Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

BHP Billiton: Noch einige Fragezeichen offen (Michael Vaupel, Marc Schmidt)

Der australisch-britische Rohstoff-Riese BHP Billiton (WKN: 908101 / ISIN: GB0000566504) hat operative Zahlen veröffentlicht – und zwar für das Halbjahr, das am 31. Dezember 2016 endete. Die Aktie befindet sich seit Anfang 2016 in einem sehr schönen Aufwärtstrend, siehe hier:

BHP-Billiton-Chart: finanztreff.de

Die vollständigen Geschäftszahlen für diesen Zeitraum sollen erst am 21. Februar 2017 veröffentlicht werden, aber auch die aktuellen Zahlen geben immerhin einen guten Eindruck davon, wie es in dem Zeitraum bei BHP Billiton lief. Und, wie lief es? Nun, es kommt darauf an! Und zwar darauf, welchen Bereich man sich anschaut. Denn ein so riesiger Konzern wie BHP Billiton ist in mehreren Bereichen aktiv. So fiel mir auf, dass die Produktion von Eisenerz weiter gestiegen ist. BHP Billiton meldet ein Plus von 4% bei der Produktion im Halbjahr, das am 31.12.2016 endete, gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Da die Eisenerz-Preise wieder deutlich gestiegen sind, ist das natürlich erfreulich.

Hingegen gab es Rückgänge bei der Förderung von Kupfer, und zwar um 7%. Das Escondida-Projekt konnte dabei die Produktion halten (+/-0%), wohingegen bei den anderen Minen die Förderung um insgesamt 16% zurückging. Ich denke aber, es ist sinnvoll, Details abzuwarten (21.2.2017), wieviel davon auf die Verkäufe von Beteiligungen zurückzuführen ist und wieviel auf „organische“ Entwicklungen. BHP Billiton verweist schließlich darauf, dass es im betreffenden Zeitraum zu Verkäufen von Beteiligungen kam. Und es bringt ja nichts, Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Ein Risiko besteht auch noch wegen des Unglücksfalls von BHP Billiton Brasil of the Samarco – wo ein Damm gebrochen war und die Umwelt massiv geschädigt hatte. Das könnte für BHP Billiton noch teuer werden, die Kosten konnten noch nicht beziffert werden. Hoffentlich tut das weh, denn mir ist es lieber, wenn Rohstoff-Multis wie BHP Billiton bei solchen Dämmen bei Minen ausreichend in Sicherheit investieren und so Mensch und Natur außerhalb des Minengeländes möglichst schützen und im Zweifel merken, dass es teuer werden kann, wenn sie es nicht tun.

Ein Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

 



(27.01.2017)

Frage, Fragezeichen - http://www.shutterstock.com/de/pic-110941199/stock-photo-green-hand-painted-question-mark-sign-icon.html?, (© (www.shutterstock.com))


 Latest Blogs

» FMA-Strafe für HTI-Manager und FMA-Fonds-I...

» Wiener Börse Index-Recherchen adeln Post, ...

» Franco Nevada wieder auf Long Watchlist be...

» United Health; der Gesundheitskonzern zeig...

» Gold: Dreht die Krisenwährung 2020 auf? (C...

» "Die Duetten" Isabel Gaber und Michaela Kh...

» ATX-Trends: Andritz, OMV, voestalpine, Zum...

» Bei ams wird es knapp, November-Aktienumsä...

» Gute Phase für AT&S-Fans, das ATX-Rennen k...

» #IC19 Champs: Tobias Schober und Jakob Sch...


Marc Schmidt

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de


 Weitere Blogs von Marc Schmidt

» Givaudan: Das klang auch schon ambitionier...

Die Aktie des weltgrößten Aromen- und Duftstoffherstellers Givaudan (WKN: 938427 / ISI...

» comdirect: Anleger zeigen sich mehr als zu...

Obwohl die Deutschen aufgrund ihrer Erfahrungen rund um die T-Aktie, die Dotcom-Blase oder die Fi...

» Wirecard: Ein ganz wichtiger Meilenstein (...

Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) hat die vorläufigen Zahlen für das Gesch&au...

» Volkswagen: Einiges zu tun (Michael Vaupel...

Volkswagen (WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039) hat mitgeteilt, dass es einen Wechsel im obersten M...

» Apple: Jedes Mal etwas Besonderes (Ivan To...

Dem DAX fehlen etwas mehr als 5 Prozent bis zu seinem Allzeithoch. Ein wenig weiter hat es in die...