Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Hennenpecken oder die Frage nach den härtesten Eiern. (Sabina Haas)

15 Apr

Sabina Haas

Easter SpecialEs ist weniger das Osterbrauchtum des Eierpeckens – als vielmehr das gesellschaftliche Brauchtum mit dem abschätzigen Begriff des „Hennenpeckens“ das mich zum heutigen Easter Special animiert.Unglaublich aber doch: Ich habe in den letzten Tagen wieder den Eindruck gewonnen, dass wir immer noch in einer Welt leben, in der man nicht immer so recht weiß, wozu uns Diversity wirklich wirklich nutzt.Studien gibt es so manche, die es uns schmackhaft machen: gemischte Teams performen besser; Unternehmen mit einem höheren Anteil weiblicher Führungskräfte sind wirtschaftlich erfolgreicher; Querdenker, Quereinsteiger, quer und transgender, altersdurchmischt und multiethnisch – so schaut die Theorie dazu aus.Kein Ei gleicht dem anderen.Biologisch sind wir...     » Weiterlesen


 

Unzufriedenheit im Job (Sabina Haas)

28 Mär

Sabina Haas

Was machen 685.323 Österreicher falsch?Und gehörst Du auch zu dieser Gruppe?Lernraum Karlsplatzpassage: der Weg zum Ausgang Secession ist getäfelt mit digitalen Informationen. Man bekommt kalt/warm: zuerst die Information wie viele Schnitzel in Wien verzehrt werden, gleich daneben die Anzahl der Landminenopfer weltweit. Vis-à-vis von der Zahl π findet sich auch eine interessante Kennzahl: „Mit ihrem Job Unzufriedene in Österreich 685.323 (Stand 27.März 2019, 12.00 h)Es stellen sich zuerst legitime Fragen: wie wurde das gemessen? Wer und wie viele Menschen wurden befragt? Wie wurde Unzufriedenheit definiert? Wie viele Menschen arbeiten insgesamt? Gibt’s auch zufriedene?WIE unzufrieden sind denn die Unzufriedenen? (Coaches kommen in so einem Fall gerne mit einer...     » Weiterlesen


 

Neujahrsvorsätze wie schlaffer Spargel – oder wie? (Sabina Haas)

02 Jän

Sabina Haas

Mit diesen 7 Tipps werden aus schlaffen Neujahrsvorsätzen Ziele die wirklich erreichbar sind!„Veränderung ist wirklich schwer!“ „ich nehme es mir jedes Jahr vor, aber nie klappt’s!“ „das habe ich noch nie geschafft, dass ich meine Neujahrsvorsätze durchhalte.“Hier sind nur einige der beliebtesten Selbst-Sabotage-Sätze, viele weitere sind wohlbekannt und seit Generationen in den Untiefen des familiären Brauchtums verankert.Wir werfen heute einen Blick auf die drei Neujahrs-Typen und ihre Erfolgsaussichten:Der unverdrossen unrealistische TypSilvester ist natürlich Hochsaison für Glaubenssätze. Es gibt die Fraktion der Unverdrossenen: „Jetzt ändere ich mein Leben: ich nehme 10 Kilo ab, bin ab jetzt total sportlich, er...     » Weiterlesen


 

Kümmere Dich nicht so sehr darum, was die anderen denken! (Sabina Haas)

13 Dez

Sabina Haas

Weibliche Führungsqualitäten auf dem PrüfstandIch hatte kürzlich die wunderbare Gelegenheit, drei sehr unterschiedliche erfolgreiche Frauen im Rahmen einer Frauen-Netzwerkveranstaltung sprechen zu hören und fand sehr interessante Gemeinsamkeiten.Die drei Damen sind unterschiedlichste Typen, Alterskategorien, Lebensumstände und Karriereverläufe in verschiedenen Branchen und Professionen – und doch hat sich recht klar gezeigt, welche Parallelen und gemeinsamen Erfolgsfaktoren ihrer jeweiligen Karrieren auszumachen sind:mit dem Herzen zuhören könnenmehr Bewusstsein in die Arbeitsweise bringenmehr Menschlichkeitmehr Frau-Seindie Angst aushalten zu können wenn man etwas Neues ausprobierthinschauen und warten könneneinen Traum zu habenden Mut zu haben ...     » Weiterlesen


 

Wenn der Jobwechsel ein Fehler war. (Sabina Haas)

08 Mai

Sabina Haas

Was tun, wenn der Jobwechsel ein Fehler war?Wie gelingt der Weg zurück zum alten Job. Und was könnte eine ganz andere Trennungskultur in Organisationen bringen?Interview mit demKarriere Kurier, 5. Mai 2018. Hier der ganze Text.Wann kann ein Jobwechsel überhaupt ein Fehler sein? Meist ist das doch eine wohl überlegte Entscheidung, oder?Trotz gezielter Überlegungen und einem guten Erwartungsmanagement können Fehlentscheidungen vorkommen. Man hat andere Erwartungen an das Aufgabengebiet oder die Möglichkeiten, die sich zukünftig bieten werden oder es gibt Überraschungen bei der Zusammenarbeit im neuen Team. Wir treffen die meisten Entscheidungen mit Annahmen über die Zukunft und können aber natürlich nicht hellsehen und auch nicht alle Faktoren kontr...     » Weiterlesen


Sabina Haas

Ex-Wiener Börse

Mentaltraining,
Coaching, Karriereberatung, 
Finanzpsychologie, 
Entscheidungswerkstatt

>> http://www.sabinahaas.at