Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Litecoin Kurs Prognose: LTC/USD droht nach starkem Anstieg nun Absturz auf $50 (St...

23 Jän

Raphael Adrian

Autor dieses Artikels: Steffen.Es war kein guter Tag für Anleger am Kryptomarkt. In den vergangenen 24 Stunden sind die Kurse von Bitcoin und den Top-Altcoins deutlich gefallen. Nach dem tollen Trend in den ersten Januar-Wochen stehen die Signale nun auf Abkühlung – zumindest vorübergehend.Marktführer Bitcoin hat heute rund 4 Prozent Verlust zu beklagen und der BTC/USD-Kurs notiert nur noch bei gut 8.300 Dollar. Zur Erinnerung: Vor wenigen Tagen wurde noch die 9.000 Dollar Marke überschritten. Auch die nach Marktkapitalisierung dahinter platzierten Altcoins Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash und Bitcoin SV müssen deutlich Federn lassen.Litecoin auf Platz 7 im Krypto-Ranking bildet hier keine Ausnahme. Der LTC/USD-Kurs hat in den zurückliegenden 24 Stunden mehr als 6,5 P...     » Weiterlesen


 

Ethereum Kurs Prognose: ETH/USD steigt 16 Prozent - nächste Zielmarke $200? (Steff...

21 Jän

Raphael Adrian

Autor dieses Artikels: Steffen.Die Anleger von Ethereum können sich derzeit entspannt zurücklehnen und sich über den beträchtlichen Anstieg des ETH/USD-Kurses in den zurückliegenden sieben Handelstagen freuen. Der Kurs von Ethereum kletterte in diesem kurzen Zeitraum um 16,25 Prozent. Auch das Momentum stimmt. Für die zurückliegenden 24 Stunden und die vergangene Stunde weist die Chartanalyse ebenfalls leichte Zuwächse aus.Derzeit notiert der ETH/USD-Kurs bei rund 167 US-Dollar. Das ist allerdings nicht der Höchstwert im Zeitkorridor von einer Woche. Am vergangenen Wochenende ging es sogar schon Richtung 180 Dollar, so dass manch Anleger vielleicht schon die Hoffnung hegte, dass schon bald die 200 Dollar Marke erreicht werden kann.Auch die Marktkapitalisierung h...     » Weiterlesen


 

Ripple Kurs Prognose: XRP/USD-Trend zeigt nach starker Phase abwärts (Steffen, Rap...

20 Jän

Raphael Adrian

Autor dieses Artikels: Steffen.Bis zum gestrigen Handelstag entwickelte sich der XRP/USD-Kurs für Anleger von Ripple prächtig. Die Kurve zeigte kontinuierlich nach oben und kletterte innerhalb weniger Tage von rund 0,21 Dollar auf annähernd 0,25 Dollar. Doch nun ist der Widerstand zu groß geworden. Der Ripple-Kurs hat es nicht geschafft die wichtige Marke von 0,25 Dollar zu knacken und muss nun einen Rücksetzer verkraften. Aktuell notiert der XRP/USD-Kurs bei 0,2316 Dollar.Trotzdem hat sich Ripple unter dem Strich in 2020 bisher sehr gut entwickelt. Anleger konnten beobachten, wie der Kurs vom Ausgangswert von gut 0,19 Dollar am 1. Januar bis dato um mehr als 20 Prozent gestiegen ist. Auch in den zurückliegenden 7 Tagen steht ein Plus von rund 8 Prozent zu Buche. Damit hast s...     » Weiterlesen


 

CME Group Bitcoin Futures starten in den ersten 48 Stunden voll durch (Alex, Rapha...

15 Jän

Raphael Adrian

Autorin dieses Artikels: Alex.Die Bitcoin Futures Option der CME Group starteten am 13. Januar. Es scheint, als käme die neue Investmentoptionbei den Kunden gut an. Denn innerhalb der ersten beiden Tage wechselten 55 Verträge den Besitzer, was einem Volumen von über 2,34 Millionen US-Dollar bedeutet.Die Nachfrage nach Bitcoin Investmentoptionen steigtBezogen auf das Handelsvolumen von 2,34 Millionen US-Dollar und den 55 Verträgen entspricht jeder Kontrakt einem Wert von fünf Bitcoin. Seit der Markteinführung der neuen Investmentoption stieg der Kurs der altbekannten Kryptowährung um ganze fünf Prozent. Ganz ähnliche positive Entwicklungen gibt es bei den Bitcoin Futures von Bakkt. Die insgesamt 2.907 Kontrakte bei Bakkt haben einen Gesamtwert von 19,94 Millionen...     » Weiterlesen


 

Chicago Mercantile Exchange startet jetzt den Handel mit den Bitcoin Futures (Alex...

14 Jän

Raphael Adrian

Autorin dieses Artikels: Alex.Die Chicago Mercantile Exchange (CME) startete am 13. Januar mit den Optionsscheinen für ihre Bitcoin Futures. Angekündigt hatte das Unternehmen die Bitcoin Optionen für Futures schon im November 2019. Jetzt können die Kunden ganz offiziell zugreifen.Die Krypto Derivate gewinnen an BeliebtheitDie Chicago Mercantile Exchange ist nicht die erste Handelsplattform, auf der es die Bitcoin Futures gibt. Zuvor hatten sich beispielsweise schon die Chicago Board Options Exchange und Bakkt in die Krypto-Gewässer vorgewagt. Mit der Zusage der Behörden können die Kunden der Chicago Mercantile Exchange jetzt hier auch auf Risikostreuung für Bitcoin Investitionen setzen.Auf der Webseite heißt es zu den neuen Krypto Derivaten: „Aufgrund des...     » Weiterlesen


Raphael Adrian
Chefredakteur Kryptozene.de

>> http://kryptozene.de/