Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

DAX-Analyse: Brexit abgesagt - alles gut? (Stefan Böhm)

21 Jun

Stefan Böhm

Die Wahrscheinlichkeit für einen Austritt Großbritanniens und eine damit verbundene Finanzkrise ist gesunken und das sorgt für Erleichterung an den Märkten. Es ist derzeit das zu beobachten, was Finanzexperten gerne kurz als „Risiko-Rallye“ bezeichnen. Kurz gesagt: Alle Geldanlagen, die zwar mit mehr Risiko verbunden sind, aber auch mehr Rendite bringen, waren gesucht: Die globalen Aktienmärkte legten kräftig zu, auch das Pfund, Rohöl und die Anleihen von Eurokrisen-Ländern wie Spanien verzeichneten ein deutliches Plus. Kursrückgänge gab es dagegen bei deutschen Bundesanleihen und bei Gold .Risiko einer Rezession in EuropaTatsächlich geht es nicht nur um den Brexit, es geht auch darum, ob die Eurozone wieder in eine Rezession rutscht, wenn...     » Weiterlesen


 

Zwangsabgaben auf Sparguthaben: So schützen Sie sich (Stefan Böhm)

31 Mai

Stefan Böhm

Wie sagte schon Otto von Bismarck, der deutsche Reichskanzler: “Alle menschlichen Einrichtungen sind unvollkommen – am allermeisten staatliche“. Wir wollen nicht alles schlecht reden, aber nachhaltiges Wirtschaften gehört nicht zu den Paradedisziplinen der Regierungen. Schließlich braucht man Wählerstimmen zum Machterhalt, unbequeme Wahrheiten stören häufig nur. Die Staatsschulden sind auf Rekordniveau und wollen bezahlt werden.Im Juni 2015 trafen sich die Staats- und Regierungschefs der G7-Staaten auf Schloss Elmau. Kosten für den Gipfel: 132 Millionen Euro. Solche Kuriositäten schaffen den Weg in die Schlagzeilen, sind aber völlig unbedeutend im Vergleich zu den großen Steuersünden. Zur Rettung deutscher Banken wurde der Bankenrettungs...     » Weiterlesen


 

DAX-Analyse: Das spricht für einen Kursanstieg (Stefan Böhm)

10 Mai

Stefan Böhm

Die letzte Woche war die schlechteste für die europäischen Aktienmärkte seit Februar. Doch zu Beginn der neuen Woche wurde die negative Tendenz – wieder einmal – überraschend schnell abgeschüttelt. Der DAX stieg über die 10.000-Punkte-Marke. Viel brauchte es dazu nicht, nur etwas über den Erwartungen liegende Auftragseingänge in der deutschen Industrie und einen Anstieg beim Ölpreis. Die Anleger konnten sogar negative Vorgaben aus Asien – China veröffentlichte enttäuschende Konjunkturdaten – abschütteln.Zinserhöhung in den USA, ja oder nein?Allerdings halten Spekulationen über die nächste Zinserhöhung in den USA die Märkte weltweit weiter im Griff: Am Freitag verringerten die etwas unter den Erwartu...     » Weiterlesen


 

DAX-Analyse: Ist die Konjunktur besser als sie scheint? (Stefan Böhm)

26 Apr

Stefan Böhm

Der DAX startete verhalten in die neue Woche: Offenbar wollen sich die wenigsten Börsianer vor der anstehenden ereignisreiche Woche zu weit aus dem Fenster lehnen.ifo-Geschäftsklima enttäuschtZudem enttäuschten die letzten Konjunkturdaten aus Europa: Die Einkaufsmanagerindizes fielen nach ihrem vorherigen Anstieg im April wieder leicht zurück. Auch der am Montag veröffentlichte ifo-Geschäftsklimaindex für Deutschland gab von 106,7 auf 106,6 Punkte nach. Vor einer Woche war bei den ZEW-Konjunkturerwartungen noch ein deutlicher Anstieg gemeldet worden. Aber beide Indikatoren folgen sehr unterschiedlichen Ansätzen: Beim ZEW-Indikator werden Finanzmarktexperten befragt, beim ifo-Geschäftsklima die Unternehmen selbst. Wenig verwunderlich hat bei den Finanzmarkte...     » Weiterlesen


 

So vermeiden Sie bei der Geldanlage Verluste (Stefan Böhm)

17 Mär

Stefan Böhm

Die vier Kardinal-Fehler und wie Sie sie umgehen.Immer wieder gibt es Berichte, dass Anleger Ihr Geld verloren haben. Wenn Sie die Presse aufmerksam verfolgen, dann wissen Sie das. Häufig ist Betrug im Spiel, aber nicht immer. Vor kurzem machte die Insolvenz des Brennstoffherstellers German Pellets Schlagzeilen. Verluste von bis zu 700 Millionen Euro stehen im Raum, genaues weiß man bisher nicht. Sicher ist: Viele Anleger, etwa 10.000, werden viel Geld verlieren. Was die Gründe für das Versagen der Firma sind, ob Betrug, Missmanagement oder schlicht Pech, ist aus meiner Sicht gar nicht so wichtig, entscheidend ist: Wie können Sie es vermeiden, in eine solche Anlegerfalle zu tappen?Lassen Sie sich nicht von Emotionen leitenZum Thema German Pellets hätte ich gleich einen Tipp p...     » Weiterlesen


Stefan Böhm

Mein Name ist Stefan Böhm und ich bin Börsianer mit Leib & Seele. Einer meiner größten Erfolge war die punktgenaue Warnung vor der Finanzkrise im Jahr 2007, die meinen Lesern Gewinne von rund +400% gebracht hat.

Trading ist meine Leidenschaft und ich möchte möglichst vielen Anlegern mit meinem Erfahrungsschatz weiterhelfen. Deshalb biete ich Ihnen kostenfrei die hochwertige Wissensplattform Böhms DAX-Strategie.

Nutzen Sie diese einmalige Chance und besuchen Sie meine praxisorientierte Börsenschule sowie mein hilfreiches Börsenlexikon. Sichern Sie sich zudem meine treffsicheren Analysen in Form meines wöchentlichen Börsenbriefs Böhms DAX-Strategie. Als Willkommensgeschenk erhalten Sie mein brandneues E-Book „Die 3 besten DAX-Aktien“ – alles 100% gratis! Einfach hier klicken https://www.boehms-dax-strategie.de/... und langfristig von meinem Expertenwissen profitieren.

>> http://www.boehms-dax-strategie.de