Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Im Sozialstaat kann man ewig Kind bleiben (Markus Fichtinger)

Das verwundert nicht. Im "Sozial"staat kann eben jede(r) ewig Kind bleiben. Dank permanenter Unterstützung von Papa und Mutti "Staat", sprich den verbliebenen Erwachsenen, die dank ihre Selbstständigkeit mit ihren Steuern und Abgaben das "Kindbleiben" des Rests der Bevölkerung ermöglichen.

Mit dem "Bedingungslosen Grundeinkommen" würde dann der Traum von der "Kindheit für alle" Realität werden. Wenn auch nur für kurze Zeit.

Wie tickt Europas Jugend? Diese Frage war der Ausgangspunkt für die europaweite Jugendstudie „Generation What?“, der bisher größten ihrer Art. Anhand von 149…
ORF.AT

 

 

 



(16.11.2016)

Yes, (© Michaela Riediger)


 Latest Blogs

» Bernhard Grabmayr läutet die Opening Bell ...

» ATX-Trends: SBO, UBM, Mayr-Melnhof, Flugha...

» Laufe mit beim VCM Tribute to Eliud (Vienn...

» Nicht gut (Christian Drastil via Runplugge...

» BSN Spitout AUT: Zumtobel dreht nach davor...

» Depot bei bankdirekt.at: startup300-Aktie ...

» HV-Filibusteros: Auf virtuellen HVs gibt e...

» Börsegeschichte: Semperit 130 Jahre an der...

» Ort des Tages. Michelin Zentrale Österreic...

» In den News: Lenzing, Andritz, Semperit (B...


Markus Fichtinger

Freiheitsakademie; längjähriger Geschäftsführer des Aktienforum 

>>


 Weitere Blogs von Markus Fichtinger

» Rekorde über Rekorde in der Besteuerung de...

Der "ruiniöse Steuerwettbewerb" ist in der steuerpolitischen Diskussion das Pedant...

» Das negative Wirken der staalichen Interve...

Es ist ein Gebot der Höflichkeit nicht in öffentlichen Verkehrsmitteln zu ess...

» Findet Nina auch Haftungen von Unternehmen...

Würde mich über Petitionen der Sozialisten freuen, wenn sie die Haftung von ...

» Fahrräder gegen die Einbahn, Richter gegen...

Jetzt dürfen in meiner Wohnstraße Fahrradfahrer gegen die Einbahn fahren. Un...

» SPÖ, FPÖ und Grüne als Trump-Supporter (Ma...

Übrigens: In Österreich kann man jetzt ein Volxbegehren für die Wirtscha...