Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Tesla – Zwei Schritte vor und einer zurück (Robert Schröder)

Der Elektroautohersteller Tesla hat in der zurückliegenden Woche die Zahlen für das 4. Quartal 2014 veröffentlicht. Das Absatzziel wurde verfehlt und der Verlust ausgebaut. Anleger straften das ab und verkauften die Aktie kräftig, die zeitweise wieder unter 200 USD zu haben war. Warum der jüngste Abverkauf aber halb so schlimm ist und charttechnisch sogar sein Gutes hat, erfahren Sie hier.

 

Tesla Motors Inc. – ISIN: US88160R1014 – Börse: Nasdaq – Symbol: TL0 – Währung: USD

In meiner letzten Einschätzung “Tesla mit Signal!” vom 3. Februar hatte ich der Aktie tendenziell gute Aussichten prognostiziert. Kurzfristig konnte ich allerdings nicht ausschließen, dass der Kurs noch einen Abstecher auf ca. 194/95 USD machen und dort die rechte Schulter einer potenziellen umgedrehten Schulter-Kopf-Schulter-Formation ausbilden würde.

Diese Niveau haben wir nun doch noch gesehen. Mit dem Tief am 12. Februar sahen wir ein Niveau von 193,28 USD. Wobei ich diesen Kursrutsch jedoch nicht als konkrete Prognose verbuchen würde. Aber damit wurde eben die angesprochene mögliche Trendwendeformation komplettiert.

Diese Analyse entstand in Kooperation mit Finanzmarktwelt.de

Tesla-d-140215

Der weitere Weg ist damit relativ einfach zu skizzieren. Hält die Marke von 193,28 USD, hat Tesla meiner Meinung nach alle Chancen neue Hochs zu erklimmen. Wird der neue SL hingegen verletzt, wird es charttechnisch wieder dunkel und die Abwärtsbewegung wird weitergehen.

Aktien-Analysen von A bis Z lesen Sie in meinem kostenfreien Newsletter! 

Noch schneller geht es via Facebook und Twitter!

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert.

Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder

www.Elliott-Waves.com



(15.02.2015)

Tesla Motors, Stamping, (© Tesla Motors Inc. (Homepage))


 Latest Blogs

» Depot mit 1000 Euro im Monat besparen: Wie...

» Andreas Gerstenmayer läutet die Opening Be...

» Sporttagebuch: Sport kann auch gesundheits...

» ATX-Trends: voestalpine, Lenzing, OMV, Pos...

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depo...

» Virtuelle Manner-HV 3.8.2020: Man hat viel...

» 10,7 am Laufband, trotzdem den Rain Check ...

» Im News-Teil: Zahlen von Lenzing, voestalp...

» ATX Five-Race: RBI, Bawag, voestalpine, Wi...

» Sporttagebuch: Spieler gehen, Virus bleibt...


Robert Schröder

Analyst, Elliott-Waves.com

>> http://www.Elliott-Waves.com


 Weitere Blogs von Robert Schröder

» Medigene mit Kursexplosion! Wie weit geht ...

Nach der gestrigen Meldung, dass Amgen 100 % der Medigene-Ausgründung Catherexerwirbt, kn...

» S&P 500- bringt uns der Weihnachtsmann Ges...

Der breite US-Aktienmarkt hat sich nach dem Crash im Spätsommer schnell wieder erholen k&ou...

» Euro sinkt auf Sieben-Monats-Tief; Abwärts...

Am Mittwoch ist der Euro im Vergleich zum US Dollar auf ein Sieben-Monats-Tief von 1,06 gesunken...

» Nasdaq 100 mit Jahreshoch! Überrascht Sie ...

Es ist soweit. Allen Unkenrufen zum Trotz ist der Nasdaq 100 an diesem Montag auf ein neues Ja...

» Dow Jones - Jahresendrally oder zweiter Cr...

Der Crash 2015 liegt nun fast zwei Monate zurück. Der Dow Jones konnte sich seitdem um &u...