Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Facebook: Eine Geduldsfrage (Christian-Hendrik Knappe)

In vielerlei Hinsicht konnte Facebook in der Zeit zwischen April und Juni 2015 beeindruckende Geschäftsergebnisse verbuchen. Doch die wachsenden Ausgaben sorgen bei einigen Investoren für schlechte Stimmung. Somit bleibt es offen, ob Konzernchef und Gründer Mark Zuckerberg die eingeforderte Zeit tatsächlich bekommen wird, um die Geschäftsgrundlage mithilfe enormer Investitionen zu verbreitern.Am 29. Juli war es so weit. An diesem Tag hat der Branchenprimus unter den sozialen Netzwerken seine Ergebnisse für das zweite Geschäftsquartal 2015 präsentiert und damit für ein Highlight im Zuge der aktuellen US-Berichtssaison gesorgt. Dabei gehören die Facebook-Geschäftsergebnisse inzwischen zu den meistbeachteten Zahlen an den US-Börsen. Warum auch nicht?...     » Weiterlesen


 

Barrick Gold: Goldpreisrückgang belastet (Christian-Hendrik Knappe)

Der Goldpreis hat in den letzten drei Monaten rund 10 Prozent an Wert verloren. Zwischenzeitlich fiel der Preis für eine Feinunze Gold sogar auf den tiefsten Stand seit 2010. Angesichts dieser Entwicklung musste auch die Aktie des kanadischen Goldminen-Betreibers Barrick Gold deutliche Einbußen hinnehmen und notiert inzwischen auf dem Kursniveau vom Herbst 1989. Die Vorlage der Quartalszahlen am 5. August wird Klarheit darüber bringen, ob der Kursrutsch durch die operative Schwäche tatsächlich gerechtfertigt ist oder ob Einsparungen und Minenverkäufe ihre erhofften Effekte auf Ergebnis und Bilanz haben konnten. Der kanadische Marktführer leidet wie die gesamt Branche unter den seit Jahren rückläufigen Goldpreisen. Neben Kosteneinsparungen versuchen viele gro&sz...     » Weiterlesen


 

Daimler: Der Stern leuchtet wieder! (Christian-Hendrik Knappe)

Der Stuttgarter Automobilkonzern Daimler war der erste der drei deutschen Auto-Hersteller, der seine Zahlen zum zweiten Quartal vorgelegt hat. Dabei konnte das Unternehmen mit dem Stern in allen Bereichen überzeugen und bei der Profitabilität endlich zur Konkurrenz aufschließen.Dank eines Absatzrekords in der Sparte Mercedes-Benz Cars konnte der Daimler-Konzern den Umsatz im zweiten Quartal 2015 um 19 Prozent auf 37,5 Milliarden Euro steigern. Mercedes-Benz Cars verzeichnete laut den am 23. Juli veröffentlichten Zahlen in den Monaten April bis Juni mit einem Zuwachs um 20 Prozent auf 500.700 abgesetzte Fahrzeuge das bisher absatzstärkste Quartal. Konzernweit wurde der Absatz um 14 Prozent auf 714.759 Fahrzeuge gesteigert.Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) aus dem laufenden...     » Weiterlesen


 

Apple und die (zu) hoch gesteckten Erwartungen (Christian-Hendrik Knappe)

In den letzten Quartalen gehörte es für Apple zum guten Ton die Erwartungen des Marktes um Längen zu schlagen und so für satte Kurssprünge bei der Aktie am ersten Handelstag nach der Bilanzvorlage zu sorgen. In der aktuellen Berichtssaison für die Monate April bis Juni gelang dies dem Apple-Konzern nicht. Dennoch konnte der iPhone-Hersteller auch in seinem dritten Geschäftsquartal mit kräftigen Zuwächsen von sich Reden machen und sogar Rekordwerte für ein drittes Quartal verzeichnen.Besonders gespannt waren die Anleger im Vorfeld auf die Verkaufszahlen der neuen Smartwatch mit dem Namen „Apple Watch“. Doch die Bilanzvorlage am 21. Juli 2015 brachte nur wenig detaillierte Informationen. Konzernchef Tim Cook sprach lediglich von einem großar...     » Weiterlesen


 

Rohöl: Es bleibt spannend (Christian-Hendrik Knappe)

An den weltweiten Ölmärkten drehte sich zuletzt vieles um den Atom-Deal mit dem Iran. Allerdings dürfte dies bis auf weiteres nur einer von vielen wichtigen Impulsgebern für die Ölpreisentwicklung sein. Schließlich dürfte es auch noch eine ganze Weile dauern, bis das iranische Öl an den Weltmärkten für eine merkliche Angebotserhöhung sorgen kann.Im Frühjahr 2015 sah es noch so aus, als könnten sich die Rohölpreise nach ihrem Einbruch in der zweiten Jahreshälfte 2014 und zu Beginn dieses Jahres langsam erholen. Doch mit den voranschreitenden Verhandlungen über ein Atom-Abkommen mit dem Iran ging es auch mit den Notierungen für die US-Sorte WTI und die Nordseesorte Brent nach unten. Da nun eine Einigung nach jahrelangen Ges...     » Weiterlesen


Christian-Hendrik Knappe

Deutsche Bank, X-markets, Produkt-Spezialist https://www.xmarkets.db.com/...

>> https://www.xmarkets.db.com/DE