Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Espresso-Zutaten, 31.1.: ATX-Rückfall?, Zumtobel, AvW, Sanochemia (Christian Drastil)

Einen schönen guten Morgen, liebe Leser!   Unter http: www.boerse-express.com cat indika... wird es nach 8 Uhr nicht gut aussehen. Ingesamt wird sich heute - am Jänner-Ultimo - sogar die Frage stellen, ob die 2,28 Prozent Minus vom 10. Jänner (der bisher schwächste Handelstag 2011) noch im negativen Sinne überboten werden.  Warum? Nun, schon die US-Börsen haben den Freitag mit deutlichen Verlusten beendet. Neben durchwachsenen Konjunkturdaten belasteten einige enttäuschende Quartalsergebnisse von Ford die Kursentwicklung. Zudem drückten die Unruhen in Ägypten auf die Stimmung der Anleger. Der 7:30-Nikkei zeigt jetzt fast drei Prozent Minus ...  ... Stichwort Nikkei: Heute findet heuer bereits zum fünften Mal in Kooperation zwischen der Wiener Börse und Nomura International plc eine...     » Weiterlesen


 

Facebook-Poll: Ski-WM in Garmisch. Wieviele Medaillen holt Österreich? Und wer Gol...

Ich stelle täglich unter http: www.facebook.com drastil eine Frage, deren Antworten zur Veröffentlichung in meinem BE-Blog hier vorgesehen sind. Mal werden gar keine Antworten kommen, mal ein paar. Öffentliche* Frage des Tages: Ski-WM in Garmisch. Wieviele Medaillen holt Österreich? Und wer Gold? (Achtung*: Antworten kopiere ich für einen Beitrag auf be24 rüber) Pierre Daeubner   SportExpress ? :o) Maximilian Neverfull   ‎6 medaillen keine goldene. leider Christian Drastil   ‎@pierre: natürlich würde ich noch lieber ein sportmedium machen, dort strömt Dir weniger ewiggestriges denken entgegen Pierre Daeubner   ich weiß wer da die fußballsektion macht :-) aber da gibts vielleicht einen "farbenstreit".... Pierre Daeubner   aber mein tipp zum...     » Weiterlesen


 

Facebook-Poll: Leser-Wunschrunde im Cafe BE? (Christian Drastil)

Ich stelle täglich unter http: www.facebook.com drastil eine Frage, deren Antworten zur Veröffentlichung in meinem BE-Blog hier vorgesehen sind. Mal werden gar keine Antworten kommen, mal ein paar. Öffentliche* Frage des Tages: Eventuell probieren wir für Cafe BE 10.2. eine von den Usern zusammengestellte Wunschrunde. Wer sollte dabeisein?  http: www.boerse-express.com cafebe  (Achtung*: Antworten kopiere ich für einen Beitrag auf be24 rüber) Cafe BE www.boerse-express.com Zertifkat des Monats vor 23 Stunden   Ilse Scheibein   Christian, ich würd' mir den Warren Buffett wünschen. Das wär' echt toll aber sicher nicht realistisch. Karl-Heinz Grasser wär' spannend und Faymann sicher auch nicht schlecht KulBir SinGh   Grasser natürlich.. ...     » Weiterlesen


 

Cafe BE zu "Anleihen" (Christian Drastil)

Der 27.1. stand ganz im Zeichen der Bonds. Mit  Caroline Bässler  (Fondsmanagerin 3 Banken Corporate Bond Fonds) , Martin Bohn  (CIO Bawag PSK Invest) , Stefan Huber  (Head of Group Treasury Wienerberger),  Gilbert Trattner  (Leiter Beteiligungsmanagement ÖBB-Infrastruktur AG) und  Peter Wageneder  (GF AAA Group). Die Talk-Runde zu Aussichten, Rating-Frage, Basel III und Euro-Zukunft. Bilder Eindrücke  redaktionelle Zusammenfassung   Screenshots vom BE-PDF anbei.      » Weiterlesen


 

Facebook-Poll: Soll es die ÖIAG weiterhin geben? (Christian Drastil)

Ich stelle täglich unter http: www.facebook.com drastil eine Frage, deren Antworten zur Veröffentlichung in meinem BE-Blog hier vorgesehen sind. Mal werden gar keine Antworten kommen, mal ein paar. Öffentliche* Frage des Tages: Soll es die ÖIAG weiterhin geben? (Achtung*: Antworten kopiere ich für einen Beitrag auf be24 rüber) Markus Fichtinger   Vergleicht man die Entwicklung der ÖIAG und ihrer Beteiligungen mit jenen direkt dem Einfluss von Bund (oder Ländern) unterliegenden Beteiligungen wie ÖBB, Hypos etc. dann kann es nur eine sachlich begründbare Antwort geben: JA.      » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil