Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Woche 13 - ein schmaler Grat (Martin Tschiedel)

Bevor's zum Sportlichen geht: vielen Dank an das zahlreiche positive Feedback zur angelaufenen Benefizaktion für die Stiftung Kindertraum. Einige fixe Spendenzusagen sind schon eingegangen: ersichtlich auf meiner Spendenseite http://martin24h.awardspace.biz anhand vieler hocherfreuter Twinkies. Und viele von euch haben schon ihre Absicht bekundet, sich ebenfalls noch zu beteiligen. Vielen Dank! Das gibt mir auch viel Motivation im Training.Und als neues Feature für alle, die brandaktuell informiert sein möchten, wenn es einen neuen Blog-Eintrag von mir gibt: einfach rechts oben bei "Follow by Email" Eure eMail-Adresse eintragen, auf "Submit" drücken und den weiteren Anweisungen folgen (Spam-Schutz ausfüllen sowie Aktivierungs-Link, den ihr dann per eMail erhaltet, anklicken). Damit...     » Weiterlesen


 

Benefizaktion 2015 steht fest & Bericht Woche #12 (Martin Tschiedel)

Nur mehr drei Monate, dann geht es am 25./26. April beim 24-Stundenlauf in Sárvár (Ungarn) los. Dieser Lauf wird bekanntlich heuer auch Ort meines jährlichen Benefizlaufs sein, d.h. meine in Sárvár erreichten Kilometer sind die Basis für die Benefizaktion.Heuer laufe ich in Sárvár für die Stiftung Kindertraum, deren Ziel es ist, mit der Erfüllung von Herzenswünschen die Lebensqualität schwer kranker und behinderter Kinder und ihrer Familien in Österreich entscheidend und nachhaltig zu verbessern. Ich hatte im Vorfeld auch bereits ein direktes Gespräch mit Gabriela Gebhart, Geschäftsführerin der Stiftung Kindertraum, um mich ergänzend zum Spendengütesiegel und den Informationen im Internet auch persönl...     » Weiterlesen


 

Das Anstrengendste von Trainingswoche #11 ... (Martin Tschiedel)

... war eindeutig, einen Titel für dieses Posting zu finden :-) Viel erlebt habe ich auch in Trainingswoche #11 nicht - ich bin leider nicht so ein Medium wie andere Blogger, denen laufend unglaubliche Dinge widerfahren. Ich drehe nur abends einfach ruhig meine Runde. Highlight dabei war noch am ehesten, dass ich festgestellt habe, die meisten anderen "Bewohner" der Prater Hauptallee auch im Halbdunkel auf 200 Meter Entfernung am Laufstil zu erkennen, bevor noch ein Gesicht erkennbar ist. Um dem Kopf Abwechslung zu bieten, bin ich diese Woche aber sogar der Hauptallee untreu geworden und habe mich einmal Richtung Auhof hinaus bewegt (immer schön der U4 entlang) und einmal via Donaukanal zum Kahlenberger Dorf. Auhof hatte aber auch logistische Gründe, da dienstags die Achillessehne rechts lei...     » Weiterlesen


 

Trainingswoche #10 geschafft (Martin Tschiedel)

Zehn Trainingswochen seit Anfang November liegen am Weg nach Sárvár bereits hinter mir, 1.315 Kilometer habe ich dabei absolviert. Nachdem es immer wieder Fragen zu meinem Training gibt und dieses vielleicht auch anderen als Motivation dient, liefere ich heute ein wenig Zahlenmaterial dazu. Weil aber Bilder mehr sagen als 1.000 Worte und Zahlen, gibt's das alles als Grafiken.Nachdem die heutige letzte Einheit der Woche mit 70 Kilometer am Ende doch deutlich mühsamer war als erwartet, werde ich mir nun ein paar lockerere Tage gönnen. Ob die kommende Woche daher eine Ent- oder doch wie geplant eine Belastungswoche (mit einem 80km-Long-Jog) wird, wird sich noch weisen. Mal schauen, worauf der Körper Lust hat. Dem Kopf ist beides recht :-)Jetzt aber viel Spaß mit meinen Bilde...     » Weiterlesen


 

Sportlicher Rückblick 2014, Ausblick 2015 & Benefizaktion 2015 schon im April 201...

Im Blog hat sich schon lange nichts mehr getan ... Grund genug, mich auch in die Reihe der Jahresrückblicke einzureihen. Wobei - wenn man Wikipedia glaubt (http://de.wikipedia.org/wiki/Silvester) - im Vergleich zum Alter des Universums wohl die Jahreswende erst kürzlich definiert wurde. Wie auch immer, Konvention ist Konvention und einiges zahlenanalytisches mit schönen runden Werten folgt von mir gleich auch noch, also sollte ich mich hier nicht gar so unkonventionell geben. Aber genug der Schwafelei, ich komme zu meinem sportlichen Rückblick auf das Jahr 2014. Eigentlich sehr verspätet, denn das Laufjahr 2014 endete bereits Anfang Oktober mit dem 6-Stundenlauf in Schwechat. Ein schöner Abschluss, zwar nicht mit ganz so vielen Kilometern wie erhofft, aber immerhin knapp aber ...     » Weiterlesen


Martin Tschiedel

Martin läuft 24 Stunden - http://martin24h.blogspot.co.at

>> http://martin24h.blogspot.co.at