Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Stabil in der Krise - Defensive Strategien im Fokus - mit ETFs und Anlagezertifika...

20 Okt

Andreas Kern

Das wikifolio „Shortfolio defensiv“ von Franz Hinterwirth („FranzKarl“) zählt ohne Frage zu den wikifolios, die gute Chancen haben, sich selbst in der aktuell wirklich nicht einfachen Phase zu behaupten. Bei einem maximalen Verlust von gerade einmal 2,8 Prozent konnte seit dem Start vor neun Monaten eine Performance von 6,4 Prozent erzielt werden. Mit Blick auf das aktuelle Zinsniveau ist das eine durchaus attraktive Rendite. Der Trader beschreibt das wikifolio als „langfristige Diversifizierung bzw. Stabilisierung für alle long-lastigen Wertpapierdepots“. Es geht ihm also nicht darum, das Maximale aus den Märkten herauszuholen (was auf Dauer eh keinem gelingt), weshalb er bei seinen Investments auch alle Wertpapiere berücksichtigt, die bei fallenden,...     » Weiterlesen


 

Borussia Dortmund im Fokus (Andreas Kern)

16 Okt

Andreas Kern

Dirk Uhle („DU65“) zum Beispiel hat bei seinem wikifolio „Value+“ schon zu Beginn der vergangenen Woche bei einem Kurs von 4,24 Euro mit dem Aufbau einer BVB-Position begonnen. Durch die anschließend sukzessiv erfolgte Aufstockung wurde der Einstandskurs auf mittlerweile 4,18 Euro gesenkt. Bei der Kommentierung seiner Trades zeigt sich der Trader vor allem von der Arbeit des Geschäftsführers Hans-Joachim „Aki“ Watzke angetan: „Man muss Herrn Watzke ein Kompliment machen: Sieht ganz so aus, als hätte er inmitten eines zyklischen Hochs im Markt eine stattliche Kapitalerhöhung durchgezogen. Jedenfalls sitzen Puma, Signal Iduna und auch Evonik schon nach kurzer Zeit auf nicht unerheblichen Buchverlusten“. Mit anderen Worten: Der BVB hat ...     » Weiterlesen


 

Zwei Strategien, die in dieser Woche funktioniert haben (Andreas Kern)

10 Okt

Andreas Kern

Leif Buscher („InfilTrader“) etwa hat seinem wikifolio „RiskTaker“ zu Wochenbeginn eine mit 25 Prozent vergleichsweise hoch gewichtete Short-DAX-Position beigemischt und dabei ein gutes Timing bewiesen. Aktuell beschert ihm der zweifach gehebelte Exchange Traded Funds (ETF) einen Buchgewinn von rund sieben Prozent. Die leichten Verluste bei seinem Aktien-Exposure (fünf Werte mit einem Gewicht von knapp 50 Prozent) konnten dadurch mehr als kompensiert werden, so dass das wikifolio zum Wochenschluss sogar auf Allzeithoch notiert. Seit dem Start im April 2013 konnte unter dem Strich eine Performance von über 44 Prozent generiert werden. Der maximale Verlust fällt mit nur gut sieben Prozent zudem sehr überschaubar aus. Das ausgerufene Ziel, die Volatilität der P...     » Weiterlesen


 

Zalando, Rocket Internet, Alibaba - wikifolio-Aspekte dazu (Andreas Kern)

03 Okt

Andreas Kern

Thorsten Peiffer („triovest“) etwa hat am Dienstag nach Bekanntgabe des offiziellen Emissionspreises beim Online-Händler Zalando darauf spekuliert, dass die zu diesem Zeitpunkt noch sehr hohen vorbörslichen Taxen dem Praxistest an der Börse nicht standhalten können. Mit dem Hinweis „Zalando nutzt die Preisspanne nicht komplett aus, ich spekuliere mal darauf, dass der erste Kurs weit näher am Ausgabepreis ist und nichts mit der Indikation zu tun hat“ kaufte er für sein wikifolio „Spekulativer Handel“ einen schon vor dem offiziellen Börsenstart handelbaren Put-Optionsschein von Lang & Schwarz zu Kursen von rund 0,10 Euro, um diesen am Tag des Börsengangs zu 0,21 Euro wieder zu verkaufen. Sein Kommentar dazu: „Tja, hat der A...     » Weiterlesen


 

Allianz im Fokus bzw. welche wikifolios in Allianz investiert sind (Andreas Kern)

30 Sep

Andreas Kern

Anleger fürchten nach dem Abgang des renommierten Portfolioverwalters, dass zahlreiche Anleger nun ihr Kapital aus dem über 200 Milliarden Dollar schweren Anleihefonds „Pimco Total Return Fund“ abziehen. Bei der Allianz-Tochter selbst hingegen herrscht nach dem Ende des Personenkults und der zuletzt nur unterdurchschnittlichen Performance des Fonds wohl Erleichterung und Aufbruchstimmung. Die Trader bei wikifolio.com begreifen den Kursrutsch der Allianz-Aktie mehrheitlich als Einstiegschance.Auf Seiten der Analysten ist man größtenteils etwas vorsichtiger und will erst einmal abwarten, wie hoch die Kapitalabflüsse tatsächlich ausfallen. Immerhin hatte die Allianz bei ihrem Ziel eines operativen Ergebnisses von 9,5 bis 10,5 Milliarden Euro in diesem Jahr einen Beit...     » Weiterlesen


Andreas Kern

Gründer wikifolio.com

>> https://www.wikifolio.com/de/de/blog