Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Go west!? (Andreas Kern)

02 Okt

Andreas Kern

So einschüchternd das Säbelrasseln zwischen denUSA und China wirkt, sollte man zwei Punkte nicht aus den Augen verlieren. Erstens: Das Ziel bleibt ein tragfähiges Fundament für den künftigen Handel zwischen beiden Ländern. Zweitens: Der weitere Fortgang dieses Konflikts ist zwar ein wesentlicher Einflussfaktor für die Börsen, aber naturgemäß nicht der einzige. Von überragender Bedeutung für die Aktienmärkte sind beispielsweise der Zins und dessen weitere Entwicklung. Das Mantra, wonach steigende Zinsen generell Gift für die Börse seien, kann und muss in einer vernetzten Wirtschaft hinterfragt werden. Denn während der Zinssatz in der Eurozone weiter bei genau 0% liegt, verläuft der US-Leitzins seit dieser Woche in einem no...     » Weiterlesen


 

Wenn die USA und China sich streiten... (Andreas Kern)

24 Sep

Andreas Kern

Der Handelsstreit zwischen den USA und China geht in die nächste Runde. Am Montag kündigte US-Präsident Trump an, für chinesische Waren im Wert von rund 200 Milliarden US-Dollar Zölle erheben zu wollen. Natürlich reagierten die Chinesen umgehend. Peking kündigte im Gegenzug an, seinerseits Waren im Wert von wenigstens 60 Milliarden Dollar mit Strafzöllen zu belegen. Immer deutlicher zeichnet sich ab, dass der Konflikt zwischen den beiden größten Volkswirtschaften noch eine Weile andauern wird. In der Folge werden für die Bürger in beiden Ländern die aus dem jeweils anderen Land stammenden Waren (deutlich) teurer. Darunter werden letztlich alle Bereiche der Wirtschaft leiden.Alibaba und die eine Million ArbeitsplätzeDass dem so ist, sage...     » Weiterlesen


 

September-Rückkehrer (Andreas Kern)

17 Sep

Andreas Kern

An der Börse gibt es nicht nur finanziellen Auf- und Abstieg. Das dort akkumulierte Kapital treibt Innovationen an, schafft neue Arbeitsplätze und lässt gesellschaftliche Veränderungen entstehen. Die Börse bringt aber auch zahlreiche Stilblüten und Bonmots hervor. Diese schaffen es zuweilen sogar in den allgemeinen Sprachgebrauch oder werden zum Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen. Wie beispielsweise das berühmte „Sell in May and go away, but remember to come back in September.“ Zahlreiche Universitäten und Wirtschaftswissenschaftler befassten sich mit dem Phänomen starker Börsen im Winterhalbjahr und schwacher Börsen im Sommerhalbjahr und bestätigten es mehr oder weniger, wenn auch unterschiedliche Gründe hierfür in...     » Weiterlesen


 

Der Dow Jones hängt den DAX ab (Andreas Kern)

11 Sep

Andreas Kern

Eigentlich wäre nun die Zeit, um die zurückliegende Berichtssaison noch einmal nüchtern Revue passieren zu lassen. Aber dummerweise befinden wir uns inzwischen schon mitten im traditionell unruhigen Börsenmonat September, der seinem Ruf, vor allem hierzulande, bereits alle Ehre macht. Während sich die US-Börsen von allen Krisenherden dieser Welt bislang ziemlich unbeeindruckt zeigen, stehen die europäischen Märkte erkennbar unter Beschuss. Auch der DAX ist inzwischen technisch angeschlagen. Tatsächlich kommt einiges zusammen: Das Türkei-Problem, die Drohung eines ungeregelten Brexit, die Situation in Italien, der Krieg in Syrien oder der weiter schwelende Diesel-Skandal. Zu all dem gibt es den Handelsstreit mit den USA „gratis“ obendrauf. Eine e...     » Weiterlesen


 

„Weiche“ Ware, hartes Geld (Andreas Kern)

03 Sep

Andreas Kern

Spätestens seit seinem Höhenflug im vergangenen Jahr hat der Bitcoin auch die Aufmerksamkeit einer breiteren Öffentlichkeit erreicht. Kaum ein anderes Investment wird so heißt diskutiert wie die noch junge Anlageklasse der Krypto-Assets. Für die einen weisen Bitcoin & Co. nicht nur in die Zukunft des Geldes, sondern auch noch in Richtung weiterer disruptiver Anwendungen. Für die anderen handelt es sich dabei um ein Betrugssystem, das irgendwann krachend zusammenbrechen wird. Tatsache ist, dass diejenigen, die früh eingestiegen sind, enorm viel Geld verdienen konnten – sofern sie nicht an einem der zwischenzeitlichen Tiefpunkte wieder herausgeschüttelt wurden. Wer jedoch zu spät kam und erst gegen Ende 2017 kaufte, der sitzt inzwischen auf Verlusten vo...     » Weiterlesen


Andreas Kern

Gründer wikifolio.com

>> https://www.wikifolio.com/de/de/blog