Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

ATX Five-Titel am Terminmarkt: Nur bei Telekom was los (Christian Drastil)

Wie auch an der Kassa war auch der gestrige Jahresauftakt am Terminmarkt von geringen Umsätzen geprägt. Insgeamt wurden nur 1129 Optionskontrakte auf Austro-Aktien gehandelt. Einsamer Spitzenreiter dabei war die Telekom mit einem Anteil von mehr als 50 Prozent: 600 Kontrakte, alles Puts.Hier die ATX5 Werte am Wiener Terminmarkt (2. 1., Anzahl Kontrakte):(Call / Put / Gesamt)Erste Bank: 22 / 14 / 36 OMV: 61 / 0 / 61 Raiffeisen: 0 / 0 / 0 Telekom: 0 / 600 / 600voest: 20 / 0 / 20      » Weiterlesen


 

MEL 23,9 (Christian Drastil)

MEL 23,9 - ja, ich weiss, dass das ein fieser Titel ist, weil 23,9 natürlich nicht ein Kursziel für die MEL darstellt.Nein, 23,9 ist vielmehr so zu verstehen, dass im Gesamtjahr 2007 insgesamt 23,9 Prozent aller Chartzugriffe auf www.boerse-express.com auf die MEL-Aktie entfallen sind. Dabei geht es um täglich ca. 50.000, also im Schnitt täglich ca. 12.000 MEL-Chartzugriffe - ein unglaublicher Wert, der die Nervosität und das Interesse rund um diesen Titel zeigt.Auf den Stockerlrängen: bwin (8,3 Prozent) und Intercell (5,4 Prozent).     » Weiterlesen


 

Börse Express stellt Benchmark um, zwei neue Wetten (Christian Drastil)

Liebe Leser! Jahrelang hatten wir 3/4 ATX und 1/4 iFG als Benchmark für das Real-Money-Depot des BE. Ab sofort werden wir uns - wie die meisten Fondsmanager - vs. ATXPrime messen. Der Grund liegt auf der Hand: Weder im ATX, noch im iFG sind Immobilien-Titel enthalten und die machten im Vorjahr bei uns zB 40 Prozent aller Leser-Chartzugriffe aus. Also: Ab sofort ATXPrime. Rückwirkend gesehen hätte es überhaupt keinen Unterschied gegeben: Beide Benchmark-Varianten liegen seit Start des BE-Real-Money-Depots bei ca. 220 Prozent Plus. Der ATXPrime hatte also 2007 zwar ein Horrorjahr, wäre aber in den Jahren davor besser gelaufen. Wie auch immer: Viel spannender ist sowieso, wie die Immobilien-Aktien heuer laufen werden. Noch so ein Jahr wie 2007 wird sicher nicht folgen. Wir haben Semperit/Wolford heute als We...     » Weiterlesen



 

Lost, 24, Stromberg: Wann 2008 die neuen Staffeln starten (Christian Drastil)

Eigentlich sollte dieser Tage ja "Jack Bauer-Time" sein. Stets im Jänner hatte in Österreich bei ATV die neue Staffel von 24 begonnen. Staffel 6 lässt aber hierzulande noch auf sich warten. Offenbar doch zuerst Premiere.Fix ist, dass die 4. Saison von "Lost" ab 23. März auf Premiere läuft. Und die 3. Staffel von "Stromberg" gibts schon ab 5. März auf Pro 7.Und: Ja, ich bin ein Serien-Fan. Vor allem von diesen dreien.     » Weiterlesen


Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil