Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Laufbahn statt Laufband ... und leichte Selbstzweifel (Martin Tschiedel)

Nachdem mein Laufband derzeit defekt ist (Kugellager dürfte sich festgefressen haben, jedenfalls gibt's ziemlichen Reibungsverbrennungsgestank, wenn es läuft), war also Outdoor-Laufen angesagt. Passt aber, ich sollte ohnehin das Bahnlaufen für den 48-Stunden-Benefiz-Sololauf (https://martin24h.jimdo.com) im Leichathletik Zentrum (LAZ) im Mai trainieren. Und was gibt's schöneres als im frischen Schnee - abgesehen von ein paar Hasen - die ersten Spuren zu ziehen? Naja, für mich bei Frühlingstemperaturen und Sonnenschein im Trockenen laufen, aber das dauert in Wien wohl noch ein paar Wochen :-). Wie auch immer, die Situation annehmen wie sie ist. Das bedeutet auch, dass sich der Körper immer noch vom grippalen Infekt der Vorwoche erholt, was sich vor allem so auswirkt, dass ...     » Weiterlesen


 

Laufbahn statt Laufband ... und leichte Selbstzweifel (Martin Tschiedel)

Nachdem mein Laufband derzeit defekt ist (Kugellager dürfte sich festgefressen haben, jedenfalls gibt's ziemlichen Reibungsverbrennungsgestank, wenn es läuft), war also Outdoor-Laufen angesagt. Passt aber, ich sollte ohnehin das Bahnlaufen für den 48-Stunden-Benefiz-Sololauf (https://martin24h.jimdo) im Leichathletik Zentrum (LAZ) im Mai trainieren. Und was gibt's schöneres als im frischen Schnee - abgesehen von ein paar Hasen - die ersten Spuren zu ziehen? Naja, für mich bei Frühlingstemperaturen und Sonnenschein im Trockenen laufen, aber das dauert in Wien wohl noch ein paar Wochen :-). Wie auch immer, die Situation annehmen wie sie ist. Das bedeutet auch, dass sich der Körper immer noch vom grippalen Infekt der Vorwoche erholt, was sich vor allem so auswirkt, dass bei ...     » Weiterlesen


 

Trainingslager mit wenig Training (Martin Tschiedel)

Obwohl der Winter in Wien heuer ohnehin noch nicht sonderlich streng war, so trieb uns das dauernde grau-in-grau-Wetter ohne viel Sonne doch wieder in den warmen und sonnenreichen spanischen Süden, genauer nach Novo Sancti Petri in Andalusien, zum Urlaub & Training. Sonne gab's ausreichend, allerdings waren die Temperaturen mit maximal 15° für hiesige Verhältnisse doch etwas gedämpft - dazu kam auch noch eher kühler Wind. Die ersten vier Tage verliefen noch nach Plan mit einem kurzen Willkommenslauf zu 15km, zwei Läufen zu je 50km (einmal Pendeln zwischen Leuchtturm und Hafen, ein "Ausflug" nach San Fernando) und einem Regenerationstag mit 25km (leicht verkoffert, aber doch zum Hotel zurückgefunden). Danach erwischte mich leider ein Infekt, der erhöhte Temper...     » Weiterlesen


 

Interview zum Thema "Ultralaufen" (Martin Tschiedel)

Kurier-Redakteurin Natascha Marakovits alias Lauf-Bloggerin RunNa hat sich mit dem Thema "Ultralaufen" beschäftigt und sich dazu auch ein paar Infos von mir geholt.Den Artikel mit aus Platzgründen gekürzten Aussagen darüber findet ihr hier: https://kurier.at/wellness/runna-90-prozent-mental-der-rest-ist-im-kopf/309.336.087Und nachstehend die ungekürzte Fassung, wen es interessiert, was ich sonst noch so erzählt habe:Natascha: Seit wann machst du eigentlich Ultras und wie bist du dazu gekommen?Martin: Seit 2010 sehe ich mich als wirklichen Ultraläufer. Damals startete ich erstmals relativ spontan bei einem 24h-Stundenlauf, da meine liebe Frau Carola in einer 24-Stunden-Mega-Damenstaffel in Irdning lief und ich nicht einfach nur zusehend am Streckenrand stehen wollte. Zieml...     » Weiterlesen


 

Ultratraining in Bad Leonfelden - es geht wieder los! (Martin Tschiedel)

Knapp drei Wochen nach dem Valencia-Marathon und Regeneration geht es wieder los mit dem Ultratraining. Denn im Mai 2018 möchte ich wieder viele Kilometer und damit Spenden für den Verein sowieso! Kunstworkshops für Kinder mit Behinderung erlaufen. Wo und wie genau muss ich allerdings erst überlegen, weil mein Plan mit dem 48-Stundenlauf in Gols nicht klappt, da der Lauf heuer nicht stattfindet. Wie auch immer, mir wird schon eine Alternative einfallen und ich hoffe wieder auf viele Spender, damit sich der Erfolg von 2017 mit fast EUR 9.500,- an Spenden wiederholt. Dazu sollte ich wo auch immer natürlich wieder viele Kilometer erlaufen und um das zu schaffen, hilft am besten Training. So ungefähr 3.100km sieht mein Trainingsplan für die nächsten 5 Monate vor. Ein bis...     » Weiterlesen


Martin Tschiedel

Martin läuft 24 Stunden - http://martin24h.blogspot.co.at

>> http://martin24h.blogspot.co.at