Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Andrea Mayr gewinnt WMRA Worldcup Bewerb am Großglockner (Österreichischer Leichta...

Andrea Mayr (SV Schwechat) konnte heute den ersten Bewerb desWorld Mountain Running World Cup 2018 gewinnen.Mit einer Zeit von 1:21:51 Std. kam sie mit 7 Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierte Purity Kajuju Gitonga (KEN) ins Ziel,nur 5 Sekunden auf den Streckenrekord.Alexandra Hauser (Kolland Topsport Gaal) war auf Platz 5 die nächste Österreicherin im Ziel.Bei den Männern gewann der KenianerGikuni Ndungu in 1:12:06 Std.Bester Österreicher war Isaac Kosgei (TGW Zehnkampf Union) auf Platz 7.Mehr als 1000 Athleten kamen nach 13 Kilometer und 1500 Höhenmeter auf die Pasterze des Großglockners.© H.Schmuck>> Vollständige ErgebnisseDie nächsten Stationen des WMRA Worldcup sind:MALONNO (ITA) 04/08/18ZINAL (SUI) 12/08/18BERGEN (GER) 30/09/18ŠMARNA GORA ...     » Weiterlesen


 

19. internationaler Großglocknerberglauf: 1. Bewerb des WMRA Worldcup 2018 (Österr...

Am Sonntag 15.07.2018 findet zum 19. mal der traditionelle Großglocknerberglauf statt. Das Rennen mit über 1200 Teilnehmern führt von Heiligenblut über 12,7 Kilometer, mit 1494 Höhenmetern Gesamtanstieg, auf die Kaiser Franz-Josefs-Höhe und ist heuer der Auftaktbewerb des WMRA Worldcup 2018. Im gut besetzten Damenfeld ist Österreich mit einigen Spitzenläuferinnen stark vertreten - allen voran mit der mehrfache Welt- und Europameisterin Andrea Mayr (SVSchwechat). Auch Susanne Mair(Union Raika Lienz)und Alexandrea Hauser(Kolland Topsport Gaal) möchten gute Leistungen zeigen. Bei den Männern wird sich Manuel Seibald(LTV Köflach), der starken internationalen Konkurrenz stellen - es sind einige Spitzenläufer/-innen aus Kenia, Italien, Tschechien, Deut...     » Weiterlesen


 

Sandrina Illes Weltmeisterin im Duathlon (Österreichischer Leichtathletik-Verband)

Die mehrfache Staatsmeisterin im Langstreckenlauf Sandrina Illes (Union St.Pölten) feierte heute in ihrer eigentlichen "Spezialdisziplin" dem Duathlon ihren bisher grössten Erfolg.Im dänischen Odense konnte sie zu ihrer bisher sehr erfolgreichen Saison in dieser Sportart (Staatsmeistertitel, Europameister-Titel Mitteldistanz) jetzt auch einen Weltmeistertitel im "Standard Duathlon" (5km Laufen, 20km Radfahren, 2,5km Laufen)hinzufügen.>> ErgebnisseIm Original hier erschienen: Sandrina Illes Weltmeisterin im Duathlon     » Weiterlesen


 

Starke Zeit von Beate Schrott in Weinheim (Österreichischer Leichtathletik-Verband)

Beim heutigen Chrono-Classics in Weinheim sprintete Beate Schrott (Union St.Pölten) mit 13,25s über 100 Meter Hürden im Vorlauf exakt die geforderte Zeit für das EM-Limit in Berlin. Leider wehte der Rückendwind bei dem Lauf mit 2,1 m/s um gerade mal 0,1 m/s zu stark für die Anerkennung des Limits.Im Finale kam Beate dann auf Platz 3 mit 13,40s und Karin Strametz (Union Kärcher Leibnitz) mit 13,46s auf Platz 4.Im Original hier erschienen: Starke Zeit von Beate Schrott in Weinheim     » Weiterlesen


 

Berglauf Europameisterschaft in Skopje/MKD (Österreichischer Leichtathletik-Verband)

Bei der Berglauf Europameisterschaft in Skopje/MKD sorgte Manuel Innerhofer (LC Oberpinzgau) heute mit Platz 10 für das beste Ergebnis des ÖLV Teams.Für den österr. Meister im Berglauf von 2016 und 2017 war es das bisher beste internationale Ergebnis in der allgemeinen Klasse.Bei den Frauen kam Karin Freitag (LG Decker Itter) auf Platz 45 und Philipp Ertl (SC LTBreitenbach) bei den Junioren auf Platz 37.Die restlichen Teilnehmer des ÖLV Teams kamen auf der schwierigen Strecke mit steilen bergab Passagen nicht ins Ziel.Link zur Website vom Veranstalter: www.emrch2018-skopje.comIm Original hier erschienen: Berglauf Europameisterschaft in Skopje/MKD     » Weiterlesen


Österreichischer Leichtathletik-Verband

News des Österreichischen Leichtathletik-Verbandes.

>> http://www.oelv.at/news/