17.07.24

Nach Wimbledon hab ich als Statistik-Nerd ein wenig recherchiert und auf tennis-wetten.eu tolle Sachen gefunden: Die längste Siegesserie gehört Guillermo Vilas (46 Siege), niemand war länger auf Nr. 1 als Novak Djokovic (390 Wochen), der mit 24 auch die meisten Grand Slam Titel gewonnen hat. •Wimbledon Rekordchampion ist Roger Federer (8 Titel), French Open Rekordsieger Rafael Nadal (14 Titel, unpackbar), Australian Open Rekordchampion wieder Novak Djokovic (10 Titel) und US Open Rekordsieger sind Jimmy Connors, Pete Sampras, Roger Federer (je 5 Titel). Es ist wieder Djokovic, der bei den ATP Finals den Rekord hält (7), die meisten Turniersiege holte Jimmy Connors (109 Titel). Spannend auch folgendes: Kürzestes Match: Clavet – Shan bei den Shanghai Open 2001 (25 min), längstes (und wohl legendärstes) Match Isner – Mahut am 22. Juni 2010 (11h 5min). Keine Ahnung hatte ich, dass der härteste Aufschlag vom Schläger von Samuel Groth (263 km/h) kam. Was ich wiederum wusste ist die beste Jahresbilanz: John McEnroe 1984 (82 Siege zu 3 Niederlagen). Big Mac war eine erste grosse Aktivität von mir als Fanboy.

 

SmallCap-Investor Interview-Update mit Stefan Müller, Direktor European Lithium (W...

unten anbei bekommen Sie eine neue Ausgabe von unserem SIVideo Talk mit folgenden Themen: Stefan, eure Aktie hat in den letzten Tagen 250% zugelegt. Was waren die Gründe ? - Es wurden gestern über 25 Mio. Aktien gehandelt und das können meines Erachtens nicht mehr alles private Investoren sein oder? - Wie wichtig ist es, dass euer Projekt in Europa liegt? - Könnte es auch sein, dass die CAPEX eures Projektes auch von Endabnehmern wie zum Beispiel Autofirmen finanziert wird? - Kommen wir zu den harten Fakten : Was untermauert den Aktienkurs von 11,4 Cent? Hier ist die Pressemeldung vom 27.4.2017: goo.gl 97KMzn - Das heißt, wir wären bei einem Aktienpreis von rund 30 Cent? - Werden für diese PFS noch weitere Bohrungen durchgefü...     » Weiterlesen


 

Interview mit Ronald Peter Stöferle zum Thema Gold und Cyptowährungen

unten anbei bekommen Sie eine neue Ausgabe von unserem SIVideo Talk mit folgenden Themen: - Ronni , vielleicht kannst du dich kurz vorstellen. ( www.incrementum.li und ingoldwetrust.report de ) - Gold und Goldaktien ? - Inflation - sehen wir schon in diversen Assets, oder? - Cyptowährungen - sind diese eine Konkurrenz zum Gold? - Wie kannst du als Vermögensverwaltung dieses Thema abdecken? ... Sie finden das Video auch unter folgendem Link: smallcapinvestor.de smallcap-investor-interview-mit-ronald-peter-stoeferle-zum-thema-gold-und-cyptowaehrungen oder unter www.youtube.com watch?v=TSFqhnV7Mu4 Kurs auf Ihr Joachim Brunner Damit Sie den SmallCap Investor auf jeden Fall erhalten, tragen Sie unbedingt "Redaktion SmallCap Investor " mit der E-Mail-Adresse "...     » Weiterlesen


 

Interview mit Stefan Müller, Direktor European Lithium

unten anbei bekommen Sie eine neue Ausgabe von unserem SIVideo Talk mit folgenden Themen: - Stefan , wie kommt man zu einem Lithiumprojekt in Österreich? - Das Spannende hierbei ist ja, dass das Projekt bereits eine Minengenehmigung hat? - Was sind jetzt die nächsten Schritte? - Wie hoch sind ungefähr die Kosten ? - Wann können wir mit was rechnen ( Zeitlinie )? ... Sie finden das Video auch unter folgendem Link: smallcapinvestor.de smallcap-investor-interview-mit-stefan-mueller-direktor-european-lithium-wkn-a2ar9a oder unter www.youtube.com watch?v=nreWN0oiSqk Kurs auf Ihr Joachim Brunner Damit Sie den SmallCap Investor auf jeden Fall erhalten, tragen Sie unbedingt "Redaktion SmallCap Investor " mit der E-Mail-Adresse " redaktion@smallcap-inv...     » Weiterlesen


 

SmallCap-Investor Interview mit Robert Eadie, CEO von Starcore International Mines...

unten anbei bekommen Sie eine neue Ausgabe von unserem SIVideo Talk mit folgenden Themen: - Robert, am letzten Montag habt ihr eine News veröffentlicht, dass du alle Leute von der Altiplano Mühle gefeuer t hast? - Akquisition : Ihr seid ja immer sehr aktiv in diesem Bereich und in diesem Jahr habt ihr auch schon sehr erfolgreich ein Projekt verkauft , das kein Minenprojekt mehr war. Wie kam es dazu? - Das heißt, ihr habt jetzt eine Menge Geld auf dem Konto ? - Siehst du neue Akquisitionen kommen? - Das heißt, wir können sowohl von der Mine als auch von der Altiplano Verarbeitunsanlage in den nächsten 12 Monaten eine gute Performance erwarten ? - Kommen wir zum Moly-Projekt - wie schaut es da aus? - Wie kann Starcore in 3 Jahren ausschauen? - Die Aktien...     » Weiterlesen


 

SmallCap-Investor Interview mit David Wolfin, CEO von Avino Silver & Gold Mines (W...

unten anbei bekommen Sie eine neue Ausgabe von unserem SIVideo Talk mit folgenden Themen: - David , was hat es in den letzten 6 Monaten Neues gegeben ? - Mit dem aktuellen Silberpreis könnt ihr leben? - Aber die Rohstoffaktien schauen generell schlecht aus ? - Kannst du die Kosten pro Unze mit der Produktionserweiterung senken? - Kommen wir zu Bralorne Gold Mine - wie schaut es da aus? - Wie hoch muss der Goldpreis sein, dass es Sinn macht, die Mine zu eröffnen? - Gibt es sonst noch andere Entwicklungen, die der Aktionär wissen muss? ... Am Ende des Interviews finden Sie eine kurze deutsche Zusammenfassung. Sie finden das Video auch unter folgendem Link: smallcapinvestor.de smallcap-investor-interview-mit-david-wolfin-ceo-von-avino-silver-gold-mines-wkn-862191 ...     » Weiterlesen


22.07.24

Mindset. Die Frage, ob sich Joe Biden nun aus dem Wahlkampf zurückzieht oder nicht, ging seit Monaten im Kreis. Nun hat er es getan und ich sage mal so: Das wird der Börse weitgehend egal sein, so wie sogar Kontrahent Donald Trump der Börse weitgehend egal ist. Denn: In den Vereinigten Staaten haben wir ein Kapitalmarktselbstverständnis, an dem weder Demokraten noch Republikaner rütteln wollen. Das gehört einfach zum Mindset und zur Altervorsorge, dass man Aktien hat. Anders in Österreich: Bei uns gehört es nicht zum Mindset und damit ist auch hier im Grunde egal, wer am Ruder ist. Auch mein Lieblingsthema KESt ist international gesehen ein Randthema. Es sind die Untenrehmenszahlen, verglichen mit der Peer Group und reduziert um einen Standortnachteil (mangelnde Rechtssicherheit, hohe Lohnnebenkosten und so), die die Kurse machen. Aktuell kaufen vor allem internationale Investoren österreichische Aktien, wenn es steuerlich attraktiver wäre, würden auch mehr private InländerInnen kaufen. Die österreichischen Instis haben ja den Heimmarkt nach und nach reduziert. Langfristig sind es die Unternehmensergebnisse, kurzfristig könnte aber aber ein(e) kapitalmarktaffine(r) Politiker(in) DER Trigger sein. Wie damals Schüssel.