Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

DAX mit Trendumkehr? Rohstoffe: Öl, Gold und Silber (Christian Kremer, xtb)

AUTOR: Christian Latussek

Dax:
Der deutsche Aktienindex tendiert stark im Plus mit 1,90% bei 10.330 Punkten. Dies hat sich der Dax redlich verdient, da dieser in den letzten Tagen viel Haare lassen musste. Man könnte sogar schon fast von einer Bärenrallye sprechen, obwohl dieses zu der Jahreszeit eher paradox erscheint. Die heutige positive Stimmung zum Trotz ist mit Vorsicht zu genießen, da der Abwärtstrend „noch“ weiterhin besteht und somit sind Kursrutsche in die Trades mit einzukalkulieren. Ich habe „noch“ in Anführungsstrichen gesetzt, da ich der persönlichen Meinung bin, dass das Momentum langsam abschwächt und eine baldige Trendumkehr ansteht. Begründung zu dieser Annahme liefern unter anderem einige Indikatoren. Dies ist eine reine Spekulation und kein Handelshinweis.

Rohstoffe:
Weihnachten steht vor der Tür und Sie haben noch immer kein Geschenk für Ihre Frau. Wie wäre es denn mit einer schönen Kette oder einem Ring aus Gold oder Silber? Eine Überlegung ist es auf jeden Fall wert, denn es wäre eine Win-Win Situation für beide Parteien. Ihre Frau erfreut sich über die Aufmerksamkeit und Ihr Portemonnaie freut sich ebenfalls. Eine Feinunze Gold ist aktuell für einen Preis von 1.063,54$ zu haben, so günstig wie zuletzt vor Fünf Jahren. Silber notiert ebenfalls auf einem Fünfjahrestief und kostet zurzeit 13,75$. Der große Abwärtstrend ist nach wie vor intakt und würde erst mit dem Bruch von 16,50$ langsam ins straucheln geraten. Im Gold überwiegt die Nachfrage der Käufer erst bei ca. 1.200,00$ je Feinunze.

Das schwarze Gold: Öl, ein Fass ohne Boden. Ein Barrel (159 Liter) der in Amerika gehandelten Sorte WTI ist für einen momentanen Preis von 36,50$ zu haben. Der Tiefststand auf dem Future in diesem Monat betrug sogar 34,53$. So günstig war das Öl zuletzt vor sieben Jahren.

Die Nordseemarke Brent zeigt ein ähnliches Bild, da diese Werte selbstverständlich stark korrelieren. Der Preis von einem Barrel Brent beträgt derzeit 38,70$ und bildete ebenfalls ein Siebenjahrestief aus, welches jedoch bei 36,74$ lag.

Die Abwärtstendenz ist bei beiden Rohstoffen weiterhin gegeben, wobei sich die großen Unterstützungen leicht unterscheiden. Im Bereich von 32,00$ - 33,50$ befindet sich ein starker Unterstützungsbereich beim WTI der möglicherweise noch in Zukunft getestet werden wird. Brent hingegen hat das Siebenjahrestief sogar schon diesen Monat versucht zu durchbrechen, jedoch bis dato vergebens. Die Marke von 36,50$ bildet somit einen starken Unterstützungsbereich aus.



- Haben Sie Anregungen oder wollen gerne meine Ansichten mit mir diskutieren, schicken Sie mir gerne eine E-Mail an Christian.Latussek@xtb.de. Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Trading-Tag.

Börse überall mit der Börseradio App
Bleiben Sie immer auf dem Laufenden, wenn es um die Börse und Ihre Finanzen geht. Laden Sie sich jetzt die Börsenradio App kostenfrei auf Ihre Smartphone herunter. Die Börse Hören App von Börsen Radio Network AG und XTB, ermöglicht Ihnen mit Ihrem mobilen Endgerät auf alle wichtigen Marktberichte, Firmeninterviews und Expertenmeinungen bequem zuzugreifen. Tagesaktuell und aus erster Hand werden Detailinformationen und Hintergründe zum Geschehen an den wichtigsten Börsenhandelsplätzen präsentiert. Der Fokus liegt daher auf dem direkten Gespräch mit Entscheidern aus der Wirtschaft und Finanzwelt. Unabhängig werden Hintergründe von Entscheidungen für professionelle Trader und interessierte Anleger aufgezeigt. Die Börsenradio App gibt es kostenfrei hier: https://www.brn-ag.de/app


Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Verfasser: Christian Latussek, Sales Specialist
experten@xtb.de
Unter www.xtb.de finden Sie weitere Analysen und Marktberichte direkt aus erster Hand von unserem Experten-Team.

Kostenfreie Seminare und Webinare rund um das Thema Börse finden Sie täglich unter:
https://www.xtb.de/ausbildung/Webinare-Seminare

Sie möchten kostenlose Realtime-Kurse und professionelle Chart-Tools? Registrieren Sie sich jetzt für ein kostenfreies und unverbindliches Demo-Konto unter:
https://www.xtb.de/Unserangebot/Demo-Konto


Veröffentlichungen von X-Trade Brokers, die bestimmte Situationen in den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine mündliche Aussagen von Mitarbeitern von X-Trade Brokers hinsichtlich der Finanzmärkte stellen keine Beratung des Kunden durch X-Trade Brokers dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden.

Risikowarnung



(15.12.2015)

DAX 30, Kurse, Chart, Kugelschreiber http://www.shutterstock.com/de/pic-42667519/stock-photo-financial-market.html, (© www.shutterstock.com)


 Latest Blogs

» Depot bei bankdirekt.at: Erste Group aufge...

» Dividende in Krisenzeiten? Ich ärgere mich...

» Ort des Tages: Siemens Healthineers Stando...

» Covid Charttechnik: Die Interpretation von...

» News zu S Immo, Frequentis, den Handelsakt...

» Was die Börsen machen, sind blosse Fussnot...

» Kroger - der Lebensmittelhändler profitier...

» Verena Nowotny läutet die Choose Optimism ...

» ATX-Trends: Semperit, Amag, Flughafen Wien...

» Dividendenstudie Deutschland 2020: Corona ...


Christian Kremer

XTB Head of Sales Deutschland & Österreich, verantwortet als Head of Sales den Vertrieb in Deutschland und Österreich. Sein Fokus liegt zudem auf der Entwicklung und Erweiterung des Aus- und Weiterbildungsangebots. Der gelernte Bankkaufmann war vor seiner Tätigkeit bei XTB als Sales Manager maßgeblich an dem Vertriebsausbau eines bekannten Brokers beteiligt. Bei XTB ist er Experte in den Bereichen Wertpapiere und Derivate.

>> http://www.xtb.de/Marktanalyse/Marktanalysen


 Weitere Blogs von Christian Kremer

» DAX - das neue Jahr klopft an die Tür, Ölp...

AUTOR: Elena DitzelMarktlage:Der Deutsche Leitindex ist am letzten Handelstag des Jahres mit 10.7...

» DAX stolpert in den Handel, Ölpreise geben...

AUTOR: Jörg FahnenstichMarktlage:Der DAX stolpert in den Handel mit einem Minus von 0,3 Proz...

» DAX startet mit einem Plus in den Handel, ...

AUTOR: Jörg FahnenstichMarktlage:Der größte deutsche Leitindex startete mit einem...

» DAX - zwischen den Jahren bleibt es ruhig,...

AUTOR: Lorena La Porta Marktlage:Weihnachten, Feiertage und Urlaub. Dies bedeutet für die me...

» DAX mit einem Gewinn in die Weihnachtsfeie...

AUTOR: Elena Ditzel Marktlage:Der Deutsche Leitindex konnte gestern mit satten Gewinnen aus dem M...