Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Mit kühlem Kopf durch den Sturm (Andreas Kern)

15 Okt

Andreas Kern

Die Märkte sind in diesen Tagen wieder einmal in heller Aufruhr. Schlechte Nachrichten haben Hochkonjunktur. Zuletzt schockten Unternehmen wie RWE, Ceconomy und Stratec die Anleger mit teils ernüchternden Gewinnwarnungen. Es werden wohl nicht die letzten gewesen sein, denn die Erwartungen mancher Marktteilnehmer scheinen, vorsichtig ausgedrückt, der Realität in vielen Bereichen etwas vorausgeeilt zu sein. Gerade in solchen Börsenphasen fällt es schwer, einen kühlen Kopf zu bewahren. Wir versuchen es trotzdem. Einer stark gestiegenen Eigendynamik der Märkte, zuletzt auf dem Weg nach unten, kann man nämlich auf unterschiedliche Art begegnen: Für erfahrene Kurzfrist-Trader, und davon gibt es bei wikifolio.com etliche, stellt hohe Volatilität ein geradezu ...     » Weiterlesen


 

High Stakes Poker (Andreas Kern)

08 Okt

Andreas Kern

Sicherheit über die Zukunft gibt es eigentlich nie. Aber es gibt Zeiten, in denen ein regelrechtes Stakkato an Nachrichten und Entscheidungen auf die Marktteilnehmer einprasselt. Nach dem Ende der Sommerpause ist nun genau das zu spüren. Wenn dann auch noch Wahlen anstehen, wie die Midterm Elections in den USA und nicht ganz so bedeutsam, die Landtagswahlen in Bayern und Hessen, dann wird auf der politischen Bühne mit besonders harten Bandagen gekämpft. Außenpolitisch ist das beispielsweise an der erneut verschärften Gangart der USA gegenüber dem Iran zu erkennen, innenpolitisch an einer regelrechten Schlammschlacht um die Nominierung von Brett Kavanaugh für den Supreme Court, die zusätzlich noch dadurch motiviert ist, dass ein Richter am Obersten Gerichtshof w...     » Weiterlesen


 

Go west!? (Andreas Kern)

02 Okt

Andreas Kern

So einschüchternd das Säbelrasseln zwischen denUSA und China wirkt, sollte man zwei Punkte nicht aus den Augen verlieren. Erstens: Das Ziel bleibt ein tragfähiges Fundament für den künftigen Handel zwischen beiden Ländern. Zweitens: Der weitere Fortgang dieses Konflikts ist zwar ein wesentlicher Einflussfaktor für die Börsen, aber naturgemäß nicht der einzige. Von überragender Bedeutung für die Aktienmärkte sind beispielsweise der Zins und dessen weitere Entwicklung. Das Mantra, wonach steigende Zinsen generell Gift für die Börse seien, kann und muss in einer vernetzten Wirtschaft hinterfragt werden. Denn während der Zinssatz in der Eurozone weiter bei genau 0% liegt, verläuft der US-Leitzins seit dieser Woche in einem no...     » Weiterlesen


 

Wenn die USA und China sich streiten... (Andreas Kern)

24 Sep

Andreas Kern

Der Handelsstreit zwischen den USA und China geht in die nächste Runde. Am Montag kündigte US-Präsident Trump an, für chinesische Waren im Wert von rund 200 Milliarden US-Dollar Zölle erheben zu wollen. Natürlich reagierten die Chinesen umgehend. Peking kündigte im Gegenzug an, seinerseits Waren im Wert von wenigstens 60 Milliarden Dollar mit Strafzöllen zu belegen. Immer deutlicher zeichnet sich ab, dass der Konflikt zwischen den beiden größten Volkswirtschaften noch eine Weile andauern wird. In der Folge werden für die Bürger in beiden Ländern die aus dem jeweils anderen Land stammenden Waren (deutlich) teurer. Darunter werden letztlich alle Bereiche der Wirtschaft leiden.Alibaba und die eine Million ArbeitsplätzeDass dem so ist, sage...     » Weiterlesen


 

September-Rückkehrer (Andreas Kern)

17 Sep

Andreas Kern

An der Börse gibt es nicht nur finanziellen Auf- und Abstieg. Das dort akkumulierte Kapital treibt Innovationen an, schafft neue Arbeitsplätze und lässt gesellschaftliche Veränderungen entstehen. Die Börse bringt aber auch zahlreiche Stilblüten und Bonmots hervor. Diese schaffen es zuweilen sogar in den allgemeinen Sprachgebrauch oder werden zum Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen. Wie beispielsweise das berühmte „Sell in May and go away, but remember to come back in September.“ Zahlreiche Universitäten und Wirtschaftswissenschaftler befassten sich mit dem Phänomen starker Börsen im Winterhalbjahr und schwacher Börsen im Sommerhalbjahr und bestätigten es mehr oder weniger, wenn auch unterschiedliche Gründe hierfür in...     » Weiterlesen


Andreas Kern

Gründer wikifolio.com

>> https://www.wikifolio.com/de/de/blog