Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Nur mehr 2 Tage ... (Martin Tschiedel)

Nur mehr 2 Tage, dann geht's am Samstag um 6h los mit dem Treppenlauf für sowieso!.sowieso! unterstützt nämlich auch jetzt in der Corona-Virus-Krise Familien und Begleiter*innen der sowieso! Kunst- und Bewegungsworkshops für Kinder mit Behinderung.Dazu möchte ich einen finanziellen Beitrag leisten. Meine Idee - ein Treppenlauf: am Samstag, 25.4.2020, ab 6h laufe ich möglichst oft die Treppe in der Wohnung auf und ab. Ein Treppendurchgang auf und ab sind bei mir 2,809 Höhenmeter. Für je 10 geschaffte Höhenmeter spende ich EUR 0,25 für sowieso!. Und es wird sich mächtig was tun am Samstag, daher hier die Übersicht, was es alles wo am Samstag zu finden gibt: ab Samstag, 25.4., 6h früh: der Twitch-Live-Stream des Treppenlaufs auf Twitch.TV/Marti...     » Weiterlesen


 

Neu-"Planung" (Martin Tschiedel)

Tja, so schnell ändern sich die Dinge. So war noch bis vor zwei Wochen neben dem Training eine der Fragen, die in meinem Kopf kreisten, jene nach der Schuhwahl. Gut, da hätte ich in der engeren Auswahl genug Alternativen für 24 und 48 Stunden, um den Füßen Abwechslung bieten zu können.Hilft aber nichts, denn sowohl der 24-Stundenlauf in Sárvár als auch der 48-Stundenlauf in Gols sind mittlerweile abgesagt. Auch die Alternative von "Solo auf der Laufbahn" spielt es nicht, da alle Sportstätten geschlossen sind und es auch den derzeit geltenden Ausgangsbeschränkungen widersprechen würde.Damit ist die nächste Option, beim 24-Stundenlauf in Bad Blumau (4./5. Juli) für den guten Zweck und sowieso! zu starten. Allerdings bezweifle ich ehrlich g...     » Weiterlesen


 

Vorbereitung in Zeiten von Corona (Martin Tschiedel)

Vor zwei Wochen hätte ich noch erwartet, dass hier ein Text steht, wie gut das Training läuft, dass es nur mehr sechs Wochen sind bis zum 24-Stundenlauf in Sárvár und damit dem ersten Teil von "Martin läuft 2020 24 und 48 Stunden für sowieso!".Doch momentan haben wohl viele von Euch ganz andere berufliche und private Sorgen als meine Benefizlauferei. Ob der 24-Stundenlauf in sechs Wochen tatsächlich stattfinden wird, kann heute auch noch keiner sagen. Insofern setze ich mein Training, das ja - bis auf bereits abgesagte Testläufe - so gut wie keine Sozialkontakte beinhaltet (a.k.a. the loneliness of the long distance runner), fort - so gut es sich eben mit den aktuellen beruflichen Herausforderungen machen lässt.Unter der Voraussetzung, dass ich es im Hinblic...     » Weiterlesen


 

Formtest vor den letzten acht spezifischen Trainingswochen (Martin Tschiedel)

Nach den ersten beiden vollen Trainingsmonaten und vor dem Beginn der letzten acht spezifischen Trainingswochen für den 24-Stundenlauf in Sárvár (25./26.4.) als ersten Teil meiner Benefizaktion 2020 (der zweite Teil wird dann der 48-Stundenlauf in Gols 22.-24.5.), ist es wohl an der Zeit, diesen Blog wieder aktiver zu betreiben und aus sportlicher Sicht vom bisherigen Trainingsverlauf zu berichten.Der Ansatz der letzten Wochen ging in Richtung polarisierteres Training, also wenn lange Läufe, dann wirklich langsame und gemütliche Kilometer, aber dazwischen doch auch einige echte Tempo-Einheiten. So lief ich doch fast jede Woche eine Einheit in Form von [Einlaufen - 10x(1km Halbmarathon-Tempo 4:00-4:10min/km, 2 Minuten Pause) - dann noch 2km am Stück Halbmarathon-Tempo - Aus...     » Weiterlesen


 

Rundumadum - 130km (Martin Tschiedel)

Warum erst heuer der Rundumadum, der als Wiener Ultraläufer ja einmal gemacht gehört? Weil der Termin im November bei meist einem Herbstmarathon als Saisonhöhepunkt nicht wirklich reinpasst und mit Rucksack laufen muss man auch - ich hasse mit Rucksack zu laufen! Aber heuer hat mir mein Körper im Sommer klar signalisiert: vergiss das mal mit dem fordernden Training, da spiel' ich nicht mit. Beim Wachaumarathon als Pacer für eine Vereinskollegin hat sich das nochmals bestätigt. Daher: da kann ich ja die Gelegenheit nutzen und ganz ohne Druck mir den Rundumadum mit seinen 130km und knapp 1.800 Höhenmetern geben. Als wie gesagt bekennender "Mit-Rucksack-Laufen"-Hasser stand allerdings noch die Anschaffung eines solchen Dings an. Mit dem bisher benutzten (ein Tombolagewinn) w...     » Weiterlesen


Martin Tschiedel

Martin läuft 24 Stunden - http://martin24h.blogspot.co.at

>> http://martin24h.blogspot.co.at