Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Adecco: Personaldienstleister mit 30 Prozent Kurspotenzial (Winfried Kronenberg, M...

05 Jul

Marc Schmidt

Der Schweizer Personalvermittler Adecco (WKN 922031) konnte gut in das Geschäftsjahr 2015 starten. Allerdings sorgte der gleichzeitig angekündigte Führungswechsel für Unruhe bei der Aktie. Inzwischen haben sich die Wogen geglättet und die Anleger haben sich auf die guten Zahlen besonnen. Nicht zuletzt deshalb zog die Adecco-Aktie wieder deutlich an, weshalb sie aus Sicht der Point & Figure Charttechnik kaufenswert ist.Anfang Mai war bekannt geworden, dass der bisherige Chef des Frankreich-Geschäfts Alain Dehaze Patrick De Maeseneire an der Unternehmensspitze ersetzt. Operativ war das Geschäft von Adecco im Jahresverlauf gut gestartet. So waren die Umsätze im ersten Quartal 2015 um 9 Prozent auf 5,1 Mrd. Euro gestiegen. Das EBITA war im gleichen Zeitraum sogar um ...     » Weiterlesen


 

Wochenrückblick KW27: Commerzbank, Deutsche Bank und die Griechen (Marc Schmidt)

04 Jul

Marc Schmidt

Griechenland bleibt das Thema der Stunde. Während die Probleme im Land immer größer werden und fraglich ist, ob das Referendum am Sonntag tatsächlich eine Entscheidung bringt, blicken die Anleger jedoch gelassen auf die Auswirkungen. Der Profi-Börsentrend der DAB Bank bringt dies klar zu Tage. Die unabhängigen Vermögensverwalter zeigen sich darin so zuversichtlich für die Entwicklung deutscher Aktien wie seit vielen Monaten nicht mehr. So erreicht das Indexwert der monatlich durchgeführten Finanzprofi-Umfrage mit 30,9 Punkten einen deutlich höheren Wert als noch im Juni, als nur 9,1 Punkte erreicht wurden. Genau die Hälfte – 50 Prozent – der Finanzprofis rechnet für Juli mit weiter steigenden Kursen an den deutschen Aktienmärkten...     » Weiterlesen


 

Nordex-Aktie - noch dynamischer (Marc Schmidt)

03 Jul

Marc Schmidt

Die Aktie des Hamburger Windkraftanlagenbauers Nordex (WKN A0D655) ist am Freitag der Top-Performer im TecDAX. Dabei profitiert das Papier von einem positiven Analystenkommentar. Allerdings konnte die Nordex-Aktie ihre langfristige Kursrallye bereits in den vergangenen Wochen fortsetzen, nachdem der abrupte Wechsel an der Unternehmensspitze bei Anlegern kurzzeitig für Verstimmung gesorgt hatte.Bei den Analysten bei Goldman Sachs hat man nun das Kursziel für die Nordex-Aktie um 2,50 Euro auf 27,00 Euro (Kurspotenzial: 20 Prozent) nach oben geschraubt, während das „Buy“-Rating beibehalten wurde. Die Goldmänner sehen eine anziehende Wachstumsdynamik am weltweiten Markt für Windenergie, die noch nicht im Nordex-Aktienkurs eingepreist sei.Quelle: Guidants Aktien-AnalysenNach...     » Weiterlesen


 

K+S-Aktie: Mögen die Spiele beginnen (Ivan Tomasevic, Marc Schmidt)

03 Jul

Marc Schmidt

Nachdem am Markt teilweise wilde Spekulationen rund eine mögliche Übernahme des Kasseler Salz- und Düngemittelherstellers K+S (WKN KSAG88) durch den kanadischen Konzern Potash (WKN 878149) herumgeisterten, ist nun ordentlich Bewegung in die Sache gekommen. Während K+S mit dem gehandelten Preis von 41,00 Euro je Aktie hat, wurde das erste Angebot auch aus anderen Gründen abgelehnt. Allerdings hat Potash auch postwendend klargestellt, dass man sich nicht so schnell geschlagen geben wird.Bei K+S wurde unter anderem kritisiert, dass der gebotene Preis den Wert des Legacy-Projekts in Kanada oder die erwarteten Ergebnisverbesserungen infolge der eingeleiteten Sparmaßnahmen nicht widerspiegeln würde. Darüber hinaus macht man sich beim DAX-Konzern sorgen, dass Potash Werke ...     » Weiterlesen


 

Manz-Aktie kommt nicht zur Ruhe (Ivan Tomasevic, Marc Schmidt)

02 Jul

Marc Schmidt

Nachdem der Hightech-Maschinenbauer Manz (WKN A0JQ5U) seine Umsatz- und Ergebnisziele für das Gesamtjahr 2015 wegen einer Auftragsstornierung senken musste, zeigten sich Investoren zunächst geschockt und schickten die Manz-Aktie in die Tiefe. Doch dieser Schock wirkte nicht lange nach. Schon gestern konnte sich der TecDAX-Wert erholen, während das Papier am Donnerstag sogar zu den Top-Performern im Technologieindex zählt.Auch wenn die Analysten bei Equinet ihr Kursziel für die Manz-Aktie nach der Umsatz- und Gewinnwarnung vermutlich leicht senken werden, sehen sie in den jüngsten Kursschwächen aufgrund des für das kommende Jahr erwarteten Profitabilitätsanstiegs eine Kaufgelegenheit. Daher wurde das „Buy“-Rating (akt. Kursziel: 120,00 Euro) für ...     » Weiterlesen


Marc Schmidt

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de