege bei 125%. Er hält das Übernahmeangebot bei 29,05 Euro für ein sehr faires Angebot, er und seine Familie hätten es bereits angenommen.Die erste Annahmefrist laufe bis 12.3.2018. Wenn bis dahin der Vonovia nicht 50% plus 1 Aktie angedient würden, sei das Angebot ...     » Weiterlesen


 

Agrana Werksführung Pischelsdorf: Raumschiff Enterprise, OMV, Alkoholsteuer #gabb ...

Aus dem Börsenbrief.http://www.boerse-social.com/gabbAgrana-Werksführung Pischelsdorf:Für Montag, 26.2.2018, hatte die Agrana interessierte Aktionäre zur Führung durch das Werk Pischelsdorf bei Tulln geladen. Es wurlte vor lauter Fachausdrücken, aber grad diese unbekannten Worte regten das Interesse noch mehr an. Leider war die Zeit beschränkt, aber es reichte für einen guten Überblick, was auf dem Gelände Pischelsdorf geschieht. Wir hörten, dass das Werk ursprünglich nur der Erzeugung vonBioethanoldienen hätte sollen, dass damals aber die Rohstoffpreise so hoch gewesen seien, dass das Werk nicht wirtschaftlich in Betrieb genommen werden konnte, daher sei es zu einer 70 Millionen Euro teuren Erweiterung gekommen, und das Werk sei mit einem Ja...     » Weiterlesen


Günter Luntsch

#gabb Autor, siehe http://boerse-social.com/...

>>