Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Trainingsurlaub in Andalusien (Martin Tschiedel)

Erstmals seit 2013 ging es nun im Winter wieder einmal ins Warme auf Urlaub und zum Training - das spanische Festland sollte es sein mit abwechslungsreichen und verkehrsarmen Laufstrecken sowie am Meer gelegen. Eine halbwegs passable Flugverbindung sollte es dann auch noch geben und ein auch in der Nebensaison Februar geöffnetes Hotel mit guten Besucherbewertungen. Wenn man nach diesen Kriterien die Küste zwischen Cadiz und Valencia absucht, den "Kennen-wir-schon"-Bonus auch noch berücksichtigt, dann landet man in unserem Fall doch wieder wie schon 2013 in der Hotelanlagensiedlung Novo Sancti Petri, südlich von Jerez de la Frontera.So kamen wir also am Mittwoch, 15.2., via Direktflug Wien-Malaga und anschließender Autofahrt abends in Novo Sancti Petri und unserem Hotel Hipotels Ba...     » Weiterlesen


 

Melde mich zurück! (Martin Tschiedel)

Puh, über sieben Monate war es jetzt ruhig hier im Blog - nicht ganz der Sinn eines Blogs und für meine Leser auch nicht so spannend :-) ... aber jetzt geht's wieder los. Und die wichtigen Dinge zuerst, die Details dann nachher.2017 benennt sich mein Blog auf "Martin läuft 48 Stunden" um, denn nach 7 Jahren 24-Stundenlauf als Basis für meine Benefizaktionen ist es Zeit für Veränderung und ein neues Abenteuer. Und so werden 2017 meine gesammelten Kilometer beim 48-Stundenlauf in Gols von 26. - 28.5.2017 Basis für meine Benefizaktion zugunsten des Vereins sowieso! sein.Auch meine Spendenseite hat sich nach 7 Jahren weiter entwickelt und erstrahlt nun in einem - finde ich zumindest - modernerem Design. Dazu ist die Seite nach martin24h.jimdo.com umgezogen. Ich hoffe, die Sei...     » Weiterlesen


 

Ergebnis Benefizaktion und Zusammenfassung 3x"24h" in 10 Wochen ... (Martin Tschie...

Ruhig war es hier im Blog seit dem 24h/48h-Lauf in Gols. Interessierte haben es ohnehin im teils persönlichen Kontakt mitbekommen, was sich getan hat. Hier nun auch allgemein - bevor ich den Blog die nächsten Monate in die Auszeit schicke - die Zusammenfassung der letzten 10 Wochen seit dem Start des 24h-Laufs in Sárvár.Aber bevor die Klimax der sportlichen Flops folgt, die erfreuliche Nachricht, was meine Lauferei als Benefizaktion zugunsten der Stiftung Kindertraum beim 24h-Lauf von Sárvár und 24h (bzw. dann 48h)-Lauf in Gols eingebracht hat: nämlich dank großzügiger Aufrundungen, Honorierungen beider Läufe und ähnlichem sind es dank meiner großartigen privaten Spender_Innen EUR 3.592,63 geworden! Diesen Betrag habe ich nun auch bei de...     » Weiterlesen


 

Noch 61 Stunden ... (Martin Tschiedel)

Da ich die Zeit seit Sárvár lieber für die Regeneration genutzt habe, muss der Bericht von eben dort noch warten. Nach dem unzufriedenstellenden Ergebnis habe ich nach einer kurzen Frustphase - mit Überlegungen hobbymäßig auf Ultrakuchenbacken oder ähnliches umzusteigen - doch bereits am Montag/Dienstag nach Sárvár mit der konstruktiven Aufarbeitung begonnen. Nachdem sich glücklicherweise doch kein Infekt gemeldet hat, dürfte es wohl in Sárvár wirklich nur ein rabenschwarzer Tag mit Wetterfühligkeit und wohl auch Übermotivation in der Anfangstempowahl (sprich zu schnell für mein Niveau) gewesen sein, die zu den lediglich 113,4 Kilometern führten.Insofern: mit mehr Vernunft und vielleicht etwas mehr Wettergl&uu...     » Weiterlesen



Martin Tschiedel

Martin läuft 24 Stunden - http://martin24h.blogspot.co.at

>> http://martin24h.blogspot.co.at