Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Unser Business Brunch mit Ali Mahlodji zum Frühstück (Gerhard Kürner)

Beim Frühstück die Geschichte deines Lebens zu hören ist schon eine besondere Sache. Wenn Ali Mahlodji über sich und Whatchado erzählt, braucht niemand mehr eine Einführung in emotionales Storytelling. Warum Mobiles Marketing die Printlandschaft verändern wird und dass Hochformatiges Video (vertical video) schon ein Thema ist, war nur die Aufwärmübung für seinen Vortrag. Danke auch an Chris Müller für die Location in der Linzer Tabakfabrik und der Klub Kantine für das tolle Frühstück.     » Weiterlesen


 

Publish Or Die beim Marketing Rockstar Festival (Gerhard Kürner)

Publish Or Die! Oder warum Sie wie ein Verleger denken sollten. Das war der Titel meiner Masterclass beim Marketing Rockstar Festival. Innerhalber kürzester Zeit hat sich ausgerechnet in Österreich ein Hotspot für Marketing entwickelt. Auch das ist eine Geschichte wert:-- bezogen auf ... ---Erzähl mir eine GeschichteReichweite rauf, Firewall runter. Gerhard Kürner über guten Content und die Aufhebung klassischer Grenzen in Marketing und Journalismus.--- ... einen Artikel bei Marketing Rockstars ---     » Weiterlesen


 

Warum die New York Times Desktop Arbeitsplätze sperrt (Gerhard Kürner)

New York Times sperrt Desktop Arbeitsplätze der eigenen Mitarbeiter, um die Relevanz von Mobil zu erhöhen.--- bezogen auf ... ---New York Times to Block Employees’ Desktop Access to Home Page Next WeekDesk jockeys at the New York Times are about to get a lesson on the importance of mobile -- whether they like it or not.Next week, the company will temporarily block access to the nytimes.com homepage on desktop computers at its headquarters, according to an email sent to staff Friday. Employees that try to access the desktop site will receive a message prompting them to switch over to phones or tablets.     » Weiterlesen


 

Industrie braucht Vergleichbares zu Co-Working-Spaces oder Digital Hubs (Gerhard K...

So wie es seit der digitalen Gründerzeit Inkubatoren für Pioniergeist und Vernetzung gibt, wie etwa Co-Working-Spaces oder Digital Hubs, erfordert es auch im technischen und industriellen Sektor derartige Triebfedern für Innovationskraft.Heute sind Industrieanlagen keine Milliardeninvestition mehr, weil Maschinen wie 3D Printer immer günstiger werden und längst den Consumer-Markt erobern. Was wir demnach brauchen ist eine Ausbildungskultur, die kreative junge Menschen fördert, die Phantasie anregt, Forschung als Rohstoff begreift und Studierende dazu anregt, Produkte zu entwickeln, die für die Gesellschaft wichtig sind und in die ganze Welt exportiert werden. Aus diesem Grund bin ich für eine Technische Fakultät am Standort Tabakfabrik, weil die Tabakfabrik ein ...     » Weiterlesen


Gerhard Kürner

Managing partner bei Lunik2

>> https://www.facebook.com/gerhard.kuerner.at